> > > > Technische Daten des HTC One M9 aufgetaucht

Technische Daten des HTC One M9 aufgetaucht

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

htc 2013Der meist gut informierte Twitter-Nutzer @upleaks hat ein Dokument veröffentlicht, auf dem die technischen Daten des nächsten HTC One M9 aufgeschlüsselt sind. Demnach wird das kommende Flaggschiff des taiwanischen Herstellers unter dem Codenamen "Hima" entwickelt und soll vor allem mit einer hochwertigen Ausstattung punkten. Das Gerät wird mit dem Snapdragon 810 von Qualcomm an den Start gehen. Der Prozessor bietet insgesamt acht Rechenkerne, wobei je nach Rechenaufgabe entweder die vier Cortex-A57- oder Cortex-A53-Kerne genutzt werden. Die Taktfrequenz liegt entweder bei 2,0 bzw. 1,5 GHz. Der SoC von Qualcomm wird von einem Arbeitsspeicher mit einer Größe von 3,0 GB unterstützt, wodurch dem Nutzer immer genügend Leistung zur Verfügung stehen sollte. Die Größe des internen Speichers hingegen ist noch unbekannt.

Das Display des HTC One M9 soll über eine Diagonale von 5,0 Zoll verfügen und mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auflösen. Darüber hinaus wird das Smartphone mit einer 20,7-Megapixel-Rückkamera ausgestattet sein. Bei der Frontlinse hingegen steht die Kamera wohl noch nicht fest, da sowohl ein Sensor mit 13 Megapixeln sowie und UltraPixel-Sensor mit 4,0 Megapixeln Auflösung angegeben wird.

Für die Kommunikation mit dem mobilen Internet wird ein LTE-Modem mit Cat. 6 verbaut sein. Dadurch sind Transferraten von bis zu 300 Mbit/s im Download und bis zu 75 Mbit/s im Upload möglich. Zudem wird "Voice Over LTE" unterstützt. Der Akku soll eine Kapazität von 2.840 mAh besitzen - die Laufzeit des Gerätes wurde aber noch nicht verraten.

Das HTC One M9 wird mit Android 5.0 "Lollipop" an den Start gehen. Zudem wird die angepasste Oberfläche Sense 7.0 installiert sein. Neben den Farben Grau und Silber sollen auch zwei verschiedene Goldtöne zur Auswahl stehen. Die Abmessungen des Gerätes werden mit 144,3 x 69,4 x 9,56 Millimetern angegeben.

Das HTC One M9 soll im März 2015 vorgestellt werden. Da auch Samsung das Galaxy S6 im März vorstellen soll, würden gleich zwei Unternehmen ihr neues Flaggschiff vorstellen.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3311
Was nun? Hochwertige Komponenten oder der 810?
Eins geht nur.
#2
Registriert seit: 15.09.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 958
Hat das Ding drei Kameras oder ist vorne eine von beiden verbaut?

Ansonsten leider nichts neues bei der Auflösung.
Ein Wechselakku wäre schön. Dann würde ich evtl auch mal wieder bei HTC kaufen.
#3
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Korvettenkapitän
Beiträge: 2392
Ein Akku mit mehr Kapazität schon eher. Das Wechselakku-Argument interessiert doch kaum jemanden mehr wenn die Laufzeit passt. Und da hat HTC definitiv noch Nachholbedarf.
#4
customavatars/avatar3304_1.gif
Registriert seit: 07.11.2002
52.432631, 10.803910
Bootsmann
Beiträge: 694
Habe hier noch das M7 und bin damit nach wie vor zufrieden, sehr schönes Gerät, bisher nie wirklich Probleme damit gehabt.
Bisher habe ich ein Upgrade auf das M8 gescheut, Größe und On-Screen Tasten (Platzverschwendung unter dem Display) haben mich davon abgehalten, bzw. die geringe Mehrleistung gegenüber dem M7.
Wenn ich jetzt die Maße von M7, M8 und M9 vergleiche, wird das Gerät schon mal wieder etwas kompakter als das M8.

M7: 137.4 x 68.2 x 9.3 mm (143g)
M8: 146.36 x 70.6 x 9.35 mm (160g)
M9: 144,3 x 69,4 x 9,56 mm

Schätze die On-Screen Tasten wird es weiterhin geben, kommt der Größenreduzierung ja entgegen.

Warum sollen hochwertige Komponenten und der 810er nicht zusammen möglich sein?
#5
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5083
Weil er das Gerücht gelesen hat dass der 810 Qualcomm ein paar Probleme bereitet...
#6
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3311
1. kein Gerücht.
2. Mehr als nur ein paar Probleme.
Es hapert an jeder Ecke.
#7
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1407
Ich warte nur noch auf ein Flagschiff von Microsoft obwohl ich doch ein HTC Fan bin
#8
customavatars/avatar85902_1.gif
Registriert seit: 26.02.2008
Solingen
Korvettenkapitän
Beiträge: 2131
Zitat Snake7;22994909
1. kein Gerücht.
2. Mehr als nur ein paar Probleme.
Es hapert an jeder Ecke.


Dann raus mit den Fakten. Wenn es ja kein Gerücht ist wie du sagst, musst du ja handfeste Beweise haben. Also los, her damit. Und nein die koreanische Webseite die nichtmals ihre Quelle nennt ist natürlich kein Beweis.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]