> > > > Samsung sperrt erstmals Drittanbieterzubehör

Samsung sperrt erstmals Drittanbieterzubehör

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsung 2013Mit dem Update auf Android 4.4.2 „KitKat“ erhält das Galaxy Note 3 nicht nur die aktuelle Version des Betriebssystems und damit auch neue Funktionen, sondern auch eine unter Umständen gravierende Einschränkung.

Denn erstmals setzt Samsung die Sperrung von Drittanbieterzubehör in die Tat um. Im Forum der XDA Developer ist dabei konkret die Rede von einer Hülle des Herstellers Spigen, die dem Originalzubehör S View Flip Case ähnelt. Diese umschließt das gesamte Smartphone, bietet im oberen Bereich der Front aber ein Sichtfenster. Wird das Display des Galaxy Note 3 eingeschaltet, werden im Bereich des Fensters diverse Statusmeldungen eingeblendet, das Aufklappen schaltet hingegen das Gerät wie üblich ein.

Die von Samsung vorgenommene Änderung sieht nun vor, dass Zubehör ohne entsprechenden Authentifizierungschip nicht mehr unterstützt und ignoriert wird. Im Falle der Spigen-Hülle bedeutet dies, dass weder das Einschalten des Galaxy Galaxy Note 3 noch das Öffnen Reaktionen hervorrufen, letztlich verkommt das Zubehör zu einer simplen Schutzhülle. Überraschend kommt dieser Schritt aber nicht. Denn schon im Sommer hatte Samsung angekündigt, Zubehör ohne entsprechenden Chip zu einem späten Zeitpunkt „aussperren“ zu wollen.

Damit folgt man dem Beispiel Apples, hier müssen Artikel mit Lightning-Schnittstelle seit iOS 7 ebenfalls klar identifizierbar sein. Anders als der Konkurrent verzichtet Samsung bislang jedoch darauf, Zubehör als eindeutig kompatibel zu markieren. Offen ist auch, ob Drittanbieter künftig Lizenzen für ihre Produkte erwerben können.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (21)

#12
customavatars/avatar39455_1.gif
Registriert seit: 29.04.2006
Bayern/Bayreuth
w.a.t.e.r.c.o.o.l.e.d
Beiträge: 4929
ich finds an sich nichts tolles was Samsung da macht. Ist genauso mit der Gear, warum ich die wohl und manch anderer nicht hat.

was das Cover angeht, ich habs aber wirklich bereut mit ein fake Cover gekauft zu haben, erstmal hats seit dem 4.4 nicht mehr funktioniert und zweitens hat das jetzige orig. Cover was ich gestern geholt hat, deutlich besser. Die 15 Euro mehr zu zahlen lohnen sich in diesem Fall.

Find aber trotzdem ne sauerei, was Spigen jetzt alleine an produzierten Hüllen hat und die nicht mehr verkaufen kann. Jeer sollte selbst entscheiden was man für Zubehör kauft.
#13
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1433
Zitat Famlay;21737610
Apple zeigt das es geht und wieso sollten es andere auch nicht probieren?


Im Gegensatz zu Apple, wo sich die Kunden sehr viel eher zum Kauf des teuren Zubehörs entscheiden, ist Samsung eben keine Marke, bei der die Kunden diese Treue aufweisen.

Warum kauft man sich denn etwas, was nicht von Apple ist? Unter anderem doch deshalb, weil man dieser Knebelung an diese eine Firma entgehen will.
#14
customavatars/avatar19454_1.gif
Registriert seit: 14.02.2005
Raccoon City
Vizeadmiral
Beiträge: 7152
Jetzt kopieren sie auch schon die negativen Eigenschaften:p
#15
customavatars/avatar12546_1.gif
Registriert seit: 11.08.2004
Mainz
Gelegenheitsposter
Beiträge: 1105
Zitat Vorny;21737195

Die Sache mit dem Zubehör sperren passt ja zur Samsungs Philosophie zu einem abgeschotteten System. Samsung KNOX ist da wohl das Stichwort. Hat alles seine Vorteile aber ich persönlich ziehe ein offenes System vor. Eigentlich echt schade das es in diese Richtung geht.

Großteil der Kunden interessiert sich aber nicht für die Möglichkeiten eines offenen Systems. Sie schätzen wahrscheinlich die zusätzliche Sicherheit jedem das seine...


