> > > > Zubehör zum OnePlus One nun auch hierzulande offiziell erhältlich

Zubehör zum OnePlus One nun auch hierzulande offiziell erhältlich

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

oneplusMit etwas Verzögerung ist das offizielle Zubehör zum OnePlus One nun auch in Deutschland erhältlich. Über mehr oder wenige graue Kanäle sind sowohl das Smartphone als auch das Zubehör zwar auch vorher schon erhältlich gewesen, allerdings dürfte die direkte Verfügbarkeit doch einen etwas anderen Stellenwert haben. Leider gibt es derzeit weiterhin keinerlei Informationen darüber, wann das OnePlus One als solches direkt bestellt werden kann. Zwar hat OnePlus Ende Juli noch einmal einen großen Schwung Invites herausgeschickt, den Bedarf kann man aber noch lange nicht decken. Auch wir haben inzwischen ein Sample erhalten und werden daher in der kommenden Woche einen ausführlichen Test bieten können.

Zubehör zum OnePlus One
Zubehör zum OnePlus One

Nun aber zum Zubehör: Derzeit beschränkt sich das Angebot noch auf den OnePlus Screen Protector für 4,49 Euro, das OnePlus One Flip Cover für 12,99 Euro und das OnePlus One Clear Case für 9,49 Euro. In Kürze sollen das OnePlus One Flip Cover für 12,99 Euro und das OnePlus One Bamboo StyleSwap Cover für 39,99 Euro folgen. Bereits angekündigt sind weitere Cover aus Karbon, anderen Holzarten, Jeansstoff und Kevlar, die im Laufe der Zeit hinzukommen sollen. Da der Versand direkt aus Deutschland erfolgt, halten sich die Versandkosten mit 4,49 Euro via DPD und 4,99 Euro via DHL in Grenzen. Alle Produkte findet ihr direkt im Shop bei OnePlus.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Tut mir leid, aber ich kann dem Artikel echt nicht verstehen.
Das Zubehör ist seit Monaten verfügbar, auch in Deutschland.
Lediglich waren die Sachen ab und zu ausverkauft und dann wieder verfügbar.
Ich habe sogar eine Handvoll Kumpels, die sich dort das Zubehör gekauft haben.
#2
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29103
Zitat DJ1142;22522484
Tut mir leid, aber ich kann dem Artikel echt nicht verstehen.
Das Zubehör ist seit Monaten verfügbar, auch in Deutschland.
Lediglich waren die Sachen ab und zu ausverkauft und dann wieder verfügbar.
Ich habe sogar eine Handvoll Kumpels, die sich dort das Zubehör gekauft haben.


Das ist mir nicht bewusst. Ich dachte das gesamte Angebot an Zubehör mit Aussicht auf die neuen Produkte seinen neu?!?
#3
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 1971
Nein das gibts schon länger ^^
#4
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Zitat Don;22522568
Das ist mir nicht bewusst. Ich dachte das gesamte Angebot an Zubehör mit Aussicht auf die neuen Produkte seinen neu?!?


Wie gesagt, schon seit Wochen :D
Das neueste im Bereich OPO Zubehör ist das Bambus Cover, aber dieses wurde auch schon vor paar Wochen vorgestellt
#5
customavatars/avatar6435_1.gif
Registriert seit: 08.07.2003
Krefeld
Stabsgefreiter
Beiträge: 274
Ist schon interessant wie gut die künstliche Verknappung eines Artikels ein mediales Interesse erzeugt. Denn die Zielgruppe in Deutschland (OPO Besitzer) dürfte noch recht überschaubar sein. Die hätte man wahrscheinlich auch per Mail informieren können ;-)
#6
Registriert seit: 20.01.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1933
Ich will endlich Bambus!
;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]