> > > > Verkauf des Samsung Galaxy Ace 3 angelaufen

Verkauf des Samsung Galaxy Ace 3 angelaufen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

 

samsungEin Vierteljahr nach der Vorstellung hat Samsung den Verkauf des Galaxy Ace 3 gestartet. Wie das Unternehmen mitteilt, kann die LTE-Version des Smartphones für unverbindliche 269 Euro erworben werden.

Dafür erhält der Käufer unter anderem ein 4 Zoll messendes Display mit 800 x 480 Pixeln, einen 1,2 GHz schnellen Dual-Core-SoC sowie 1 GB Arbeitsspeicher. Der 8 GB fassende interne Speicher kann per microSD-Karte erweitert werden. Das Mobilfunkmodem unterstützt neben HSPA+ auch LTE in Version Cat 4, was maximale Download-Raten von 150 Mbit/s bedeutet. Darüber hinaus versteht sich das Galaxy Ace 3 auf WLAN nach n-Standard, Bluetooth 4.0 sowie NFC. Der austauschbare Akku des 121,2 x 62,7 x 10,0 mm großen und 119 g leichten Smartphones bietet eine Kapazität von 1.900 mAh, Angaben zur genauen Laufzeit gibt es seitens Samsung aber nicht.

Dafür hebt der Hersteller die 5-Megapixel-Kamera besonders hervor, die einige Modi größerer Galaxy-Modelle beherrscht, darunter „Sound & Shot“ sowie „Best Photo“. Ob und wann die weiteren Versionen das Galaxy Ace 3, unter anderem ein Dual-SIM-Modell, nach Deutschland kommen, ist unbekannt. Erhältlich ist das neue Handy mit Andorid 4.2 und TouchWiz in den Farben Weiß und Schwarz.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 12.09.2005
Niedersachsen
Hauptgefreiter
Beiträge: 233
verglichen mit dem Nexus 4 wohl ein wenig teuer...schlechterer Screen, schlechtere Kamera. schlechterer Prozessor, weniger Ram. Pluspunkt ist halt nur der SD-Kartenslot...
#2
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6619
Aber das N4 gibts halt nichtmehr zu dem Preis ;)
Dafür für ~100€ mehr bald das Nexus 5 - dagegen sieht das Ace3 noch viel, viel schlechter aus :fresse:
#3
customavatars/avatar189251_1.gif
Registriert seit: 28.02.2013
Auf dem Mond
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 391
von nem 1ghz dualcore auf nen 1,2ghz dualcor ... .-.-
#4
customavatars/avatar87122_1.gif
Registriert seit: 13.03.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1679
Für manche Leute reicht das doch vollkommen aus. Warum denkt jeder, alle würden ständig Videos schauen, Musik hören oder Games zocken wollen, wenn sie ein Smartphone besitzen?
#5
Registriert seit: 27.05.2006
Austria
Hauptgefreiter
Beiträge: 238
Zitat Hiserius;21150101
Für manche Leute reicht das doch vollkommen aus. Warum denkt jeder, alle würden ständig Videos schauen, Musik hören oder Games zocken wollen, wenn sie ein Smartphone besitzen?


Find ich auch eigentlich Grundsätzlich Perfekte Specs für OttoNormal verbraucher, der Preis wird sich noch unter 200€ einpendeln... was will mann mehr ausser eventuell Besseres Display aber sonst hat es alles, tauschbarer Akku, microSD und sicher auch bald eine große Auswahl an CostumRoms :)

mfg
#6
customavatars/avatar34574_1.gif
Registriert seit: 01.02.2006
Hessen\LDK
Moderator
Beiträge: 40024
Zitat Xenomystus;21149211
verglichen mit dem Nexus 4 wohl ein wenig teuer...schlechterer Screen, schlechtere Kamera. schlechterer Prozessor, weniger Ram. Pluspunkt ist halt nur der SD-Kartenslot...


hm, muss man jetzt jedes handy mit dem n4 vergleichen nur weil google es rausgehauen hat?
denke nicht, dass das ace3 und das n4 ansonsten zu einer klasse gehören und so nur bedingt zu vergleichen sind.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]