> > > > ausgepackt & angefasst: Apple iPhone 6 und iPhone 6 Plus

ausgepackt & angefasst: Apple iPhone 6 und iPhone 6 Plus

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

apple logoAlles neu macht der September - zumindest, wenn man auf den jährlichen Generationswechsel beim iPhone wartet. Noch mehr als schon im vergangenen Jahr beim iPhone 5s und iPhone 5c haben Interessenten dabei die Qual der Wahl.

Sollen es 4,7 oder doch eher 5,5 Zoll sein? Etwas mehr als „HD Ready“ oder doch Full HD? Optischer Bildstabilisator oder doch einer eher herkömmlicher Kameraaufbau? Dies sind nur drei der Fragen, die derzeit häufig gestellt werden dürften. Ab sofort werden wir an den passenden Antworten arbeiten, denn sowohl als das iPhone 6 als auch das iPhone 6 Plus haben es in die Redaktion geschafft und warten auf zahlreiche Messungen und den praktischen Einsatz.

Doch die ersten Fragen können schon jetzt in Kurzform beantwortet werden, beispielsweise die nach Haptik, Verarbeitung und Ergonomie. In ersterem Punkt sind beide Smartphones über jeden Zweifel erhaben. Nicht zuletzt aufgrund des verwendeten Aluminiums mit seiner leicht rauen Oberfläche fühlen sie sich hochwertig an, dank der nur 6,9 und 7,1 mm dünnen Gehäuse liegen sie zudem gut in der Hand. Auch, weil Apple sich vom kantigen Rand der beiden vorherigen Generationen verabschiedet hat und auf mehr Runden setzt - insgesamt bewegen sich beide neuen iPhones dichter als Modell 3G.

4,7 oder 5,5 Zoll? Erstmals haben Interessenten die Wahl zwischen zwei Größen

Angesichts des Größensprungs auf 138,1 x 67,0 und 158,1 x 77,8 mm - das iPhone 5s bringt es in Höhe und Breite auf 123,8 x 58,6 mm - von Vorteil ist auch die Umplatzierung des Standby-Schalters. War dieser bislang immer auf der oberen Kante untergebracht, befindet er sich nun jeweils rechts. Damit lassen sich zumindest die verbauten Tasten problemlos mit einer Hand bedienen, für fast alle weiteren Dinge muss jedoch die zweite Hand zur Hilfe genommen werden.

Denn schon nach wenigen Minuten ist klar: Mit dem Mehr an Display-Fläche einher geht der Verlust der Einhandbedienung. Im Test wird sich zeigen müssen, wie praktisch Apples Hilfestellungen diesbezüglich wirklich sind. Aber auch die Punkte Leistung, Laufzeit und Display lassen sich erst dann endgültig bewerten.

Reicht es in Sachen Kamera für einen Spitzenplatz?

Der erste Eindruck ist in allen Fällen jedoch eindeutig: Mit der aktuellen Generation scheint Apple das beste iPhone aller Zeiten zu liefern - wenn auch nicht in ausreichenden Stückzahlen. Denn auch das gehört mittlerweile zum Start einer neuen Smartphones-Generation aus dem Hause Apple dazu, nahezu überall sind alle Varianten, Speichergrößen und Farben ausverkauft. Angesichts von 10 Million verkauften Exemplaren am ersten Wochenende keine große Überraschung.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (21)

#12
customavatars/avatar124290_1.gif
Registriert seit: 30.11.2009
Simbach bei Landau
Livemodder


Beiträge: 2462
Ich hab schon immer Apple, hatte aber auch schon ein Galaxy (das erste) für 4 wochen, und das hat öfter Rebootet und so aufgehangen das der Akku raus mußte also das es sauber gelaufen ist. Mein Lumia 920 war da ein wenig besser, dafür hat der Akku aber in Standby nur einen Vormittag gehalten.
Siet paar Monaten hab ich wieder mein altes ip4 raus geholt und das Läuft.
#13
Registriert seit: 15.09.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 953
Das dein Samsung nicht lief glaube ich dir ungesehen...
#14
Registriert seit: 18.02.2005
Oldenburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2107
Zitat PatrickB
Hardware ist nicht alles. Ich werd mir das 6er holen, aber eher aus Softwaregründen. Da finde ich iOS um einiges besser als Android, und jetzt kommt mir nicht mit einem dem Geschlossenen System daher. 99 Prozent der Leute können handys auch so nutzen und wollen nicht daran rum Programmieren. Für alle anderen gibts Jailbreak oder Android :)


Ich verstehe immer noch nicht, warum (anscheinend) viele Leute Windows Phone ignorieren. Ich bin jetzt auf ein Lumia 930 gewechselt und finde das Gerät, sowie das System super! Leider lassen die Entwickler Windows Phone anscheinend auch außer acht. Die wichtigsten Apps gibt es aber und Nokia Here+ ist auch nicht zu verachten.
#15
Registriert seit: 15.09.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 953
Im dritten Satz gibst du eine Antwort auf deine Frage aus dem ersten Satz...

