> > > > Microsoft streicht die Bezeichnungen Nokia und Windows Phone

Microsoft streicht die Bezeichnungen Nokia und Windows Phone

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Microsoft2012Noch in diesem Jahr will Microsoft eine Ära beenden. Denn wie aus internen Dokumenten hervorgeht, will das US-Unternehmen im Weihnachtsgeschäft damit beginnen, Smartphones nicht länger mit der Bezeichnung Nokia zu bewerben.

Doch damit nicht genug, auch der Name Windows Phone steht auf der Streichliste, die von The Verge und Geeks on Gadgets als echt bezeichnet wird. Das neue Namenschema sieht lediglich den Begriff Lumia gefolgt von der jeweiligen Modellnummer vor. Die letzten Smartphones, die noch dem bisherigen Prinzip folgen, sollen das Lumia 730 und Lumia 830 sein, eine Umstellung bei bereits angekündigten oder verfügbaren Lumias soll es dem Anschein nach nicht geben.

Das letzte seiner Art: Microsoft streicht die Bezeichnungen Nokia und Windows Phone.

Überraschend ist aber auch der Verzicht auf die Marke Windows Phone. Anstelle des noch aktuellem Schriftzugs mitsamt Logo soll schlicht Windows verwendet werden. Angesichts der geplanten Verschmelzung der derzeit drei Versionen des Betriebssystems - Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Phone 8.1 - im Zuge der Entwicklung von Windows 9 „Threshold“ erscheint dieser Schritt als logische Konsequenz, auch, weil Windows deutlich bekannter als Windows Phone ist.

Im Zuge der Übernahme der Smartphones-Sparte der Finnen hatte Microsoft sich unter anderem auch die Marke Lumia sowie ein temporäres Nutzungsrecht für die Bezeichnung Nokia in Verbindung mit Smartphones gesichert.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
Registriert seit: 02.09.2010
Bergisch Gladbach
Vizeadmiral
Beiträge: 6376
Bald nich mehr z.B

Nokia N8 sondern Microsft N8 :D
#5
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 906
Zitat DragonTear;22619637
Und damit verschwindet Nokia - einst eine der größten Marken für Handy's und Telekomunikation auf der Welt, endgültig aus den Köpfen der Menschen...
naja, wer die Revolutionen verschläft, den bestraft das Leben.


Nokia-Siemens ist immer noch der zweit oder drittgrößte Hersteller von Kommunikations-Technik. Daran wird sich so schnell auch nichts ändern.
#6
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2151
Erinnert ihr euch noch, das Windows 3310 :D
#7
customavatars/avatar3284_1.gif
Registriert seit: 04.11.2002
Süd Brandenburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4644
Zitat Chidori;22619823
Nokia hat für mich spätestens bei der Streichung der Arbeitsplätze in Deutschland die letzten Sympathien verloren. Von daher ist es mir total egal, was aus Nokia wird. Ich werde sie nicht vermissen.

..und statt dessen Samsung, HTC, iPhone oder sonst was kaufen?
Na herzlichen Glückwunsch zu der ethisch korrekten Meinung ;)

Wenn man es mal nüchtern betrachtet, ist das der beste Weg und "Lumia" hat sich auch schon als Name etabliert.
Nokia hat mit MS den einstieg in einen Markt geschafft, der eigentlich schon zu voll war/ist und vielleicht baut sich Nokia wieder was Neues auf.
#8
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6756
Zitat DragonTear;22619637
Und damit verschwindet Nokia - einst eine der größten Marken für Handy's und Telekomunikation auf der Welt, endgültig aus den Köpfen der Menschen...
in der telekommunikationssparte wird Nokia wohl noch einige zeit ein begriff sein...und mit here werden sie u.U. noch in andere Bereiche vorpreschen (hier allerdings etwas fraglich ob es die Endkunden sehen)

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat Chidori;22619823
Nokia hat für mich spätestens bei der Streichung der Arbeitsplätze in Deutschland die letzten Sympathien verloren. Von daher ist es mir total egal, was aus Nokia wird. Ich werde sie nicht vermissen.
ich weiß ja ich sollte nicht darauf eingehen....aber du hast vielleicht verpasst dass Nokia mehr arbeitsplätze hat als in Bochum? und es in Bochum ohne Nokia schon 20 jahre vorher keine arbeitsplätze an diesem Standort gegeben hätte (ja der Standort wurde übernommen)...ach was rede ich, kauf weiter bei Amazon samsunggeräte.

Da kann man nur lachen....

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat jrs77;22620094
Nokia-Siemens ist immer noch der zweit oder drittgrößte Hersteller von Kommunikations-Technik. Daran wird sich so schnell auch nichts ändern.
nsn gehört nur noch Nokia und heißt auch nicht mehr Nokia siemens sondern Nokia Solutions and Networks
#9
Registriert seit: 09.01.2013
Oberhausen
Oberbootsmann
Beiträge: 822
Nokia hat meiner Meinung nach den Zug der Smartphones verpasst bzw. ist zu spät eingestiegen. War eigentlich abzusehen, auch wenn es wirklich schade ist.
#10
customavatars/avatar137444_1.gif
Registriert seit: 18.07.2010
Hannover
Korvettenkapitän
Beiträge: 2073
@Slowzx: Das ist ja nun kein Geheimnis :D

Zum Thema:
Die sollen erstmal etwas Ordnung in das unorganisierte Zahlensystem bringen. Als uninformierter Interessent steigt man da doch überhaupt nicht mehr durch...
#11
customavatars/avatar194062_1.gif
Registriert seit: 30.06.2013

Fregattenkapitän
Beiträge: 2561
Genaugenommen streicht Microsoft nicht den Namen "Windows Phone" sondern nur das "Phone" in "Windows Phone".
#12
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Za'ha'dum
Korvettenkapitän
Beiträge: 2048
Dass "Nokia" verschwinden würde war ja klar und ist auch logisch. Man denke mal an IBM/Lenovo und "Thinkpad".
In den Werbevideos usw. wird ja (meist) auch nur "Lumia x30" erwähnt. Nokia steht halt noch drauf, da noch unter Eigenständigkeit entwickelt und eingekauft/in Auftrag gegeben.

Zitat M0ps;22620355
Die sollen erstmal etwas Ordnung in das unorganisierte Zahlensystem bringen. Als uninformierter Interessent steigt man da doch überhaupt nicht mehr durch...


Eigentlich war's ja ganz übersichtlich. Bis 1520, 1320 und 2520 kamen.
Weniger ist halt manchmal mehr, sieht man ja an Apple.
#13
customavatars/avatar18741_1.gif
Registriert seit: 31.01.2005
NRW
Kapitän zur See
Beiträge: 3529
"Nokia" brauchts auch nicht mehr, allerdings das "Phone" hinter Windows wegfallen zu lassen hmm das wird spannend mit Windows 9, so war es doch schon bei RT für die Leute nicht verständlich was das eigentlich ist.
Nun gibt es dann künftig PCs/Notebooks/Tablets/Smartphones alle mit der Bezeichnung "Windows" *freu* -.-
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]