> > > > LG stellt das G2 mini vor (Update)

LG stellt das G2 mini vor (Update)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

lgDer Elektronikhersteller LG hat in den Niederlanden ein neues Smartphone vorgestellt. Das Gerät wird als Mini-Version des G2 in den Handel kommen und soll dem Kunden mehr Auswahl bieten. Bei der Hardware muss der Käufer im Vergleich zum G2 aber einige Abstriche hinnehmen. Die Mini-Version wird mit einem etwas kleineren Bildschirm mit einer Diagonalen von 4,7 Zoll ausgestattet sein. Das IPS-Panel wird 960 x 540 Bildpunkte bieten und somit eine Pixeldichte von 234 ppi aufweisen. Als Prozessor wird LG auf ein unbekanntes Modell mit vier Rechenkernen zurückgreifen und die Taktfrequenz wird mit 1,2 GHz angegeben. Laut aktuellen Gerüchten soll es sich bei dem Chip um ein Qualcomm Snapdragon 400 handeln. Dem SoC wird ein Arbeitsspeicher mit 1 GB Größe zur Seite stehen, wohingegen der interne Speicher auf 8 GB beziffert wird. Dieser kann jedoch über eine MicroSD-Karte erweitert werden.

Darüber hinaus zählen eine Rückkamera mit 8,0 Megapixeln sowie eine Frontkamera mit 1,3 Megapixeln Auflösung zur Ausstattung. Auch auf UMTS sowie LTE muss der Käufer nicht verzichten. Ebenfalls an Bord wird ein WLAN-Modul, Bluetooth sowie GPS sein. Beim Akku gibt der Hersteller eine Größe von 2.440 mAh an. Als Betriebssystem setzt LG auf Android in der Version 4.4.

Das Gerät soll ab April im Handel stehen, ein empfohlener Verkaufspreis ist noch nicht bekannt.

Lg g2-mini-

Update:

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona konnten wir nun einmal selbst Hand an das LG G2 Mini anlegen. In einem kurzen Video findet ihr einige Eindrücke von und zum neuen Mittelklasse-Smartphone.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar159508_1.gif
Registriert seit: 31.07.2011
Dortmund
Kapitänleutnant
Beiträge: 1968
Mit einem 720p Display und etwas günstiger wäre es ein super Angebot gewesen, aber so eher nicht. Dann doch lieber ein immer noch gutes Nexus 4.
#2
customavatars/avatar183410_1.gif
Registriert seit: 02.12.2012
Hobbingen
Korvettenkapitän
Beiträge: 2360
Ich hatte mich eigentlich auf ein G2-Mini gefreut und als ersatz für mein HTC One X angedacht. Aber bei dieser Auflösung ist das ein no-go.
#3
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Kapitänleutnant
Beiträge: 2009
sie kapieren es nicht - die einen kriegen es nicht auf die reihe was kleines mit annehmbarer Auflösung(zumindest HD) und Leistung zu bringen - die anderen bringen was und es ist voll mit Fehlern (z1 compact - Led Blitz)

es ist zum Haare raufen...
#4
Registriert seit: 11.06.2013

Obergefreiter
Beiträge: 122
"mini" und 4,7" ... klein ist was anderes
#5
customavatars/avatar62957_1.gif
Registriert seit: 29.04.2007
Hamburg
Admiral
Beiträge: 17336
Das G2 hat 5.2", da sind 4.7" als "mini" schon ok.

Aber die Auflösung erschließt sich mir nicht.

Dann doch lieber das Z1 Compact.
#6
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3661
JO das Z1 Compact ist derzeit das beste kleine Modell. Und es hat ja nicht jedes Gerät den Blitz-Fehler. Auch wenn es so hochstilisiert wird. (Wie jedes Problem^^)
#7
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Kapitänleutnant
Beiträge: 2009
ich hatte zb 2 compact hier und beide mit dem Blitz Fehler und eines mit richtig mieser Sprachqualität im Vergleich zu meinem S4 und zu den S3 sowie Iphone 4S,5S meiner Kollegen.

darum für mich derzeit unbrauchbar ich hab keine lust mir zig Modelle zu bestellen bis ich mal eines ohne Fehler erwische...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]