> > > > OnePlus One verzögert sich weiter

OnePlus One verzögert sich weiter

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

oneplusAls der Hersteller OnePlus vor einigen Wochen sein Topmodell One vorgestellt hat, waren viele Experten von dem gebotenen Preis-/Leistungsverhältnis begeistert. Jedoch gab es schon bei der Präsentation kritische Stimmen, die eine Versorgung der zu erwartende Nachfrage bezweifelten. Wie nun bekannt wurde, wird es beim One tatsächlich zu großen Verzögerungen kommen. Die ersten Geräte sollten bereits gegen Ende des Monats verfügbar sein, aber bisher haben nicht einmal die Gewinner der verschiedenen Marketingkampagnen ihre Geräte erhalten.

Als Grund für die Verzögerung nannte das Unternehmen eine OpenSSL-Sicherheitslücke im installierten CynogenMod-Betriebssystem. Erst wenn diese Sicherheitslücke geschlossen wurde, soll die Auslieferung der Geräte starten. Ob jedoch auch die Produktion des Smartphones selbst Probleme bereitet und der Produktstart sich auch deshalb verzögert, ist bisher nicht bekannt. Bisher konnte das Unternehmen noch keinen neuen Termin für eine Veröffentlichung nennen und somit müssen sich interessierte Kunden wohl weiterhin gedulden.

oneplus one 01

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar122977_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009
(Nord-)Baden
Kapitänleutnant
Beiträge: 1596
Das ist ein lupenreines Spin Off, nur leider wurde das der Welt verheimlicht...
#7
customavatars/avatar120142_1.gif
Registriert seit: 21.09.2009
Hamburg
Obergefreiter
Beiträge: 114
@Punked

Ein CEO macht doch keine erfahrene firma, da gehören viel mehr Personen/berufe dazu! Denkst du der CEO hat schonmal als Forum moderator oder Programmierer oder der oder gearbeitet gearbeietet. Da gehört ein eingesüpieltes team dazu.
#8
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Des Weiteren müssen ja alle Geschäftsverbindungen neu genküpft werden (zu Qualcomm, Japan Display, ...).

@Punked
SD 805 in 2-3 Monaten? Vielleicht sogar möglich, aber wen juckt es, ob 801 oder 805 drauf steht? Und wenn du 600 € für ein Smartphone ausgeben willst, dann hast du auch bei OnePlus nichts verloren, denn sie haben ein ganz anderes Ziel. Und ein Galaxy S5 oder One M8 oder sogar G3 wird sicher nicht auf 270 € fallen.

@topic:
OnePlus hat eigetlich gar nicht verkündet, dass es Probleme mit OpenSSL gibt, das hat CyanogenMod gemacht. Und übrigens war es eine neue Sicherheitslücke, d. h. es lag nicht an CM, sondern der Fehler liegt an OpenSSL.
Und die Gewinner der Kampagnen haben teilweise (noch nicht alle) ihre Smartphones erhalten, es gibt schon jede Menge Berichte im Forum. Aber es handelt sich lediglich um wenige Hunderte, von dem her sind sie eigentlich mehr oder weniger vernachlässigbar...
#9
customavatars/avatar90143_1.gif
Registriert seit: 22.04.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 396
Natuerlich ist ein erfahrener CEO keine one-man-army. Aber in Sachen Beziehungen zu Suppliern, als auch eine geeignete Strategie zu finden, oder ein Gespuer fuer den Markt zu bekommen ist das schon sehr hilfreich! Zudem teilen sie ja die Produktion mit OPPO, deswegen sind viele Kompetenzen schon vorhanden. @DJ1142: Die Leistungssteigerung des 805 soll deutlich hoeher ein als die Steigerung zwischen 800-801. Es wurden jetzt auch Benchmarks veroeffentlicht die das bezeugen. OnePlus bruestet sich ja damit absolute high-end hardware zum Mittelklassepreis zu verkaufen. Sobald der Q805 da ist stimmt dieser selling point nicht mehr. Das LG3 wird natuerlich in 2 Minaten nicht im Preis stark fallen,aber die anderen beiden schon, vor allem weil ja angeblich eine aufgebohrte Version erscheinen wird. Wenn das S5 und vor allem das HTC one im preisbereich 350-380 eueo angekommen sind, wird es sehr schwierig fuer das OnePlus. Denn, OnePlus hat noch kein Kundenvertrauen aufgebaut (eher eine negative), des weiteren ist support und garantie langwieriger und schwieriger. Wenn der preisunterschied nicht mehr so hoch ist ist das auch wichtig fuer den Kunden!
#10
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
@Punked
Das mit dem 805 mag zwar sein, aber was bringt dir das? WhatsApp geht 0,5 Sekunden schneller auf? Ich kann zwar verstehen, dass vor allem Enthuasiasten am OnePlus One interessiert sind, aber wenn du so denkst, wirst du dir nie ein Handy kaufen.
Bis Smartphones mit 805 verfügbar sind, steht der 810 in den Startlöchern, wenn du dir dann ein Handy mit 810er kaufst, ist es bereits alte Technik, wenn du aus dem Laden gehst. So kommst du nie zu einer Lösung, und solange alles flüssig läuft und super funktioniert, ist es mir sogar egal, welche Nummer da steht.
Meiner Meinung nach nur ein künstlicher Sch****vergleich.
Das HTC One hab ich derzeit am Billigsten für 375 € gefunden, und es ist bereits ein Jahr alt. Und da soll das M8 innerhalb von einem halben Jahr (wenn überhaupt) von 600 € auf 350-380 € fallen?

