> > > > Nokia Lumia 1520 in Europa ab 699 Euro

Nokia Lumia 1520 in Europa ab 699 Euro

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

nokia 2013Die Vorstellung des Lumia 1520, Nokias erstem Phablet mit Windows Phone 8 und FullHD-Display, vor zwei Tagen kam nicht ganz unerwartet. Nachdem Software-Features und Hardware-Spezifikationen vollständig enthüllt wurden, hat man zwar einen Preis und eine Verfügbarkeit genannt; ersterer galt jedoch nur für die USA. Das Phablet soll aber auch im November erscheinen, die 749 US-Dollar werden in Europa wohl zu 699 Euro umgerechnet. Das zumindest verlangt ein italienischer Online-Shop und Premium-Parner von Nokia namens "NStore.it". 

Eine Reservierung des Gerätes ist mit 99,90 Euro (die Differenz wird bei Erscheinen gezahlt) aber nicht ganz billig. Dafür bekommt man ein High-End Windows Phone mit neuen Software-Features, PureView Kamera und eine neuartige Display-Technologie namens "Assertive display", die für deutlich bessere Ablesbarkeit im Sonnenlicht einstehen soll.

Der Preis von 699 Euro könnte in Deutschland aber sogar noch etwas geringer ausfallen, da Elektronik in Italien erfahrungsgemäß immer etwas teurer ist. Ein Preis von 679 Euro wäre also denkbar. Erste Listungen in unserem Preisvergleich liegen aktuell noch zwischen 777 und 799 Euro.

Technische Daten

  • Operating System: Windows Phone 8 with the latest updates
  • Networks: GSM/EDGE: 850, 900, 1800, 1900 MHz; WCDMA: 850, 900, 1900, 2100 MHz; ROW LTE: 1, 3, 7, 8, 20; USA LTE: 2, 4, 5, 7, 17; HSPA+: DL 42 Mbps (Cat 24) / UL 11.5 Mbps (Cat 7)
  • Speed: LTE 150/50 mbps, DC-HSPA 42mbps
  • Memory: 2GB RAM, 32 GB internal user memory; 7 GB SkyDrive cloud storage, micro SD card support up to 64GB
  • Display: 6-inch full HD 1080p LCD , ClearBlack, High Brightness Mode, Sunlight readability, Super sensitive touch for glove and nail usage, Gorilla Glass 2
  • Processor: 2.2GHz Quad Core Qualcomm Snapdragon 800
  • Primary camera: PureView 20-megapixel Auto Focus ZEISS optics with Optical Image Stabilization (OIS), 2x lossless zoom, oversampling technology, dual LED flash, 1080p @ 30 fps full HD video with optical image stabilization
  • Secondary Camera: HD 1.2-megapixel wide angle
  • Size & weight: 162.8 x 85.4 x 8.7mm (volumetric). Weight: 209g
  • Connectivity: NFC, A-GPS+GLONASS, WLAN (2.4/5Ghz) a/b/g/n/ac, ?USB, BT 4.0 LE, Accelerometer, Proximity sensor, Magnetometer, Gyroscope, Ambient Light Sensor
  • Battery: 3400 mAh (integrated) with built-in wireless charging (Qi compatible)
  • Audio: Rich Recording with four microphones; Wideband Voice and multi-microphone noise reduction with four microphones; Dolby(R) Headphone, Graphic equalizer, Audio leveling; FM radio

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 21.02.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 903
699 - sehr optimistisch...
#2
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 11991
Im Vergleich zu anderen High end Modellen ein normaler Preis
#3
Registriert seit: 24.04.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 351
Zitat Flatsch;21320227
Im Vergleich zu anderen High end Modellen ein normaler Preis


Würde ich auch so sehen das der Preis absolut Realistisch ist.
#4
customavatars/avatar137444_1.gif
Registriert seit: 18.07.2010
Hannover
Korvettenkapitän
Beiträge: 2067
Schönes Gerät! Denke auch, dass der Preis nicht sooo lang stabil bleiben wird.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]