> > > > Android: Neue Geräte müssen mit Version 4.2 arbeiten

Android: Neue Geräte müssen mit Version 4.2 arbeiten

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

androidDer Internetriese Google kämpft bei seinem mobilen Betriebssystem Android weiterhin mit der Fragmentierung, denn manche Hersteller lassen die Kunden lange auf Updates warten oder veröffentlichen sogar gar keine Updates. Dies möchte man aber wohl in Zukunft nicht mehr akzeptieren und hat deshalb nun eine Mindestanforderung veröffentlicht.

So sollen ab sofort alle neuen Geräte mindestens auf die Android-Version 4.2 setzen, die Hersteller haben bei einer Vorstellung einer neuen Version nur noch neun Monate Zeit, um diese auf dem eigenen Gerät zu integrieren. Diese Regelung tritt in einem Monat in Kraft und wird bei einigen Herstellern eventuell für Probleme sorgen.

Sollten sich die Hersteller nicht an die Vorgabe halten, so wird Google das Gerät nicht zertifizieren, womit das Gerät nicht auf den Google Play Store zugreifen kann. Da diese Regelung aber nur für neue Geräte gilt, müssen sich Besitzer eines älteren Modells keine Sorgen machen und können somit weiterhin problemlos Apps installieren.

Bereits vor einigen Tagen hatten wir berichtet, dass Google bei Android wohl mehr Punkte als bisher vermutet vorgibt. Somit ist dies wohl nochmals eine weitere Ausdehnung der Vorgaben. 

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1604
Die sollten das System zentral und direkt updaten können...zumindest was Bugfixes und Sicherheitsupdates angeht.
#2
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3311
Was die ganzen Anpassungen immer sollen - sollen sie doch das neuste Os von Google nehmen und a) als 2. OS das angepasste von XXX oder b) die ganzen Änderungen per "Patch" nachbessern, z.B. mit Samsung Apps oder entsprechende Pedants.
#3
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6755
Zitat Snake7;21868159
a) als 2. OS das angepasste von XXX oder
das geht bei Android nicht einfach so, siehe auch Nexus geräte oder den fehlgeschlagenen aosp sony versuch vor einiger zeit...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]