> > > > Liquid M220: Acer steigt wieder in den Windows-Phone-Markt ein

Liquid M220: Acer steigt wieder in den Windows-Phone-Markt ein

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

acer2011Auf dem Mobile World Congress in Barcelona konnten wir bereits einen ersten Blick auf das Acer Liquid M220 werfen. Im Rahmen der soeben stattfindenden Presse-Veranstaltung in New York haben die Taiwaner das Smartphone für ihren Wiedereinstieg in die Welt von Windows Phone nun offiziell vorgestellt. Zwar wird der 4-Zöller ab Juni über den Microsoft-Store noch mit Windows Phone 8.1 ausgeliefert, doch soll sich das Gerät mit der Verfügbarkeit von Windows 10 auf die neue Software-Generation kostenlos upgraden lassen und das für einen günstigen Preis von gerade einmal 89 Euro.

Angetrieben wird das Windows-Phone von Acer von einem Qualcomm-Snapdragon-200-Dualcore-Prozessor samt 1.024 MB Arbeitsspeicher. In Hinblick auf den geringen Speicherhunger des Betriebssystems ist das meist auch ausreichend. Das Display verfügt über eine native Auflösung von 480 x 800 Bildpunkten und misst in seiner Diagonalen 4,0 Zoll. Damit bringt man es auf eine Pixeldichte von 233 ppi. Daten lassen sich auf einem 8 GB großen Flashspeicher ablegen, welcher sich dank eines microSD-Kartenslots aber erweitern lässt.

Insgesamt bringt es das Acer Liquid M220 auf Abmessungen von 124,9 x 64,6 x 9,57 mm sowie auf ein Gewicht von 120 Gramm. Dazu gibt es eine 2,0- und 5,0-Megapixel-Kamera auf der Geräte-Vorder- und -Rückseite. Ein LED-Blitz ist ebenfalls mit an Bord. Gefunkt wird mit Bluetooth 4.0 EDR und Wireless-LAN nach 802.11-b/g/n-Standard. LTE ist aber nicht mit von der Partie. Der 1.300 mAh starke Akku soll Gesprächszeiten von bis zu drei Stunden und eine Standby-Zeit von etwa 200 Stunden ermöglichen.

Das Acer Liquid M220 soll ab Juni direkt über den Microsoft-Store erhältlich sein. Kostenpunkt: 89 Euro.

acer newyork liquid m220 k
Acer Liquid M220

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar182753_1.gif
Registriert seit: 28.11.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 217
Da kann man auch gleich zum Lumia 435 greifen. Da kriegt man im Prinzip das Selbe, mit nem größeren Akku, für ~75€
#2
customavatars/avatar33106_1.gif
Registriert seit: 09.01.2006

Admiral
Beiträge: 15011
stand by zeit von 200h, was habe ich gelacht :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]