> > > > SwiftKey Note soll Wischtastatur für iOS bieten (Update)

SwiftKey Note soll Wischtastatur für iOS bieten (Update)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx news newViele Nutzer des mobilen Betriebssystems Android nutzen bei der Eingabe über die Tastatur die Wischgesten, wohingegen Nutzer eines iOS-Gerätes von Apple auf diese Funktion komplett verzichten müssen. Mit der App SwiftKey Note soll diese Funktion aber nun auch beim iPhone möglich sein. Dies verspricht zumindest der Entwickler in einem ersten Pressebild. Jedoch gibt es dabei auch ein Problem, denn das mobile Betriebssystem iOS erlaubt keine Tastaturen von Drittanbietern und somit kann diese Funktion wohl nicht in anderen Apps genutzt werden.

Damit werden die Wischgesten wohl lediglich auf die "SwiftKey Note"-App selbst begrenzt sein und der Nutzer kann wohl nur dort die Funktion einsetzen. Noch ist nicht bekannt, ab wann die App im App-Store von Apple bereitstehen wird. Ebenfalls offen bleibt die Frage, ob die App kostenlos sein wird oder die Entwickler Geld dafür verlangen werden.

swiftkey note

Update:

Inzwischen ist SwiftKey Note kostenlos im iOS-App-Store zu finden (iTunes-Link).

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 29.10.2005

Obergefreiter
Beiträge: 112
Man lernt nie aus. Wusste nicht, dass Apple so bescheuert ist, und keine Dritttastaturen zulässt. Vermutlich wollen sie damit Keylogger unterbinden. Aber dann hätten sie die Funktion wenigstens selber implementieren können...
#2
customavatars/avatar189556_1.gif
Registriert seit: 08.03.2013
Kernelbasis
Oberbootsmann
Beiträge: 894
ich nutze swiftkey für android auf meinem htc one. insbesondere die möglichkeit, seine eigene personalisierung in die cloud zu schieben finde ich super. sms, mails, facebook nachrichten: die app lernt immer dazu. mein uni newsletter wird ebenso gescannt, die ganzen vorlesungsnamen, namen der professoren etc. pp. sind meinem telefon schon bekannt.
auch die möglichkeit der facebooknachrichten zu synchronisieren finde ich klasse, bands, orte, trendbegriffe - alles kein problem.

ich schreibe mitr swiftkey fast so schnell wie mit 10 fingern auf meiner mechanischen. der preis von ~1.70€ geht völlig ok.
#3
customavatars/avatar182448_1.gif
Registriert seit: 22.11.2012
bei Fürstenfeldbruck im schönen Bayern
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1386
Ich frag mich eh immer warum die Leute den Apfel kaufen :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]