Dass OnePlus noch kein Kundenvertrauen aufgebaut hat, ist absolut richtig, aber wieso sollte die Garantie langwieriger und schwieriger sein? Das kann zum aktuellen Zeitpunkt glaube ich noch niemand sagen, das wird sich erst zeigen müssen.
#11
customavatars/avatar120142_1.gif
Registriert seit: 21.09.2009
Hamburg
Obergefreiter
Beiträge: 114
SSl problem ist gelöst und der versandt gestartet, ein zeichen das OPO echt schnell reagiert.

Quelle:androidauthority
http://www.androidauthority.com/oneplus-one-shipping-392692/
#12
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
In dem Fall mussten sie schon mehr oder weniger schnell reagieren, aber trotzdem danke für den Link!
#13
customavatars/avatar108915_1.gif
Registriert seit: 20.02.2009
Bremen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4513
Stimmt doch gar nicht, dass noch keine raus gegangen sind, siehe hier:
OnePlus One: Erfahrungsbericht
#14
customavatars/avatar85902_1.gif
Registriert seit: 26.02.2008
Solingen
Korvettenkapitän
Beiträge: 2131
Zitat guemue;22306019
So interessant ich das Smartphone am Anfange gefunden habe - inzwischen erinnert mich das alles an eine wahnsinnig schlechte Soap. Hier wurde am Anfang cleveres Marketing betrieben (zumindest dachte ich das) - inzwischen muss man eher von Amateuren oder vielleicht sogar einem Fake/Joke ausgehen???



Wieso? Weil du wilden Vermutungen geglaubt hast? Seit Monaten(!) wurde gesagt das eine weite Verfügbarkeit Ende Juni geplant ist. Haben wir Ende Juni? Nein. Es gehen aber inzwischen regelmäßig neue Invites raus. Wenn in einigen Tagen das Schneeball System eintrifft, wird die breite Verfügbarkeit, genau wie vorher angekündigt für Ende Juni vorhanden sein.

Also, wieso sollte man hier von einem Fake oder "Joke" ausgehen?
#15
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Zitat Sheena;22307657
Seit Monaten(!) wurde gesagt das eine weite Verfügbarkeit Ende Juni geplant ist. Haben wir Ende Juni? Nein.


Lass die Leute doch bashen, vielleicht wenden viele Leute OnePlus den Rücken zu und die, die einfach geduldig warten können, bekommen ihr Phone früher.
Wobei auch ich zugeben muss, dass die Ankündigungen von der Firma wirklich nur heiße Luft sind und irgendwann frustrierend wirken.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]