> > > > Kommentar: Apple kommt der Konkurrenz entgegen

Kommentar: Apple kommt der Konkurrenz entgegen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

apple logoDa war es wieder. Das Gefühl, dass man gleich Zeuge etwas Besonderen wird, etwas vollkommen Neuartigen. Doch wie so oft in den letzten beiden Jahren wurde man erneut enttäuscht, Tim Cook wollte oder konnte nichts aus dem Hut zaubern, die Zuschauer nicht in Erstaunen versetzen.

Dabei war seine Chance so groß wie nie, denn schließlich will man erstmals zwei iPhones gleichzeitig auf den Markt bringen. Das eine hätte der technologische Spitzenreiter im Smartphone-Segment werden können, das andere ein Angriff auf die Android-Mittelklasse. Doch selbst als Nutzer eines iPhone 5 - keine Angst, auch Android wird privat genutzt - muss man eingestehen, dass der gestrige Abend sowohl aus ganz persönlicher als auch aus technischer Sicht eine einzige Enttäuschung war. Das iPhone 5s ist nichts anderes als ein aufgebohrtes iPhone 5, allerdings war der Sprung vom iPhone 4 zum 4S größer. Ob man Siri mag oder nicht: Mit seinem Sprachassistenten hat Apple ein Zeichen gesetzt, das Nacheifern der Konkurrenz kann durchaus als Beweis dafür angesehen werden.

iphone 5s 01

Aber ein Fingerabdrucksensor? Ja, man spart sich jetzt das Eingeben eines Codes, aber in Zeiten von Prism und Co. hinterlässt dies trotz der Versicherung Apples, die Daten würden das Gerät nicht verlassen, einen merkwürdigen Nachgeschmack. Auch an die anderen Neuerungen sind eher minimal evolutionär statt revolutionär. Die Kameraqualität wird sich in Tests beweisen müssen, vom schnelleren SoC mitsamt 64-Bit-Unterstützung wird Otto-Normalverbraucher so schnell nichts spüren; mangelnde Leistung war schon beim iPhone 5 absolut kein Thema. Wo also ist der Mehrwert versteckt? Für weitaus weniger Geld bekommt der Verbraucher diverse Android-Smartphones, die deutlich mehr bieten, vom Alu-Gehäuse über brillante Displays bis hin zu sinnvoll angeordneten Lautsprechern, Infrarot-Sendern oder innovativen Bedienmethoden. Und seien wir ehrlich: Android hat in nahezu allen Bereichen mit iOS gleichgezogen, in einigen liegt man bereits weit davor.

iphone 5c 01

Doch die eigentliche Enttäuschung des gestrigen Abends war sicherlich nicht das iPhone 5s, sondern die vermeintliche Billigausgabe 5c. Was wurde nicht im Vorfeld über Ausstattung und Preis spekuliert, letztlich war das meist schlicht falsch. Wer vom „günstigen“ iPhone noch nichts mitbekommen hat: Es vereint die Technik des iPhone 5 mit einem Plastikgehäuse. Jenem Material, dass gefühlt die gesamte iPhone-Nutzerschaft hasst wie der Teufel das Weihwasser; der Werkstoff, den der gemeine Apple-Fan sofort mit Samsung oder Sony, aber nicht doch mit der eigenen Marke verbindet. Und all das für „nur“ 599 Euro! Günstig geht irgendwie anders, diesen Gedanken müssen gestern Abend viele Zuschauer gehabt haben. Und in der Tat: Für das iPhone 5c spricht kaum etwas, ein gepflegtes Gebraucht-iPhone-5 dürfte die deutlich bessere Geldanlage sein, auch wenn man dann auf die „hippen“ Farben verzichten muss.

