> > > > 4,3-Zoll Version des Z1 kommt als Sony Xperia Z1F

4,3-Zoll Version des Z1 kommt als Sony Xperia Z1F

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sonyVor gut vier Wochen konnten wir das Sony Xperia Z1 ausführlich testen. Als einige Tage später das HTC One Mini als "Kleinstversion" des HTC One in unseren Redaktionsräumen aufschlug, stellte sich die Frage, wo die echten Mini-High-End-Geräte geblieben sind. Die meisten Versionen mit kleinerem Display bieten nicht nur geringere Maße, sondern meist auch extrem abgespeckte Hardware. Für das Sony Xperia Z1 und seinen kleinen Bruder sollte das nicht gelten, sofern man den kursierenden Gerüchten glauben schenken wollte.

Wie The Verge jetzt berichtet, hat der japanische Mobilfunkanbieter NTT Docomo das Sony Xperia Z1F angekündigt. In einem ersten Hands-on der Redaktion fiel auf, dass das Z1F nur unwesentlich größer ist, als ein aktuelles iPhone 5s mit seinen 4 Zoll. Mit 140 Gramm und 9,4 mm ist es aber deutlich schwerer und dicker als selbiges. Vorteil der 4,3-Zoll gegenüber der 5-Zoll Version ist vor allem die Möglichkeit, das Gerät einhändig zu bedienen. Trotz Mini-Version soll das Z1F dem Z1 bei der Materialgüte und Verarbeitung in nichts nachstehen. Auch die verbaute Hardware (siehe unten) erinnert stark an das auf der IFA vorgestellte Flaggschiff-Modell, vor allem, da das "Kleine" auch IPX5/IPX8-Zertifiziert ist. 

Dennoch, so The Verge, gibt es auch negative Seiten: Das Xperia Z1F soll im Bereich Kamera die gleichen Fehler begehen, wie schon das Z1. Artefaktbildung und extreme Rausch-Reduktion sowie Probleme mit Weißabgleich und Belichtung) sollen das Z1F deutlich hinter das iPhone 5s fallen lassen. Zudem soll das Display nicht sonderlich Blickwinkelstabil sein.

NTT Docomo beteuert, dass es sich beim Z1F um ein Exklusiv-Modell handelt. Ob es - notfalls in abgewandelter Form - auch nach Europa kommt, ist ungewiss und The Verge erinnert daran, dass es das Xperia SX, eine Mini-Version des ehemaligen Flaggschiffs Xperia S, ebenfalls nicht in andere Märkte geschafft hat. Weitere Informationen finden sich auf der japanischen Website von Sony.

Technische Ausstattung im Überblick

  • 4,3 Zoll, 720p
  • Qualcomm Snapdragon 800 (4x 2,2 GHz), 2GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • 20,7 MP-Exmor-RS-Kamera hinten, 2 MP Kamera vorne
  • 127 x 65 x 9,4mm; 140 g
  • 2300 mAh Akku
  • LTE, WLAN 802.11ac, Bluetooth 4.0
  • Handschuh-Bedienung
  • IPX5/IPX8 Zertifiziert
  • Android 4.2.2
  • Farben: schwarz, weiß, pink, gelb

 

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 26.11.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 168
Ich hatte mich schon gefragt was die mit der Xpheria-Serie machen wenn die bei Z angekommen sind...
#2
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Kapitänleutnant
Beiträge: 2009
das hört man gerne - jetzt bleibt nur noch zu hoffen das es auch weltweit kommt

hoffentlich verkackt es sony auf der zielgeraden nicht noch, damit haben sie eine echte chance ordentlich terrain aufzuholen.

vielleicht wachen dann die anderen mal aus ihrem Größenwahn auf.
#3
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10403
Ihr müsst mal bei NTT Docomo gucken was die da teils für geile Handys haben.

Alle Akkus wechselbar (was hier angeblich wegen Designgründen nie geht) und technisch alles drin was möglich ist..
Dazu unschlagbare Preise.

Leider keine Exportmöglichkeit..

Europa bekommt grundsätzlich höhere Preise, schlechtere Ausstattung und nur einen Bruchteil der Produktpalette.
#4
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1834
Warum ist Rausch-Reduktion ein Fehler?
#5
Registriert seit: 13.09.2006

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 477
Immerhin nennt es Sony nicht "Mini", wie alle anderen Hersteller... Wäre ja auch ziemlich lächerlich bei 4,3" und fast 13cm Kantenlänge!
#6
customavatars/avatar133347_1.gif
Registriert seit: 20.04.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1161
Zitat Hardwarekäufer;21253053
Europa bekommt grundsätzlich höhere Preise, schlechtere Ausstattung und nur einen Bruchteil der Produktpalette.


Stimmt, das große Z1 hat bspw. bei Docomo auch 'nen doppelt so großen internen Speicher wie die Variante mit der sie uns abspeisen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]