> > > > Neue Gerüchte um kommendes HTC One

Neue Gerüchte um kommendes HTC One

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

htc 2013Das taiwanische Unternehmen HTC wird am 25. März eine Neuauflage seines Smartphones One präsentieren. Bisher gab es immer wieder Gerüchte um die Ausstattung und nun ist sogar ein erster Prospekt mit weiteren Eckdaten des Gerätes aufgetaucht.

Demnach wird das Gerät wohl tatsächlich „The All New HTC One“ heißen und auf einen weiteren Zusatz im Namen komplett verzichten. Darüber hinaus soll das Gerät nicht wie bisher angenommen mit einem 4,7-Zoll-Display ausgestattet sein, sondern auf ein 5-Zoll-Display setzen. Dieses wird wohl eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten bieten.

Das Gehäuse wird wohl wie beim Vorgänger wieder aus einem Aluminium-Unibody bestehen und soll lediglich einen etwas dunkleren Farbton erhalten. Auch auf die bereits bekannten Stereo-Lautsprecher soll HTC weiterhin zurückgreifen. Neu hingegen werden die zwei verbauten Rückkameras sein. Durch die beiden Kameras soll ähnlich wie beim Samsung Galaxy S5 ein nachträgliches Scharfstellen von Fotos ermöglicht werden - hier allerdings nicht rein Software-basiert - und auch verschiedene 3D-Funktionen werden wohl zur Verfügung stehen. Die Auflösung der Kameras ist hingegen noch nicht bekannt, jedoch soll HTC an seiner Ultrapixel-Technik festhalten und somit dürfte eine nicht allzu hohe Auflösung zur Verfügung stehen.

htc one 2014

Zusammen mit dem neuen HTC One soll auch die neue Oberfläche Sense 6.0 eingeführt werden. Die Oberfläche basiert auf der aktuellen Android-Version 4.4 von Google. Details zum Prozessor sowie zum Arbeitsspeicher verrät der Prospekt hingegen nicht. HTC wird aber womöglich einen Qualcomm-Chip aus der Snapdragon 800-Serie verbauen. Dieser besitzt vier Rechenkerne und soll mit 2,3 GHz arbeiten.

Das HTC One (2014) soll laut dem Prospekt umgerechnet etwa 600 Euro kosten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar60458_1.gif
Registriert seit: 20.03.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1559
Hoffentlich kommt auch eine ordentliche Mini-Variante - mit zumindest vergleichbarer Hardware. Dass es geht, hat Sony ja demonstriert.
#2
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 11990
Dieses dunkle stahl grau gefällt...
Da ein z2 keine Steigerung zum z1 bietet, werde ich mal zum HTC greifen
#3
customavatars/avatar3070_1.gif
Registriert seit: 09.10.2002
...bei Freiburg
Admiral
Beiträge: 12462
Warum nur diese grauenhafte schwarze Leiste ? Die versaut mir das komplette Gerät. Der Rest ist nämlich wirklich klasse.
#4
customavatars/avatar149634_1.gif
Registriert seit: 03.02.2011
Bottrop
Oberbootsmann
Beiträge: 912
Hier die vorläufigen und inoffiziellen technischen Spezifikationen des HTC One 2014 M8

OS: Android 4.4.2 KitKat
Chipsatz: Qualcomm, MSM8974AB, Snapdragon 801, Quadcore, 2,3 GHz, Krait 400
GPU: Adreno 330
Speicher: 2 GB RAM, 16 GB Flash, microSD
Display: 5 Zoll, Auflösung 1920 × 1080 Pixel (~441 ppi), Corning Gorilla Glass 3
Schnittstellen: 3,5 mm Soundbuchse, micro-USB 2.0 (MHL), USB On-the-go, USB Host
Sound: Beats Audio
Kommunikation: LTE, WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, Wi-Fi Direct, DLNA, Wi-Fi Hotspot, Bluetooth 4.0, NFC
Kameras: Rückseite Duo Cam, vermutlich 5 MP, vorne 2,1 oder 5 MP
Sensoren: Beschleunigung, Gyro, Kompass
GPS: A-GPS, GLONASS
Akku: fest eingebaut, Lithium-Polymer, 2600 mAh
Abmessungen: 146,4 × 70,6 × 9,35 mm
Gericht: 160 g

Quelle(n)

Gsmarena.com: Exclusive: HTC One (2014) detailed specs and sales guide - GSMArena.com news

und

HTC One 2014 - Full phone specifications
#5
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Zitat Hattori1000;21965831

Sound: Beats Audio


Da habe ich aufgehört zu lesen.
Jede Seite, die wenigstens ein bisschen up-to-date ist, würde sofort wissen, dass die Spezifikationen nicht stimmen können.
#6
Registriert seit: 19.03.2014

Matrose
Beiträge: 1
Hat jemand Erfahrungen mit dem HTC One und dem mini gemacht?
Ein Vergleich wäre schön.

Grüsse
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]