> > > > Neues Foto zu vermeintlichem Galaxy Note 3 aufgetaucht

Neues Foto zu vermeintlichem Galaxy Note 3 aufgetaucht

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsung Gerüchte über einen Nachfolger des Samsung Galaxy Note 2 (Test: Samsung Galaxy Note 2 (inkl. Video)) kursieren schon seit Wochen im Netz. So hieß es beispielsweise, dass das „Galaxy Note 3" die Designlinie Samsung brechen werde und daher mit einer gänzlich neuen Optik aufwarte (Galaxy Note 3 soll Samsungs Designlinie brechen). Erste Fotos, die das Gerät zeigen sollten, konnten dieses Gerücht jedoch nicht bestätigen (Samsung Galaxy Note 3 abgelichtet). Sofern man das vermeintliche „Note 3" auf den Bildern erkennen konnte, passte dieses nämlich perfekt in Samsungs Designsprache.

Waren die bisher aufgetauchten Bilder qualitativ sehr schlecht und gewährten so nur einen groben Blick auf das vermeintliche „Note 3", zeigt ein neues Foto aus China das Gerät nun verhältnismäßig detailliert. Obwohl sich das abgebildete Smartlet in einer Tasche befindet, lassen sich wesentliche Designelemente problemlos erkennen. Dabei wird einmal mehr deutlich, dass Samsung mit dem „Note 3" vermutlich kein neues Gerätedesign präsentieren wird. So orientiert sich die Optik stark an der des Galaxy S3/S4 und Galaxy Note 2.

Hinsichtlich der Ausstattung soll das Android-4.2.2-Smartlet über ein 5,9 Zoll großes Full-HD-Display samt AMOLED-Technologie, eine 13-Megapixel-Kamera und S-Pen-Unterstützung verfügen. Unklar ist, ob Samsung als Recheneinheit den Exynos Octa Core oder Qualcomms Spitzenmodell Snapdragon 800 ins Rennen schicken wird.

Vermeintliches Samsung Galaxy Note 3

Wann mit der Vorstellung des Note-2-Nachfolgers zu rechnen ist, kann aktuell nur gemutmaßt werden. So sprechen aktuelle Gerüchte davon, dass Samsung das „Note 3" schon bald auf den Markt bringen werde, da das Galaxy S4 die Erwartungen im Verkauf nicht erfülle. Allerdings präsentierte Samsung erst gestern drei neue Modelle des Galaxy S4 (Angefasst: Samsung Galaxy S4 Active, Mini und Zoom), sodass man die Vorstellung des „Note 3" gezielt in die Zukunft verschieben könnte, um den Fokus der Kunden auf diese S4-Modelle zu richten. Möglicher Ort der Vorstellung könnte daher die diesjährige IFA in Berlin sein.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar3070_1.gif
Registriert seit: 09.10.2002
...bei Freiburg
Admiral
Beiträge: 12462
Würde sagen extrem wahrscheinlich - ein großes S4 eben. Nein Danke Samsung.
#2
Registriert seit: 27.11.2010

Bootsmann
Beiträge: 541
warum auch kein großes S4, das S4 ist schließlich auch ein kleines Note II.

Ich finds gut so. Wenn sie den 800er verbauen machen se auch nichs falsch, wer will schon die Hauseigene 8Kern-Krücke?
#3
Registriert seit: 13.08.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 422
Und? Was ist das besondere daran?! Sieht aus wie das Gerät der Generation davor und davor und davor...

Nichts was die Welt nicht schon gesehen hat.
#4
customavatars/avatar151091_1.gif
Registriert seit: 01.03.2011

Stabsgefreiter
Beiträge: 375
Wenn das Ding mit Snapdragon 800 und 6" bei gleichen Maßen wie das Note 2 erscheint, wäre ein Upgrade vom Note 2 schon ziemlich lohnenswert. :)

Eventuell noch 4000mAh da steigt doch die Vorfreude!
#5
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Zitat
... da das Galaxy S4 die Erwartungen im Verkauf nicht erfülle.


Ich dachte die Verkaufszahlen sind so gut wie noch nie bei einem Samsung Smartphone?!?
#6
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2701
Zitat Vorny;20794748
Wenn das Ding mit Snapdragon 800 und 6" bei gleichen Maßen wie das Note 2 erscheint, wäre ein Upgrade vom Note 2 schon ziemlich lohnenswert. :)

Eventuell noch 4000mAh da steigt doch die Vorfreude!


Die gleichen Maße halte ich für ziemlich unrealistisch. Da der Rahmen jetzt schon relativ dünn ist, kann da eigentlich nicht mehr übermäßig viel Platz eingespart werden.

5,9" sind mir dann sowieso wohl doch zu viel, größer als jetzt darf es für mich eigentlich nicht mehr werden. Auch wenn die Specs wohl wieder sehr verlockend sein werden.
#7
customavatars/avatar151091_1.gif
Registriert seit: 01.03.2011

Stabsgefreiter
Beiträge: 375
Zitat 90er;20797103
Die gleichen Maße halte ich für ziemlich unrealistisch. Da der Rahmen jetzt schon relativ dünn ist, kann da eigentlich nicht mehr übermäßig viel Platz eingespart werden.

5,9" sind mir dann sowieso wohl doch zu viel, größer als jetzt darf es für mich eigentlich nicht mehr werden. Auch wenn die Specs wohl wieder sehr verlockend sein werden.


Also der Rand hat jetzt auf jeder Seite 4mm wenn Samsung wie beim S4 den Rand halbiert, kommt man zu 4mm extra in der Breite wegen 16/9 Format ergibt sich 7,1mm in die Höhe, so wenn ich das jetzt auf den derzeitigen Display beziehe komme ich auf ziemlich genau 15cm Diagonale und wie vermutet sind das 5,91" Zoll also ist es meines Erachtens sehr wahrscheinlich das das Gehäuse Identische Ausmaße annehmen wird. :)
Ich besitze auch ein Note 2 und Stimme dir zu das Gerät sollte nicht noch größer für den täglichen Gebrauch werden allerdings ist es bei gleichen Ausmaßen doch super wenn der Display Anteil steigt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]