Dass sich beide Geräte dennoch wie warme Semmeln verkaufen werden, dürfte sicher sein. Höchstwahrscheinlich wird Apple schon nach den ersten drei Tagen wieder neue Rekordmeldungen verbreiten. Doch der Konkurrenz dürfte gestern Abend nicht Angst und Bange geworden sein, im Gegenteil. Denn mit beiden neuen Modellen kommt Apple Samsung, HTC, Nokia und all den anderen einen gigantischen Schritt entgegen, statt zu versuchen, sich ein Stück weit abzusetzen. Beide Geräte können abgesehen von iOS kaum etwas, was nicht auch ein Mitbewerber zu leisten imstand ist. Dass Apple damit einen Niedergang wie BlackBerry, HTC oder Nokia eingeleitet hat, ist aber unwahrscheinlich, denn das Unternehmen aus Cupertino ist „too big to fail“. Allerdings dürfte sich die Führungstruppe irgendwann unangenehme Fragen stellen lassen müssen, denn spätestens jetzt ist klar, dass ein Mann wie Steve Jobs dringend gebraucht würde.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (54)

#45
customavatars/avatar4588_1.gif
Registriert seit: 15.02.2003
Frankfurt am Main
Kapitän zur See
Beiträge: 3785
Die hätten mal lieber Wireless Charging und NFC einbauen sollen... der Ram müsste ja noch bei 1 GB liegen... die Display grösse ist in Ordnung ... da S4 und andere für mich viel zu gross sind für die hosentasche
die hätten als iphone 5c auich einfach ein IpodTouch mit umts modul verkaufen können.
#46
customavatars/avatar63403_1.gif
Registriert seit: 06.05.2007
Da wo das Rheinland aufhört und der Ruhrpott beginnt
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1367
Gibt es eigentlich neue LTE-Bänder? Hoffe beim nächsten Update wird LTE800 unterstützt, dann gehts auch in der Pampa schön schnell :)

Ansonsten: Die beiden Geräte werden sich wie geschnitten Brot verkaufen, technische Daten und Preise hin und her. Allein was seit Dienstag an Vorbestellungen bei der Telekom eingegangen sind...Ist halt immer so wenn ein neues iPhone kommt und diesmal wird es auch nicht anders sein :D
#47
Registriert seit: 09.06.2011
Muc
Kapitän zur See
Beiträge: 3652
Zitat TEAMKILLER2K13;21129973

Also ich sehe 0 Innovation. Und falls ihr wissen wollt was ich ändern würde?

Große auf 4.5" +
Auflösung 1920x1080 (Kostet ja nicht viel mehr)
Austauschbarer und starker akku
Sd karten Slot
Quad Core CPU allein aus prinzip
2Gb Ram +
!



Das klingt ja alles höchst innovativ!
#48
Registriert seit: 09.06.2011
Muc
Kapitän zur See
Beiträge: 3652
Zitat hansbrel;21128057
Aus logischen Gründen, würde ich einfach mal sagen. Man guckt sich das letzte Modell an und guckt was sich verbessert hat. Natürlich kann man auch weiter vorne gucken, aber die letzthöchste innovationstufe mit der neuesten zu vergleichen halte ich für logisch.
Lohnend war es eigentlich immer ein bischen. :antennengate zum 4s + technische Neuerungen und beim letzten Modell ist es größer geworden. Lohnen ist sicherlich unbestimmt, aber es sind signifikantere Änderungen da.

Hier ist eigentlich nichts passiert. Beim 5 ( ich bin übrigens Nutzer des 5- also bestimmt kein hater oder sowas und kaufe meist das nächste Modell ) waren die Leute schon enttäuscht, aber es war doch ein ganz neues Modell, auch wenn es keine Welterneuerung war.

Ich sehe das so: wenn man die Modelle jedes Jahr auffrischt, und damit das Gehäuse quasi schon spätestens im Spätsommer des Vorjahres fertig hat, sollte man dann mit einem Feinschliff, sich an die Verbesserung der Hardware begeben. Eigentlich ja ein klarer Vorteil und doch schaffen es die andren immer neues Gehäuse und bessere Hardware.

