> > > > Samsung Galaxy J1 wird Smartphone für Einsteiger

Samsung Galaxy J1 wird Smartphone für Einsteiger

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsung 2013Geht es nach den Kollegen von SamMobile, wird Samsung mit dem Galaxy J1 im Januar ein neues Smartphone für Einsteiger vorstellen. Dieses soll mit einem 4,3-Zoll-Bildschirm an den Start gehen und eine Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten bereitstellen. Beim Prozessor setzt Samsung wohl auf den SoC PXA1908 von Marvell. Dieser ist mit vier Rechenkernen ausgestattet und bietet 64 Bit bei einer Taktfrequenz von 1,2 GHz. Unterstützt werden soll der SoC von einem Arbeitsspeicher mit 1,0 GB Größe. Der interne Speicher hingegen wird auf 4,0 GB beziffert, kann jedoch über einen MicroSD-Slot erweitert werden. Zudem soll eine Rückkamera mit 5,0 Megapixeln verbaut sein und die Frontlinse soll mit 2,0 Megapixeln auflösen.

Für die Kommunikation werden neben Bluetooth 4.0 auch WLAN und LTE zur Verfügung stehen. Beim Betriebssystem wird vermutlich Android in der Version 4.4.4 zum Einsatz kommen. Das Gewicht des Gerätes soll bei den Abmessungen von 129 x 68 x 8,9 Millimetern bei 123 Gramm liegen.

Leider ist noch nicht bekannt, zu welchem Preis Samsung das Galaxy J1 in den Handel bringen möchte. Aufgrund der Ausstattung dürfte der Preis jedoch nicht allzu hoch ausfallen. Das Smartphone soll im Januar offiziell vorgestellt werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (12)

#3
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Zitat Desti;22987884
Reicht völlig aus.


Vor allem die 1 GB RAM. Da kann Samsung in zwei Monaten ein Galaxy J1 Neo rausbringen mit 1,5 GB RAM, damit TouchWiz wieder flüssig läuft :D
#4
customavatars/avatar136240_1.gif
Registriert seit: 19.06.2010
Berlin
Moderator
Beiträge: 13956
Touchwitz läuft auch auf den Geräten mit 3GB RAM nicht flüssig ;)

Gesendet von meinem LG-D802 mit der Hardwareluxx App
#5
customavatars/avatar120848_1.gif
Registriert seit: 04.10.2009
Eisscholle hinten links
Korvettenkapitän
Beiträge: 2409
...was aber nicht am Ram liegt....
#6
customavatars/avatar166338_1.gif
Registriert seit: 11.12.2011
NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2174
...sondern an TouchWitz.
#7
Registriert seit: 18.12.2014
Wolfsburg
Gefreiter
Beiträge: 37
Diese abgespeckten Handys sind meistens doch eher naja... bescheiden...

Für jmd der das Handy nur zum telefonieren, SMS oder Whatsapp/Threema braucht wird es aber sicherlich ausreichend sein.
#8
Registriert seit: 15.09.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 957
Ich würde sowas nie kaufen. Technisch hier es sich wie ein HTC Sensation von vor ein paar Jahren an. Oder hatten die schon 960x irgendwas Pixel?
#9
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Zitat timo82;22988541
Ich würde sowas nie kaufen. Technisch hier es sich wie ein HTC Sensation von vor ein paar Jahren an. Oder hatten die schon 960x irgendwas Pixel?


Ja das HTC Sensation hat 960x540 Pixel.
Das Teil hat die Auflösung eines fast 4 Jahre alten S2 :D
#10
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 9461
Zitat DJ1142;22989560
Das Teil hat die Auflösung eines fast 4 Jahre alten S2 :D

Das S2 war damals auch ein Highend Phone...
Also was soll dieser Vergleich bringen?
#11
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6620
Das Ding müsste um 100€ liegen, und für das Geld kaufe ich mir lieber ein Lumia oder leg ein bisschen drauf und kauf ein MotoG...


Aber so, wie ich Samsung kenne, wollen die eher 150€ dafür...
#12
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Zitat DragonTear;22989821
Das S2 war damals auch ein Highend Phone...
Also was soll dieser Vergleich bringen?


Das Display war aber kein High-End, denn wie bereits erwähnt hatte das HTC Sensation eine bessere Auflösung obwohl beide Handys etwa zeitgleich erschienen sind.
Also halte ich den Vergleich für durchaus angemessen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]