> > > > Einsteiger-Smartphone Sony Xperia E4g vorgestellt

Einsteiger-Smartphone Sony Xperia E4g vorgestellt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sonySony wird im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona ein neues Einsteiger-Smartphone vorstellen. Das Gerät hört auf die Bezeichnung Xperia E4g und wird mit einem 4,7-Zoll-Display ausgestattet sein. Befeuert wird das Smartphone von einem Quad-Core-Prozessor mit 1,5 GHz Taktfrequenz und dieser soll für eine schnelle und flüssige Bedienung sorgen. Der genaue Hersteller des SoC ist zum aktuellen Zeitpunkt leider unbekannt, jedoch dürfte es sich dabei um einen Qualcomm- odr MediaTek-Chip handeln.

Der Akku besitzt eine Kapazität von 2.300 mAh und damit soll das Smartphone laut Sony ohne Probleme bis zu zwei Tage ohne Steckdose genutzt werden können. Die Laufzeit kann zudem durch den STAMINA-Modus noch erweitert werden. Sobald dieser aktiviert wird, werden zwar nur noch die Grundfunktionen zur Verfügung stehen, aber dafür verlängert sich die Laufzeit auf bis zu sieben Tage.

Ebenfalls zur Ausstattung zählen ein verbautes LTE-Modem und natürlich ein WLAN-Modul. Weitere technische Daten, wie die Größe des Arbeitsspeichers oder die Speicherkapazität des E4g wurden von Sony leider bisher nicht verraten. Dies dürfte sich aber spätestens nach dem Start der MWC 2015 ändern.

Xperia E4g weiß

Das Sony E4g soll für rund 120 Euro in den Handel kommen. Zudem wird eine Dual-SIM-Variante für etwa 130 Euro zur Verfügung stehen. Neben der Farbe Weiß kann der interessierte Kunde auch das schwarze Modell wählen. Die Auslieferung soll im April starten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar23017_1.gif
Registriert seit: 18.05.2005
Tettnang
Bootsmann
Beiträge: 661
120€ ist doch kein Einsteigerpreis. Ich würde ein Einsteigergerät bei 50€ ansiedeln.
#2
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10406
Leider nur ein billiger MTK und nicht der aktuelle 6595, dann auch nur eine mickrige Auflösung und somit keine Konkurrenz zum Moto G mit LTE. Dazu auch nur ne mickrige 5MP Kamera...

Da muss Sony sich schon was besseres einfallen lassen. Das einzig positive aus meiner Sicht ist das Design.

Warum man Geld in die Entwicklung eines Ladenhüters steckt ist mir schleierhaft.

Warum nicht 4,7" - dann HD-Auflösung wie beim Moto G und nen günstigen MTK6595 verbauen?

#3
Registriert seit: 13.02.2006
Koblenz
Flottillenadmiral
Beiträge: 5779
Weil 4,6" und 720p dem Z1C und Z3C zu nahe kommt. Viele wissen ja nicht, dass hier ein MTK drin ist oder was MTK überhaupt bedeutet.
#4
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10406
Naja mit dem MTK kommt man auch zurecht. Hatte ne Weile lang Lenovos im Einsatz, die haben alle einen MTK und sind in der Bedienung nicht schlechter als andere.
Die "geringere LEistung" bezieht sich da rein auf den Benchmark mit anderen..
#5
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Korvettenkapitän
Beiträge: 2432
Kann nicht klagen. Habe einen MTK 6732 und der ist genauso Fix wie mein SD800 im LG G2. MTKs der 64Bit Generation wären Preislich genau das was Sony reinbauen wird. Ich denke schon, dass ein 150€ Gerät mit einem 6732 adäquat befeuert werden kann, wenn ein SD410 oder 610 nichtmal Ansatzweise diese Leistung haben. Deine MTKs müssen also Ziemlich alte Sein. Es hat sich einiges ei Mediatek getan
#6
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10406
Ich glaube du ahst mich falsch verstanden =)

Bei Lenovo hatte ich immer MTK's und war mit der Arbeitsgeschwindigkeit voll zufrieden. Langsamer sind die nur im Benchmark auf dem Papier, nicht in der Anwendung.

Leider ist der verwendete MTK nicht mehr der aktuelle aus dem neuen Portfolio. Aber Wayne =) Das Ding wird sich mit den Specs eh nicht verkaufen wette ich..
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]