Mit dem Unterschied, dass KNOX nicht für Zubehör sondern dem Geschäftsbereich erschaffen wurde. Und da ist nun mal ein "offenes" System nicht nur unerwünscht, sondern vollkommen Leichtsinnig. Das iPhone wird bei vielen Geschäftskunden deshalb genutzt, weil es eben diese Eigenschaft aufweist und auch Apple ganz klar das mit im Hinterkopf hatte. Viel Geld lässt sich nämlich ebenfalls mit Firmen und Unternehmen erwirtschaften und das fällt auch Google mittlerweile auf. Und Samsungs Vorgehen, so wenig ich dieses Schrott-Unternehmen mag, ist da eben kein Vorreiter, sondern Google hat da im Android OS eh schon eigene Schritte unternehmen (Stichwort: abgeschottete Play App).
Ich meine das war der Link dazu: Google


Zitat Morrich;21737790
Im Gegensatz zu Apple, wo sich die Kunden sehr viel eher zum Kauf des teuren Zubehörs entscheiden, ist Samsung eben keine Marke, bei der die Kunden diese Treue aufweisen.

Warum kauft man sich denn etwas, was nicht von Apple ist? Unter anderem doch deshalb, weil man dieser Knebelung an diese eine Firma entgehen will.


Im Gegensatz zu Apple ist Samsunsgs Geschäftspraktiken aber auch absolut inkonsistent und dazu noch eine absolute Frechheit gegenüber ihren Kunden. Man spielt hier lediglich den Faktor aus, dass auf jeden Fall alle 1-2 Jahre das Smartphone getauscht wird. Schaut man sich auch die Update Zyklen an, dann ist es doch das nächste Argument nicht auf Samsung zu setzen. Samsung zeigt nämlich kein Verständnis für ihre treuen Kunden. Da scheißen die einfach drauf.

Apple unterstützt (und ich bin KEIN Appelianer, ich hab mein iP4 erfolgreich gegen ein Android Handy getauscht und werde nicht mehr zu Apple gehen :)) eben noch jahrelang ihre Produkte. Und auch das OS erfährt überall Änderungen und schaut "gleich" aus. Bei Samsung bekommt doch jede neue Versionsnummer irgendwlechen Blödsinn, der theoretisch auch bei alten Smartphones ginge, aber es dafür nicht umgesetzt wird.
#16
customavatars/avatar39455_1.gif
Registriert seit: 29.04.2006
Bayern/Bayreuth
w.a.t.e.r.c.o.o.l.e.d
Beiträge: 4929
gute neuigkeiten

bei XDA haben die es geschafft den chip unter 4.4 zu knacken ;)

jetzt laufen auch die Fake Cover wieder.
#17
Registriert seit: 18.11.2001
Solingen
Bootsmann
Beiträge: 659
Es kommt ja eigentlich nur darauf an was das Original-Zubehör kostet. Bei den Netzteilen kann ich das nur begrüßen, da es bei Amazon z.B. schon schwierig ist ein Original zu kaufen. Die Nachgemachten verabschieden sich ja auch gerne mal mit einem Knall und reißen das Smartphone mit in den Tod ...
#18
Registriert seit: 17.12.2011

Flottillenadmiral
Beiträge: 4276
Zitat
[COLOR=#000000]Es kommt ja eigentlich nur darauf an was das Original-Zubehör kostet[/COLOR]

Und wie es aussieht.
#19
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 13518
Zitat Reaver1988;21737309
apple 2.0 :)


Eher Apple Alpha 0.1

Und KNOX hat damit nix zu tun. Das ist ein mMn halbgarer aber lobenswerter Versuch für mehr Dstenschutz und IT-Sicherheiz zB im Bereich BYOD.
#20
customavatars/avatar12546_1.gif
Registriert seit: 11.08.2004
Mainz
Gelegenheitsposter
Beiträge: 1105
Zitat DeathMetal;21741234
Eher Apple Alpha 0.1

Und KNOX hat damit nix zu tun. Das ist ein mMn halbgarer aber lobenswerter Versuch für mehr Dstenschutz und IT-Sicherheiz zB im Bereich BYOD.


halbgar ist da eher untertrieben. Wie bei allen Samsung "Dingen" : lobenswerte Ideen, die NIE, aber auch wirklich nie anständig umgesetzt bzw. implementiert werden.
Der Laden ist tlw. so innovativ aber man verschenkt es einfach.
#21
customavatars/avatar134445_1.gif
Registriert seit: 11.05.2010

Korvettenkapitän
Beiträge: 2087
Das beste is eh dass zu Knox eigentlich Dual Sim sinnvoll wäre (Eigene Sim für Knox...)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]