> > > > MWC 2014: Sony Xperia Z2 im Hands-on (mit Video)

MWC 2014: Sony Xperia Z2 im Hands-on (mit Video)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sony

Auf dem MWC 2014 hat Sony nicht nur ein neues Tablet, das superdünne Xperia Z2 Tablet, vorgestellt. Auch ein neues Flaggschiff im Smartphonebereich hat man vorzuweisen: Das Sony Xperia Z2, Nachfolger des erst auf der IFA im letzten Jahr gelaunchten Xperia Z1. Wie üblich liegen die Verbesserungen eher im Detail, den ganz großen Sprung sucht man jedoch bei allen angekündigten Flaggschiffen aktuell vergebens. Nichtsdestotrotz ist ein neues Gerät durchaus interessant für alle, die vielleicht nicht unbedingt das Letztjahres-Gerät besitzen und von einer deutlich älteren Generation umsteigen.

Beim Design hält sich Sony an Altbewährtes: Die Designsprache der Xperia-Z-Serie wird nur in Details verändert. Das, was sie ausmacht, nämlich die großflächigen Glaselemente auf Vorder- und Rückseite getrennt durch den Metall-Gummi-Rahmen, sind auch bei dem aktuellen Flaggschiff zu finden. Ebenfalls nicht neu ist die Farbauswahl: Schwarz, Weiß und Lila sind hier zu haben. Spannender wird es da schon etwas im Inneren. Ohne das Gerät wesentlich zu vergrößern, konnte man die Displaygröße dennoch auf 5,2 Zoll auf-"blasen".

Aus Fehlern gelernt: Screen-to-Body-Ratio

Einer der größten Kritikpunkte der Vorgänger wurde somit weitestgehend minimiert: Die Screen-to-Body-Ratio ist zwar immer noch nicht auf dem Niveau eines LG G2, aber deutlich besser als bei Xperia Z und Z1. Das Display ist ein Full-HD-Triluminos-Display - und das sieht man auch. Schriften sind gestochen scharf, Bilder und Videos sehen auf dem Gerät wirklich fantastisch aus. Gab es bei den Vorgängern immer wieder einmal Berichte über weniger gute Displays, schienen die auf dem MWC ausgestellten Geräte hier durchweg bessere Ergebnisse zu liefern. Natürlich kann dieser Punkt erst zur flächendeckenden Markteinführung mit Kundenfeedback belegt werden, wir hoffen aber das Sony gelernt hat und die Schrauben in der Qualitätskontrolle entsprechend nachgestellt hat.

Kamera & Sound

Wirklich beeindruckend sind die Video-Ergebnisse der 20,7-MP-Kamera. Diese nimmt dem aktuellen Trend folgend in 4K auf und sieht dank optischem Bildstabilisator auch deutlich professioneller aus, als bei Geräten ohne diese technische Hilfe. Die Demonstration von Videomaterial auf den Sony-eigenen 4K-TVs war natürlich beeindruckend, der sinnvolle Einsatz dieses Features wird aber bei den meisten Kunden erst in einiger Zeit möglich sein, wenn 4K-TVs in bezahlbaren Regionen angekommen sind und die Verbreitung entsprechend gewährleistet ist.

Zu einem guten Bild gehört auch ordentlicher Sound. Das weiß Sony natürlich auch und stellt daher das passende Stereo-Mikrofon für den 3,5-mm-Klinke Anschluss vor. Für 39 Euro soll das Gadget, das mit Windschutz und 180°-Drehgelenk ausgestattet ist, in den Handel kommen. Wir versuchen selbstverständlich zum Testsample des Z2 auch ein STM10, so die korrekte Bezeichnung des Mikrofons, zu bekommen, um uns von der Verbesserung der Soundqualität mit den eigenen Ohren zu überzeugen.

Endlich Ruhe: Digital Noise Cancelling im Smartphone

Auch wenn die Hersteller in ihren Geräten immer wieder tolle neue Software-Features vorstellen - manchmal fragt man sich, ob diese überhaupt genutzt werden. Sony schafft es mit dem Xperia Z2 jedoch, ein wirklich praktisches Feature vorzustellen. Es ist laut eigener Aussage das erste Smartphone mit Digital Noise Cancelling. Mit den passenden Noise-Cancelling-In-Ear-Kopfhörern kann das Smartphone über eine Software die nötige Ruhe auf einem Flug, in der U-Bahn oder auf einer langen Zugfahrt verschaffen. Dabei werden monotone Geräuschkulissen, wie die der Flugzeugturbinen, effektiv herausgefiltert, während bspw. Gespräche weiterhin verstanden werden können.