Hier wäre eine Top Camera die zumindest mit dem htc one gleichzieht möglich. Einen Doppelblitz finde ich jetzt nicht so prickelnd, habe die neue Camera aber auch nicht getestet.

Nfc Chip hinzufügen wenn möglich

Boxen verbessern wenn möglich

Prozessorntwiklung ist ok

Speicherentiklung 128 gb...die nächste Stufe sollte hier jetzt mal kommen

....

Mir hätte eine htc one Cam schon gereicht ...gehe mal davon aus dass sie nicht so gut ist, dies muss aber auch erstmal getestet werden

Aber so lohnt sich diesmal ein Upgrade wirklich nicht...also nirgends

----

Vom 5 c spreche ich gar nicht weil es ja das 5 er ist(quasi )


Das was ich bis jetzt von der Kamera gesehen habe war doch eigentlich ganz gut oder? Aber ich denke da wird man mal abwarten müssen bis da die ersten bilder auftauchen die damit geschossen wurden, besser geht natürlich immer. Und mal ernsthaft: Benutzt überhaupt IRGENDJEMAND denn überhaupt NFC? Will man das überhaupt? Ansonsten finde ich den Fingerabdrucksensor wesentlich innovativer als vieles andere der letzten jahre, wo wurde das denn schon mal brauchbar implementiert? Klar ist das Ding jetzt kein Meilenstein, aber das Rad läßt sich eben auch nicht beliebig oft neu erfinden.
#49
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6755
Zitat Tobi_;21130355
Gibt es eigentlich neue LTE-Bänder? Hoffe beim nächsten Update wird LTE800 unterstützt, dann gehts auch in der Pampa schön schnell :)
welches update meinst du? ios für alte geräte? Für altgeräte wird's keine neuen lte bänder geben...die neuen können einen satz voll mehr lte bänder

@hansbrei
die htc one Kamera als Maßstab fände ich ziemlich enttäuschend, bei gutem licht sind die aufnahmen einfach im "high end Segment" kaum konkurenzfähig...verbessert wurde die Kamera ja
#50
customavatars/avatar63403_1.gif
Registriert seit: 06.05.2007
Da wo das Rheinland aufhört und der Ruhrpott beginnt
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1367
Ich mein das Hardware-Update, sprich iPhone 6
#51
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6755
Bereits das 5s+5c werden das 800er band können ;)
Apple - iPhone 5 - View countries with supported LTE networks.
#52
customavatars/avatar63403_1.gif
Registriert seit: 06.05.2007
Da wo das Rheinland aufhört und der Ruhrpott beginnt
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1367
Oh das ist ja schön :) Hmmm...jetzt bin ich am grübeln mir doch das 5S zu holen...:D LTE800 und 2600 ist natürlich der Hammer!
#53
customavatars/avatar157689_1.gif
Registriert seit: 26.06.2011
Rheinland Pfalz
Flottillenadmiral
Beiträge: 5724
Zitat pes-forever;21130132
Einen SD-Karten Slot sowie einen austauschbaren Akku wird es wohl nie geben.

Und dass ist schade :hwluxx:

Würde dazu noch ein größeres Format und eine Höhere Auflösung kommen würde ich ernsthaft überlegen ein iPhone zu holen. Ansonsten kann ich mir auch ein 4er kaufen, bis auf die CPU gibts keinen großen Unterschied.
#54
customavatars/avatar144621_1.gif
Registriert seit: 05.12.2010

Obergefreiter
Beiträge: 121
Zitat Mannheimer;21127047

Nun gut, dazu äussere ich micht einfach nicht mehr, genau die Aussage "Andere können mehr" Ja und? Stört das Apple? Stört uns das? Nein, wir können kaufen was wir wollen (Zum Glück leben wir in einem freien Land)


Wenn alle Apple Fans sich genau das eingestehen würden, nicht viel besser - aber will es trotzdem. Sozusagen Ihr irrationales Verlangen dauernd mit rationalen Dingen belegen wollten, dann würde die anderen nicht ständig zwischen lachen und weinen schwanken...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]