> > > > Neues Einsteigergerät: HTC macht das Desire 200 offiziell

Neues Einsteigergerät: HTC macht das Desire 200 offiziell

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

htc logo newDer taiwanische Smartphone-Hersteller HTC machte heute auf der offiziellen Unternehmenswebsite ein neues Einsteigergerät offiziell, das unter dem Titel „Desire 200" auf den Markt kommen wird. Optisch erinnert das 3,5-Zoll-Smartphone stark an die Geräte der Wildfire-Serie, ob es diese jedoch auch ersetzen soll, ist aktuell noch ungeklärt.

Die Recheneinheit des Desire 200 bildet ein Snapdragon-S1-Chip von Qualcomm mit einer Taktrate von einem GHz. Diesem zur Seite steht ein 512 MB umfassender Arbeitsspeicher. Das 3,5 Zoll große Display verfügt über eine HVGA-Auflösung mit 480 x 320 Pixeln. Damit kommt das Smartphone auf kompakte Maße von gerade einmal 107,7 x 60,8 x 11,9 Millimeter und ist somit kaum größer als eine Chipkarte. Das Gewicht liegt mit verbautem 1230-mAh-Akku bei rund 100 Gramm. Der interne Speicher des Desire 200 umfasst vier GB, lässt sich mit einer microSD-Speicherkarte aber ohne viel Aufwand um bis zu 32 GB erweitern. Somit kann für genügend Speicherplatz gesorgt werden, um zahlreiche Aufnahmen mit der integrierten Fünf-Megapixel-Kamera schießen zu können. Wie ein Großteil der HTC-Smartphones kommt auch das Desire 200 mit der Beats-Audio-Technik und entsprechenden Kopfhörern. Als Betriebssystem ist Android in der Version 4.0.4 vorinstalliert.

HTC Desire 200

Wann das HTC Desire 200 den deutschen Handel erreicht und was es kosten wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar188936_1.gif
Registriert seit: 21.02.2013

Leutnant zur See
Beiträge: 1044
Naja, für nen preis von 99,- Euro wird man das Teil sicher gut los... Es kommt immer darauf an, was der Hersteller damit anstrebt.
#5
Registriert seit: 01.12.2005

Bootsmann
Beiträge: 620
Desire C + 400MHz und fertig ist das Ding. Würde mich nicht wundern wenn der Aufbau im inneren (inkl PCB) praktisch gleich ist und nur ein pinkompatibles SoC Upgrade durchgeführt wurde. Und für 100€ findet man weitaus sinnvollere gebrauchte Smartphones.
#6
customavatars/avatar9518_1.gif
Registriert seit: 17.02.2004
Reken / Dortmund
Oberbootsmann
Beiträge: 963
Nicht schlecht, schon fast so gut wie das Ur-Desire :vrizz: :shot:
#7
Registriert seit: 30.07.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 442
Ist auf jeden Fall besser als ein iPhone 5.
#8
customavatars/avatar191683_1.gif
Registriert seit: 01.05.2013
Leipzig
Obergefreiter
Beiträge: 92
Zitat kontrolle;20774514
Ist auf jeden Fall besser als ein iPhone 5.


Das musste nun wirklich nicht sein. Totaler Schwachsinn was du da redest
#9
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2701
Blabla.

@ Topic

Absoluter Mist das Teil. Lieber zu Huawei und Konsorten greifen, aber da passt der Name eben noch nicht so.
#10
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1610
Wenn das Teil für unter 100€ kommt, dann passt das!
#11
Registriert seit: 01.12.2005

Bootsmann
Beiträge: 620
Laut Engadget: Taiwan: NT$4990, which equates to around $165
Ich geh mal davon aus, dass der Taiwan Preis inkl. 5% MwSt sein wird. Das wären dann 142€ unverbindliche Preisempfehlung in Deutschland. Import etc werden wohl 149€ draus machen. Mit Glück wirds das dann für 120€ geben schätze ich.
#12
customavatars/avatar18915_1.gif
Registriert seit: 03.02.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 772
für den Preis kann man sich ein wesentlich besser ausgestattetes Huawei Y300 holen:

Huawei Ascend Y300 Smartphone 4,0 ZollJelly Bean: Amazon.de: Elektronik
#13
Registriert seit: 01.12.2005

Bootsmann
Beiträge: 620
Ist das jetzt absichtliches Ref Link gespamme oder hast du dir irgendeine seltsame Toolbar installiert?

Die aus der Luft gegriffene Empfehlung spricht für das erstere.

edit: hab mir gerade den Rest deiner Beiträge angeschaut. Du machst dir scheinbar einen Nebenverdienst als Amazon Hure auf. Leider unterrichtest du die Leute nicht, dass du die Empfehlungen nur raushaust um Werbeklicks zu kriegen und nicht weil sie in irgendeiner Form sinnvoll wären. Warst du GEZ Eintreiber und bist jetzt arbeitslos, wo du die Leute nichtmehr vor der Haustür belästigen darfst?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]