> > > > MWC 2014: ZTE Grand Memo II LTE - Riesensmartphone mit LTE (Video-Update)

MWC 2014: ZTE Grand Memo II LTE - Riesensmartphone mit LTE (Video-Update)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

ZTE Logo 2012

Die Grand Memo-Serie definiert sich vor allem über ihre enorme Displaygröße. Den MWC nutzte ZTE wie erwartet, um die Serie um ein weiteres, riesiges Modell auszubauen. Das Grand Memo II LTE erreicht mit seinem 6-Zoll-HD-Display nahezu Tablet-Maße – es ist exakt 161,5 x 83 x 7,2 mm groß.

Das IPS-Panel verspricht eine hohe Blickwinkelstabilität. Neben dem großen Display soll vor allem die LTE-Unterstützung zum Kauf verleiten. Als SoC dient Qualcomms Quad-Core Snapdragon 400. Der Arbeitsspeicher ist immerhin 2 GB groß, der eMMC-Speicher hat eine Kapazität von 16 GB. ZTE verbaut zwei Kameras. Die rückseitige Kamera ist ein Sony BSI-Modell mit 13 MP und einer Blende von F2.2. Low-Light-Fotos sollen außerdem durch einen integrierten Blitz erleichtert werden. Auch bei der Frontkamera geizt ZTE nicht mit Megapixeln und verbaut ein 5-MP-Modell. ZTE betonte während der Pressekonferenz, wieviel Wert bei der Entwicklung auf eine lange Akkulaufzeit gelegt wurde. Der 3.200 mAh-Akku soll in Kombination mit diversen Energiesparmaßnahmen bis zu 16 Stunden Videowiedergabe bis zu 72 Stunden Musikwiedergabe ermöglichen. Ein IR-Blaster dient zum Steuern des Fernsehers oder weiterer Heimelektronik.

ZTE hat sich nicht nur der Hardware des Grand Memo II LTE angenommen, sondern bietet auch eine eigene Benutzeroberfläche an. Das vorinstallierte Android 4.4 wurde um das MiFavor 2.3 UI erweitert. Diese Benutzeroberfläche ermöglicht vor allem die Nutzung eines Split-Screen-Modus, der für mehr Produktivität sorgen soll.

Wie von ZTE gewohnt, wird das Grand Memo II LTE zuerst auf dem chinesischen Markt angeboten. Wann genau es auch in Europa verkauft wird, ist noch unklar. 

Update: Im Anschluss an die Pressekonferenz konnten wir uns einen ersten Eindruck vom großformatigen ZTE-Smartphone machen und reichen deshalb noch ein angefasst-Video nach:

Social Links

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 08.07.2007
Landau
Flottillenadmiral
Beiträge: 4923
Was ? NUR 6 Zoll aufm Display? Das ist doch viel zu klein!

Ist doch lächerlich, wozu sich so ein Gerät kaufen, wenn man nicht auf 100 Meter schon sieht dass man voll einen an der Waffel hat?

Also ich wünsche mir eins mit mindestens 13", aber bitte mit einer Umhängeschleife, denn die ollen Jeanshersteller kriegens ja nicht auf die Reihe endlich mal ordentlich große Tasche bei ihren Produkten zu integrieren.

Wir sind auf dem richtigen Weg !

... WTF?
#2
customavatars/avatar146097_1.gif
Registriert seit: 31.12.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3320
Erinnert mich irgendwie an den iPad Rollout vor ein paar Jahren, wo mich einige User ernsthaft fragten, ob sie nicht mit dem iPad telefonieren könnten...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]