Die Technik ist zwar nicht neu und in vielen Varianten auf dem Markt schon vorhanden. Wer bislang keinen entsprechenden Kopfhörer besitzt und ein Xperia Z2 kauft, findet diesen jedoch direkt im Lieferumfang. Der MDR-NC31EM soll ansonsten als Ersatzteil oder für Besitzer des Xperia Z2 Tablet etwa 69 Euro kosten - immer noch ein günstiger Preis im Vergleich zum Kauf eines reinen Noise Cancelling Kopfhörers. Im Teststand auf dem MWC funktionierte die Eliminierung der Geräuschkulisse extrem gut, sodass hier ein echter Mehrwert für den Kunden geboten wird.

Verarbeitung / Systemgeschwindigkeit

Dank Standardkost im Bereich High-End-Hardware (Snapdragon 800, Android 4.4, LTE) läuft das System absolut rund, ohne nennenswerte Wartezeiten oder Ruckler. Die Verarbeitung ist wie gewohnt auf hohem Niveau, gefühlt sogar noch einen Tick besser als beim Xperia Z1. Das Gerät liegt sehr gut in der Hand, alle Buttons sind gut zu erreichen, scharfe Kanten sucht man vergebens. Außerdem hat man beim neuen Modell auf die Anti-Fingerprint-Beschichtung verzichtet. Was auf den ersten Blick wie ein Nachteil wirkt, ist in Wirklichkeit aber für die meisten Kunden ein Vorteil. Zwar sieht man Fingerabdrücke jetzt eher auf dem Gerät, vermeintliche Kratzer im Glas des Smartphones (die eigentlich immer in der Beschichtung waren) sollten somit der Vergangenheit angehören.

Preis und Verfügbarkeit

Das Xperia Z2 kommt laut Sony noch im Laufe des zweiten Quartals und soll dann 599 Euro kosten. Es steht in direkter Konkurrenz zum Samsung Galaxy S5, das weniger auf Entertainment und mehr auf Fitness ausgelegt ist. Dagegen hält Sony zwar mit dem SmartBand SWR10, bleibt im Feature-Umfang aber hinter Galaxy S5 und Gear Fit zurück.

Social Links

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3311
Tolles Video, hat mir 0 brauchbare Informationen gebracht, aber heh, wir haben ein Video.... .
Aber mal abwarten - das S5 schaffts im Moment definitv nicht in meine Hand.
#2
Registriert seit: 30.01.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1941
Ein wirklich absolut schönes Produkt, nur die Größe :vrizz: werd demnächst mal den Media Markt Verkäufer bitten ob ich ausprobierne kann ob es noch in die Hose passt :haha:
#3
customavatars/avatar146017_1.gif
Registriert seit: 29.12.2010
...hier...
Admiral
Beiträge: 16467
Zitat Snake7;21918270
Tolles Video, hat mir 0 brauchbare Informationen gebracht, aber heh, wir haben ein Video.... .
Aber mal abwarten - das S5 schaffts im Moment definitv nicht in meine Hand.


Da muss ich dir recht geben... Sehr informativ.. :hmm:.. . Ähmm... Es sieht eben gut aus... :)
#4
customavatars/avatar54155_1.gif
Registriert seit: 23.12.2006
Schwabenland
Moderator
Beiträge: 10409
Wie wäre es mit ein paar nützlichen Verbesserungsvorschläge?! ;)
#5
customavatars/avatar146017_1.gif
Registriert seit: 29.12.2010
...hier...
Admiral
Beiträge: 16467
Du meinst zum Video?

Wie wäre es da mit technischen Einzelheiten wie zu, welcher Snapdragon, wieviel Ram, Wieviel ppi, Akku... Etc...

Aber Hut ab, er hat ja wenigsten erwähnt, daß die Kamera einer der Besten ist und 4k Filme aufnehmen kann... Und die Spritz-/Staubschutzbarkeit...

Und nein, komm mir jetzt nicht damit, daß wir das auch per Google herausfinden können oder im Text. Dann brauch ich doch kein Vorstellungsvideo produzieren.

Reicht dir..?... :)


Btw... Aber es sieht gut aus... :vrizz:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]