> > > > Microsofts Lumia 530 ab nächster Woche in Deutschland erhältlich

Microsofts Lumia 530 ab nächster Woche in Deutschland erhältlich

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Microsoft2012Von Microsoft gab es heute per Pressemitteilung die Nachricht, dass das Lumia 530 als neuestes und kleinstes Modell innerhalb der nächsten Woche auch in Deutschland in den Farben Orange, Grün und Weiß erhältlich sein wird. Als Ergänzung legen die Redmonder ein Wechselcover mit in die Verpackung, welches die Farbe "Dark Grey" aufweist. Neben der Single-SIM-Version wird es auch ein Modell mit gleich zwei SIM-Steckplätzen geben. Bei den deutschen Providern Deutsche Telekom, O2 und Vodafone wird es beim Single-SIM-Modell bleiben. Bei den dreien soll es ab Mitte September etwas später zu bekommen sein. Die Dual-SIM-Version wird zunächst bei MediaMarkt und bei Saturn angeboten, später auch bei Amazon, heißt es bei Microsoft. 

Für gerade einmal 99 Euro hält der Käufer ein Smartphone mit einem 4-Zoll-Display in der Hand, das mit 854 x 480 Pixel auflöst. Als Hauptprozessor kommt ein Qualcomm Snapdragon 200 mit viermal 1,2 GHz zum Einsatz, der Arbeitsspeicher wird 512 Megabyte betragen. Zwar ist der interne Speicher mit 4 Gigabyte nicht gerade groß geraten, doch lässt sich die Speichermenge mittels Micro-SD-Slot um maximal weitere 128 Gigabyte erweitern. Dazu gibt es auch noch 15 Gigabyte OneDrive-Speicher.

Sony
Microsofts Lumia 530 wird demnächst für 99 Euro in Deutschland erhältlich sein.

Das Betriebssystem wird aus dem aktuellen Windows Phone 8.1 mit Lumia Cyan gebildet. Der 1.430 mAh-Akku soll bis zu 22 Tage Standby und 13 Stunden 2G-Gespräche durchhalten. Rückseitig befindet sich natürlich auch eine Kamera, die mit fünf Megapixel Fotos und Videos aufnehmen kann. Zur Konnektivität gehören im Höchstfall der HSPA+-Übertragungsmodus mit 21 MBit/s im Download und 5,76 MBit/s im Upload, eine WLAN-802.11b/g/n-Verbindung sowie Bluetooth 4.0.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar125689_1.gif
Registriert seit: 23.12.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3714
4gb interner Speicher sind viel zu wenig.
Sobald man ein paar apps drauf hat schafft man es nicht mal mehr ein handyupdate zu machen weil die die apps nicht auf der sd landen. Mit 8gb wäre es wirklich nicht schlecht.
#2
Registriert seit: 18.09.2005

Bootsmann
Beiträge: 755
Bei Winphone 8.1 ist es möglich, Apps auch auf der SD-Karte zu speichern, d.h. die 4GB interner Speicher sind kein wirkliches Problem mehr. Und mit 8GB internem Speicher hat man dann fast das Lumia 630, was auch nicht mehr viel teurer ist...
#3
Registriert seit: 29.12.2009
Deutschland
Bootsmann
Beiträge: 613
Naja, von den 4GB gehen schon mal mindestens 500MB fürs System drauf. Hier Here-Maps-Karten kann man irgendwie seit 8.1 nicht mehr auf der SD speichern.. Auf meinem 820 sind nur 2,5GB von den 8GB frei, obwohl alles was möglich ist auf der SD liegt ..
#4
Registriert seit: 10.12.2009
Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3814
Zitat h_man1985;22551213
4gb interner Speicher sind viel zu wenig.
Sobald man ein paar apps drauf hat schafft man es nicht mal mehr ein handyupdate zu machen weil die die apps nicht auf der sd landen. Mit 8gb wäre es wirklich nicht schlecht.


Nicht jeder speichert seine Nackt-Selfies auf dem Smartphone.
Gleiches gilt für Crap-Games, Taschenlampen-Apps und Konsorten.

Nutzt man das Smartphone einfach zum Navigieren, ÖV App, Ebanking, usw. dann reichen die 4GB locker aus.
#5
customavatars/avatar125689_1.gif
Registriert seit: 23.12.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3714
Wie speichert man denn die Apps auf dem internen Speicher?
#6
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6756
Einstellungen - Speicheroptimierung
Auswählen wo du was gespeichert haben willst
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]