> > > > ASUS ZenPhone Selfie mit 13 MP Frontkamera vorgestellt (Videoupdate)

ASUS ZenPhone Selfie mit 13 MP Frontkamera vorgestellt (Videoupdate)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asus zenfone seflieDer aktuelle Selfie-Trend macht auch vor ASUS nicht halt. Entsprechend wurde heute im Rahmen der Computex-Pressekonferenz das neue ZenFone Selfie vorgestellt.

Um mit dem neuen Gerät wirklich jedem Geschmack gerecht zur werden, gibt es neben den fünf bisherigen ZenFone-Farben nun auch Pink, Aqua-Blue und Pure White. Die Haptik der Rückseite ist durch eine texturierte Oberfläche erneut handschmeichelnd. Nicht fehlen darf natürlich die klassische Zen-Optik, die im Falle des ZenFone Selfie durch Kunststoff im Aluminium-Look hervorgerufen wird.

Den Namen Selfie verdient sich das neueste ZenFone natürlich durch den leistungsstarken Sensor der Front-Kamera, der analog zum rückseitig eingesetzten Sensor mit 13 MP auflöst. Nach dazu hat sich ASUS dazu entschlossen, jeweils beiden Kameras einen Dual-LED-Blitz zu spendieren. So sollen Selbstporträts nicht nur bestens ausgeleuchet sein, sondern auch noch natürliche Farben besitzen.

Der ZenFone Selfie Swing soll dabei helfen, das Smartphone weiter vom Nutzer zu entfernen, ohne dass ein Selfie-Stick genutzt werden muss. Im Grunde genommen handelt es sich dabei um einen einfachen Rahmen, der vom Smartphone weggeklappt werden kann. Damit vergrößert sich der Abstand zum Smartphone um die Höhe des Smartphones. Für gestochen scharfe Bilder soll ein Laser-Autofokus sorgen, die Naheinstellgrenze liegt bei rund 6 cm.

Gleichzeitig hat ASUS die Software weiter auf die Selfie-Thematik ausgerichtet. Real Time Beautification soll dafür sorgen, dass die Selfies direkt aufgehübscht werden. Wie gut das klappt, muss allerdings erst der Praxistest zeigen. Selfies können aber auch im HDR-Modus aufgenommen werden. Aktivieren lässt sich der Modus übrigens einfach, indem ein „S“ mit dem Finger auf das Display geschrieben wird.

Das ASUS ZenFone Selfie besitzt ein 5,5 Zoll großes Display, das auf der IPS-Technik basiert und entsprechend mit großen Blickwinkeln und einer ordentlichen Farbdarstellung aufwarten sollte. ASUS setzt auf die FullHD-Auflösung, was zu einer Pixeldichte von 403 ppi führt. Damit es auch in hellen Umgebungen nicht zu Problemen kommt, dafür soll eine maximale Helligkeit von 400 cd/m² sorgen. Für die Rechenpower unter der Haube zeigt sich ein Snapdragon 615 verantwortlich. Angaben zum Speicherausbau machte ASUS bislang leider nicht.

Wann das ASUS ZenFone Selfie auf den Markt kommen wird und was es kosten soll, das wurde heute leider noch nicht verraten.

Update: Und hier nun noch unser Video: 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]