Mir persönlich gefällt WP optisch nicht. Das Bedienkonzept finde ich auch nicht gut (teilweise ist auf den Screens am Rand ein Teil des Screens zu sehen, den man komplett erhält, wenn man dahinwischt.
Meiner Meinung nach verschwendet es nur Platz.

Außerdem halte ich von Nokia gar nichts.
#16
Registriert seit: 18.02.2005
Oldenburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2107
Zitat timo82
Im dritten Satz gibst du eine Antwort auf deine Frage aus dem ersten Satz...


Sehe ich aber nicht als K.O.-Kriterium an. Ich hatte auch sehr lange Zeit ein IPhone 4 mit JB und vermisse nichts.

Zitat timo82
Mir persönlich gefällt WP optisch nicht. Das Bedienkonzept finde ich auch nicht gut (teilweise ist auf den Screens am Rand ein Teil des Screens zu sehen, den man komplett erhält, wenn man dahinwischt.
Meiner Meinung nach verschwendet es nur Platz.


Ich weiß nicht, ob ich dein Problem überhaupt richtig verstehe. Aber wenn, dann ist das bei mir noch nicht vorgekommen.


Zitat timo82
Außerdem halte ich von Nokia gar nichts.


Was zu meiner Frage gar nichts beiträgt... Außerdem gibt es Nokia demnächst ja nicht mehr. ;)
#17
customavatars/avatar124290_1.gif
Registriert seit: 30.11.2009
Simbach bei Landau
Livemodder


Beiträge: 2462
Zitat Henn1;22671345
Ich verstehe immer noch nicht, warum (anscheinend) viele Leute Windows Phone ignorieren. Ich bin jetzt auf ein Lumia 930 gewechselt und finde das Gerät, sowie das System super! Leider lassen die Entwickler Windows Phone anscheinend auch außer acht. Die wichtigsten Apps gibt es aber und Nokia Here+ ist auch nicht zu verachten.


Schau mal 2 Posts über deinem, ich hatte auch schon ein Lumia 920 ;)
#18
Registriert seit: 15.09.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 953
Zitat Henn1;22671574
Ich weiß nicht, ob ich dein Problem überhaupt richtig verstehe. Aber wenn, dann ist das bei mir noch nicht vorgekommen.


Du verstehst mich falsch.
Das ist imemr so.
Schau mal hier:

http://pics.computerbase.de/5/8/9/2/2/6.png

Zitat Henn1;22671574
Was zu meiner Frage gar nichts beiträgt... Außerdem gibt es Nokia demnächst ja nicht mehr. ;)


Obs Nokia oder MS ist, ist mir egal. Ich kenne sehr viele, die mit Nokia schlechte Erfahrungen gemacht haben und garantiert nichts mehr von denen kaufen.
#19
Registriert seit: 18.02.2005
Oldenburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2107
Zitat PatrickB
Schau mal 2 Posts über deinem, ich hatte auch schon ein Lumia 920 ;)


Jo, übersehen. Aber noch nicht mit WP 8.1 oder :p

Zitat timo82
Du verstehst mich falsch.
Das ist imemr so.
Schau mal hier:

http://pics.computerbase.de/5/8/9/2/2/6.png


:D Ah, ok. Wirklich falsch verstanden. Das hatte ich bislang aber noch nicht einmal!?

Zitat timo82
Obs Nokia oder MS ist, ist mir egal. Ich kenne sehr viele, die mit Nokia schlechte Erfahrungen gemacht haben und garantiert nichts mehr von denen kaufen.


Ich kenne ehrlich gesagt nur zwei Personen die Erfahrung mit WP bzw. "neuen" Nokias haben. (Und die sind genauso zufrieden wie ich) Ich glaube, dass das insgesamt damit zusammenhängt, das Nokia die Smartphonewelle komplett verpennt hat. Die alten Tastenhandys haben nie Probleme gemacht. Ich habe immer noch ein 3210, 3310, 3410 und 3510, die allesamt noch funktionieren ;)
#20
customavatars/avatar91482_1.gif
Registriert seit: 14.05.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4703
Dank des großen Displays fällt zumindest das eine Argument für Apple weg, bleibt nur noch die Software. Leider ist Softwaremäßig Android für mich wirklich richtig nervig, deswegen bleibt nur noch Win Phone oder?
#21
customavatars/avatar163675_1.gif
Registriert seit: 22.10.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4749
Die Bedienung und Optik der Software ist bei Android ja zum Glück anpassbar, und lässt eigentlich kaum Wünsche offen, solange man ein wenig Zeit investiert.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]