> > > > LG entwickelt eigenen leistungsfähigen SoC

LG entwickelt eigenen leistungsfähigen SoC

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

lg2014Bereits vor wenigen Tagen hat Samsung angekündigt, dass man mit dem Exynos 7420 einen eigenen SoC entwickelt hat, der vermutlich erstmals im Galaxy S6 zum Einsatz kommen wird. Der direkte Kontrahent LG scheint nun einen ähnlichen Weg zu gehen, denn das Unternehmen hat ebenfalls damit begonnen, einen  eigenen Prozessor für mobile Geräte zu entwickeln. Laut einem Bericht soll sich LG auf einen Octa-Core-Prozessor festgelegt haben. Neben vier ARM-Cortex-A53-Kernen sollen auch vier Cortex-A72-Kerne integriert werden. Die Rechenkerne unterstützen natürlich 64-Bit, Informationen zur Taktfrequenz sind aktuell noch nicht bekannt. Durch die ARM-big.LITTLE-Technik werden je nach Auslastung des SoC immer nur vier Kerne aktiv sein. Bei der Grafikeinheit setzt LG wahrscheinlich auf die Mali-GPU, die ebenfalls auf die Technik von ARM zurückgreift.

Im Gegensatz zum Samsung-SoC soll der Chip allerdings nicht im 14-nm-Prozess, sondern stattdessen noch im 20-nm-Prozess von TSMC gefertigt werden. Die Veröffentlichung des unter dem Codenamen „Nuclun“ entwickelten Prozessors ist für Ende 2015 oder Anfang 2016 geplant.

LG cortex a72

Hersteller wie LG oder Samsung haben ihre mobilen Prozessoren bisher zum größten Teil von Qualcomm eingekauft, scheinen aber nun in Zukunft einen anderen Weg gehen zu wollen. Ob die Hersteller bei den kommenden Geräten nur noch auf eigene Chips setzen werden, wird sich zeigen müssen. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 10.03.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 839
gut gewählte überschrift,
ob der soc leistungsfähig wird kann man doch erst beurteilen wenn man ihn vor sich hat

und dass lg ankündigt einen leistungsschwachsen soc zu entwickeln würde mich dann doch wundern und andere auch schätze ich
#2
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 594
Na endlich..... aber hoffentlich gibt es da später keine Konflikte mit Apps etc. Da es dann so viele unterschiedliche gibt.

Wobei es sicher sehr schwer sein wird, gegen Qualcomm Snapdragon und Samsung sich zu behaupten.
#3
customavatars/avatar60458_1.gif
Registriert seit: 20.03.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1559
Wenn man Referenzkerne einsetzt, wird man den Snapdragon 810 möglicherweise schlagen können, die Frage ist allerdings, wie es aussieht, wenn Qualcomm bei kommenden SoCs wieder eine Custom-Architektur einbringt. Die Vorgänger waren nicht völlig ohne Grund konkurrenzlos was das High-End-Segment anging.
#4
Registriert seit: 17.06.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 402
Zitat Chasaai;23197225
gut gewählte überschrift,
ob der soc leistungsfähig wird kann man doch erst beurteilen wenn man ihn vor sich hat

und dass lg ankündigt einen leistungsschwachsen soc zu entwickeln würde mich dann doch wundern und andere auch schätze ich


"Leistungsfähig" ist hier eine sehr grobe Einstufung, ein "Leistungsfähiger" SoC ist ein solcher der nicht nur für normale Embedded Anwendungen gedacht ist sondern eben auch etwa für bessere Smartphones oder TVs und das ist hier offensichtlich der Fall.
#5
Registriert seit: 12.06.2010

Obergefreiter
Beiträge: 108
Die Frage ist was heißt leistungsfähig: Stromsparend? CPU Leistung? GPU Leistung? etc.?
Wenn sie wirklich A72 Kerne einsetzen ist der Punkt CPU Leistung im Vergleich zum Verbrauch schonmal eindeutig seeehr schnell. Da wird dann ein Snapdragon 810 gleichen Takts abstinken. :D
Der Rest...who knows?!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]