> > > > Sony zeigt das Xperia Z4

Sony zeigt das Xperia Z4

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sonyNach monatelangen Spekulationen hat Sony in der vergangenen Nacht nun doch das Xperia Z4 vorgestellt. Das Unternehmen beschränkte sich dabei auf eine einfache Pressemitteilung, was angesichts der Neuerungen nicht überrascht. Denn gegenüber dem Vorgänger hat sich nur wenig getan, Sony eifert damit HTC und dem Sprung vom One M8 zum One M9 nach.

Die wichtigste Änderung betrifft den SoC. Hier setzt man nun ebenfalls auf Qualcomms Snapdragon 810 mit 3 GB RAM. Der interne Speicher wächst von 16 auf 32 GB, ein microSD-Slot ist erneut vorhanden. Ein Satz nach hinten macht hingegen der Akku, dessen Kapazität von 3.100 auf 2.930 mAh sinkt, laut Sony genug für eine Gesprächszeit von 17 Stunden. In Sachen Kamera halten sich die Veränderungen in Grenzen. Während auf der Rückseite erneut ein Sensor mit 20,7 Megapixeln zum Einsatz kommt und auf einen optischen Bildstabilisator verzichtet wird, bietet die Front nun eine Lösung mit 5,1 Megapixeln. Hier setzt Sony auf eine neue Weitwinkeloptik sowie einen digitalen Stabilisator. Nichts getan hat sich hingegen beim Display, hier bleibt es bei 5,2 Zoll, 1.920 x 1.080 Pixeln und der Triluminos-Technik.

Sony belässt es bei 5,2 Zoll sowie Full HD und verbaut nun einen Snapdragon 810
Sony belässt es bei 5,2 Zoll sowie Full HD und verbaut nun einen Snapdragon 810

Entsprechend hat sich auch am Gehäuse kaum etwas verändert. Das Xperia Z4 bringt es auf 146,0 x 72,0 x 6,9 mm, womit das neue Modell minimal dünner ausfällt. In Sachen Material verlässt man sich erneut vor allem auf Metall, auch eine IP-Zertifizierung (IP68) ist wieder vorhanden. Zur weiteren Ausstattung gehören WLAN nach ac-Standard, Bluetooth 4.1, ein LTE-taugliches Mobilfunkmodem sowie Android 5.0.

Die hintere Kamera bleibt bei 20,7 Megapixeln, das Gehäuse ist erneut wasserdicht
Die hintere Kamera bleibt bei 20,7 Megapixeln, das Gehäuse ist erneut wasserdicht

In Japan soll das Xperia Z4 im Laufe des Sommers verfügbar werden, einen Preis nennt Sony bislang nicht. Angaben für Europa stehen ebenfalls noch aus, hier dürfte ein Start bis zu IFA jedoch wahrscheinlich sein.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1836
Zitat Clone;23402753
Das Z3 hatte doch auch eine bessere Laufzeit als das Z2 oder?
Aber ja, stimmt schon. lieber 0,2mm mehr und dafür ein dicker Akku.


Die Akkukapazität ist vom Z2 auf das Z3 schon geschrumpft, und jetzt schon wieder.

Da es auch sonst keine großartigen Änderungen gab, bin ich mit dem Z2 doch ganz zufrieden. :)
#8
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 9484
Naja, geschrumpft um grad mal 1/20stel.
Wenn die Verbraucher nicht nennenswert gestigen sind, merkt man das wohl kaum in der Praxis.
#9
Registriert seit: 27.11.2010

Bootsmann
Beiträge: 541
WTF, wo ist der Ladeport? Die werden den doch nicht gestrichen haben? Dann müsste man immer die USB klappe aufmachen ?!?!
#10
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Korvettenkapitän
Beiträge: 2394
Gibt ja keine USB-Klappe mehr. Aber Qi wäre schon wünschenswert.
#11
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2701
Es gab Gerüchte, dass der USB Anschluss ohne Klappe auskommt. Gelesen oder gesehen habe ich davon aber bisher nichts. (Edit: zu langsam)

So ganz verstehe ich das Vorgehen von Sony auch nicht, was die Präsentation angeht. Da muss eigentlich noch etwas "Größeres" im Laufe des Jahres nachkommen, warum sollten sie das Z4 sonst nur für Japan vorstellen?

E/ mittlerweile gibt es auch Gerüchte dazu: http://www.mobiflip.de/sony-xperia-z4-flaggschiff-mai/
#12
Registriert seit: 27.11.2010

Bootsmann
Beiträge: 541
Naja, ich bin der Meinung, dass Z3 ist besser als alle aktuellen Flagschiffe, wofür ein Z4 ? :D
#13
customavatars/avatar65943_1.gif
Registriert seit: 12.06.2007
Mitteldeutschland
Kapitän zur See
Beiträge: 3715
Schwache Vorstellung von Sony. Gut, dass ich mein Z2 habe, dabei bleibts auch erst mal :)
#14
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 9484
Zitat Inso;23405628
Schwache Vorstellung von Sony. Gut, dass ich mein Z2 habe, dabei bleibts auch erst mal :)

Die sind ja auch ziemlich am "Ende der Fahnenstange", habe ich so im Gefühl...
Ich hasse es zugeben zu müssen, aber ich glaube den nächsten halbwegs revolutionären Sprung nach vorn macht wieder Apple: Mit Forcetouch.
Samsung's Edge hat auch was, wobei sich da der Zusatznutzen aber in grenzen hällt.. und dann auch noch der Preis.

Wobei Sony Ericson mal mit dem "Flytouch" im Xperia Sola schon mal eine noch weiterführende Technologie drin hatte. Leider wurde das nicht weiter verfolgt.. wüsste sehr gern warum...
#15
Registriert seit: 08.12.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1602
Bin auch etwas enttäuscht von Sony, hätte mir mehr erhoft, gerade beim Akku und der Displayausnutzung. Das Design haut mich ehrlichgesagt auch nicht vom Hocker, da bleib ich noch bei meinem Z.
#16
customavatars/avatar130912_1.gif
Registriert seit: 08.03.2010
Saargebiet
Oberbootsmann
Beiträge: 945
Zitat Inso;23405628
Schwache Vorstellung von Sony. Gut, dass ich mein Z2 habe, dabei bleibts auch erst mal :)



Dito, irgendwie ist der Sprung vom Z2 auf das Z4 arg klein...früher wäre sowas nicht denkbar gewesen.
Etwas mehr Innovation kann man zwei Generationen später doch erwarten, es gibt für mich keinerlei Grund zu wechseln.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]