> > > > 4k-Videos und 24-Bit-Audio als mögliche Highlights des Galaxy Note III

4k-Videos und 24-Bit-Audio als mögliche Highlights des Galaxy Note III

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsungIn gut einer Woche wird Samsung das Galaxy Note III vorstellen, doch noch immer fehlen klare Hinweise in Bezug auf die wichtigsten Eckdaten. Zwar gilt es als sicher, dass das Display abermals auf dann 5,7 Zoll wachsen und Samsung einen schnellen Quad-Core-SoC verbauen wird, um technische Highlights handelt es sich dabei aber nicht.

Wie die als zuverlässig geltende Korea Economic Daily nun schreibt, soll es aber sehr wohl zumindest zwei herausragende Eigenschaften geben. Denn als erstem Smartphone überhaupt wird dem Galaxy Note III nachgesagt, dass die Hauptkamera 4k-Videos aufzeichnen kann. Gegenüber den herkömmlichen Full-HD-Aufnahmen, die mittlerweile ab der unteren Mittelklasse Standard sind, wären derartige Videos deutlich detailreicher. Allerdings sind Displays und Fernseher mit der entsprechenden Auflösung, die auch als UHD bezeichnet wird, noch eher spärlich verteilt.

Das zweite Highlight soll die Audio-Wiedergabe betreffen. Hier ist die Rede von einem Sprung von 16 zu 24 Bit, was eine deutliche Steigerung der Qualität darstellen würde. Ob das Galaxy Note III tatsächlich mit beiden Funktionen ausgestattet sein wird, dürfte am Mittwochabend kommender Woche klar sein.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 15.06.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 200
Sofern Samsung nicht noch eine sehr gute Verstärkersektion verbaut, ist 24bit ein Marketinghülse...
Zumal 44KHz und 24bit eine eher exotische Kombination ist. Wenn schon denn schon 96KHz/24bit!

Falls sie es doch schaffen, ein Fiio X3 in ein Smartphone zu "packen", weiss ich, welches mein erstes Smartphone wird.

Gruss
Nobody
#2
Registriert seit: 15.09.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 958
4K :D

DIe fullHD Videos sehen imme rnoch wesentlich schlechter aus, als ein SD Fernsehbild.

Alles ein hochgerechneter Mist.
#3
Registriert seit: 01.12.2005

Bootsmann
Beiträge: 620
@nobody: Soll ein 24-bit/192KHz DAC drin sein. Viel schlimmer finde ich allerdings, keine optische Bildtabilisierung der Kamera :(, schade, das hätte ich gerne gehabt.

@timo: das liegt an anderen Sachen, einerseits der Unfähigkeit der Leute (Wackeln, Beleuchtung), der on the fly Kompression von der SOC GPU und den schlechteren Sensoren. 4K ist schon ganz nett zum Aufzeichnen und später nachbearbeiten. Das ganze ist ein wenig so wie Audio Aufnamen im Studio, die nehmen auch mit mehr Abtastrate und Genauigkeit auf als es eigentlich nötig ist, um die nicht perfekte Aufnametechnik auszugleiche (einfach formuliert).
#4
customavatars/avatar57855_1.gif
Registriert seit: 11.02.2007
Hannover
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1514
24bit-Audio schön und gut, bisher ist aber kein einziges Smartphone von Samsung an die Audioqualität des N95 rangekommen, das N8 ist wohl unereichbar was Audio in den Videos betrifft. Samsung ist auf dem Gebiet einfach eine Nullnummer was aber verständlich ist, schließlich will man ja auch noch billige Digitalkameras verkaufen.
#5
Registriert seit: 01.12.2005

Bootsmann
Beiträge: 620
Die Quellen die ich dazu gefunden habe sagen was anderes:

[CODE]..............."Frequency response" "Noise level" "Dynamic range" "THD" "IMD + Noise" "Stereo crosstalk"
N95 ohne Last: +0.39, -1.13 -86.6 95.8 0.041 0.040 -69.9
S4 ohne Last: +0.03, -0.08 -95.9 93.2 0.0030 0.0092 -96.4
S4 mit Last: +0.03, -0.08 -96.0 93.3 0.0031 0.089 -95.5
S3 ohne Last: +0.03, -0.05 -90.3 90.3 0.012 0.018 -92.6
S3 mit Last: +0.11, -0.04 -90.2 90.2 0.0092 0.090 -53.1
[/CODE]
Nichmal das S3 schlägt sich sonderlich schlecht gegen das N95
Zitat
The Samsung Galaxy S4 passed our dedicated audio quality test with flying colors. The smartphone had perfectly clear output when attached to an active external amplifier, with no weak points to its performance. The only thing to frown at here is the only average volume levels.
Impressively, there's virtually no distortion when you plug in a pair of headphones. Even the stereo crosstalk which suffers in that case just about every time was barely affected. Unfortunately, the volume levels remained only average.

Quelle: N95 S4


Hast du da andere Quellen warum Samsung "auf dem Gebiet einfach eine Nullnummer" sei?
#6
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10405
Juhu dann ist die Hauptinnovation im Jahr 2014: 4K-Displays auf allen Geräten ab 5"....
wahnsinnig wichtig damit man noch weniger keine Pixel sieht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]