> > > > Kommende Android-Smartphones erhalten USB Type-C und Aus für das Nexus 5

Kommende Android-Smartphones erhalten USB Type-C und Aus für das Nexus 5

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

google 2013Schon im vergangenen April gab Intel zahlreiche Details zu USB 3.1 und dem neuen Stecker Type-C bekannt, der mittlerweile nicht mehr nur in Nokias N1, sondern auch im neuen MacBook und Chromebook Pixel zum Einsatz kommt. Schon im letzten Jahr wurde jedoch klar, dass der verwechslungsichere und multifunktional nutzbare Anschluss auch in Smartphones Einzug halten soll. Entsprechend ist Googles gestrige Ankündigung, dass in Kürze auch die ersten Android-Handys USB Type-C nutzen sollen, keine große Überraschung.

Weitere Details nennt das Unternehmen nicht. Es dürfte jedoch als sicher gelten, dass zumindest die kommenden Nexus-Modelle die Schnittstelle nutzen dürften. Ob man dann auch den Sprung auf USB 3.1 wagt, bleibt abzuwarten, Nokia verzichtet beispielsweise auf das höhere Tempo und beschränkt sich auf USB 2.0. Bis der neue Stecker jedoch eine größere Verbreitung erfährt, dürfte die Nutzung ein vergleichsweise teurer Spaß werden. Denn zwischenzeitlich haben die ersten Zubehörspezialisten Kabel und Adapter vorgestellt.

So verlangt Belkin für ein ein Meter langes Kabel mit zwei USB-Type-C-Anschlüssen 30 US-Dollar, ein Adapter von Micro-USB auf Type-C soll je nach Länge und Funktion zwischen 20 und 30 US-Dollar kosten. Interessenten müssen aber nicht nur bei Belkin genau auf die Details achten. Denn nicht jedes Kabel wird die maximal möglichen 100 Watt übertragen können, für das Laden von Notebooks und anderen großen Geräten ist somit nicht jedes geeignet.

Eine weitere Randnotiz der gestrigen Chromebook-Pixel-Vorstellung: Das im Herbst 2013 vorgestellte und gemeinsam mit LG entwickelte Nexus 5 wird nicht länger produziert. Allerdings verspricht Google, dass die derzeitigen Lagerbestände noch einige Wochen lang die Nachfrage bedienen können. Im neuen Online-Shop wird das Smartphones allerdings nicht gelistet. Wann das nächste Nexus-Modell vorgestellt wird, ist unbekannt. Als wahrscheinlich gilt ein Termin im vierten Quartal, als Partner ist erstmals Huawei im Gespräch.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 05.01.2010

Fregattenkapitän
Beiträge: 2886
Zur Randnotiz: Soso, das Nexus 5 wurde im Herbst vorgestellt... Fragt sich nur in welchem?
#2
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5109
Ich glaub würden sie Nexus 5 und 6 einfach gleichzeitig weiter Produzieren, würde sich das 5er trotz des Alters deutlich besser verkaufen!^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]