> > > > NVIDIAs Tegra 4i beherrscht auch LTE-Advanced und VoLTE

NVIDIAs Tegra 4i beherrscht auch LTE-Advanced und VoLTE

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

nvidiaZur CES Mitte Februar diesen Jahres stellte NVIDIA den Tegra 4i vor. Der Tegra 4i besitzt 60 GPU-Kerne (CUDA-Kerne) und eine Quad-Core-CPU, basierend auf ARMs energieeffizienter R4-Cortex-A9-CPU-Architektur. Der Tegra 4i ist der kleine Bruder des Tegra 4, der vier A15-CPU-Cores, 72 GPU-Cores und ein optionales 4G-LTE-Modem besitzt. Der große Vorteil des Tegra 4i ist das Soft-Modem. NVIDIA muss nicht mehr für jeden Mobilfunkstandard entsprechende Hardware-Änderungen am Modem vornehmen, sondern kann dies über Änderungen an der Software tun.

tegra4-press-1-rs

Eben dies scheint man auch für LTE-Advanced und Voice-Over-LTE (VoLTE) zu planen. LTE-Advanced soll Datenraten von bis zu 1000 MBit/Sek. erreichen und gilt als Zwischenschritt zwischen LTE und der 5. Generation eines Mobilfunkstandards, der bei Samsung bereits getestet wird. Bislang wurde beim Tegra 4i nur die Unterstützung von HSPA, HSPA+ und LTE Cat4 (bis zu 150 MBit/Sek.) zugesichert. Ein Software-Modem ist aber nicht die einzige Voraussetzung für einen weitrechenden Unterstützung unterschiedlicher Mobilfunkstandards. Natürlich ist man hier auch weiterhin auf entsprechende Antennen angewiesen, die weiterhin in technischer Hinsicht eine Herausforderung sein werden.

tegra4-press-1-rs

LTE-Advanced soll Anfang 2014 in einigen Märkten aktiv sein, VoLTE ist bereits jetzt möglich, wird aber von den meisten Betreiber nicht verwendet. Dies wäre aus Sicht der Kunden sicherlich wünschenswert, denn bislang muss beim Aufbau einer Sprachverbindung immer von LTE auf UMTS umgeschaltet werden. Dieser Wechsel wäre mit VoLTE nicht mehr notwendig.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar63_1.gif
Registriert seit: 29.05.2001
Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4530
hier stand quatsch!
#2
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2154
Zitat highwind;20638310
Das macht -rein logisch- keinen Sinn:
Erstes kann das identische Modell nicht der kleine/große Bruder sein und zweitens kann er nicht gleichzeitig ein A15 und ein A9 sein...
Vermutlich irgendwo ein "i" zuviel?

Ich finde den Fehler nicht!?!
Tegra 4: A15
Tegra 4i: kleiner Bruder, A9 und 60 GPU Cores.
Zitat

Der Tegra 4i besitzt 60 GPU-Kerne und eine Quad-Core-CPU, basierend auf ARMs energieeffizienter R4-Cortex-A9-CPU-Architektur. Der Tegra 4i ist der kleine Bruder des Tegra 4 mit vier A15-CPU-Cores
#3
customavatars/avatar63_1.gif
Registriert seit: 29.05.2001
Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4530
Bei mir steht da zweimal "Tegra 4i"...

EDIT:
Ach ich bin verplant, sorry...

Alles gut @ Don
#4
customavatars/avatar178325_1.gif
Registriert seit: 11.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4592
Oh man... 60 GPU-Kerne, ernsthaft?
#5
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6625
Wieso?
CPU Leistung haben Handys genug, mit immer steigender Bildschirmauflösung braucht es jetzt GPU Leistung.
#6
Registriert seit: 07.06.2011

Matrose
Beiträge: 24
Also die Bezeichnung "R4-Cortex-A9-CPU-Architektur" ist doch etwas unglücklich vom Autor gewählt. Es geht ja um die Revision 4 des Cortex A9 Designs. Also A9 r4, wie auf der Folie von Nvidia. So wie es jetzt im Artikel steht, könnte man fälschlicherweise vermuten, dass es was mit dem Cortex R4 von ARM zu tun hat.
#7
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10409
Zitat L4M4;20638657
Wieso?
CPU Leistung haben Handys genug, mit immer steigender Bildschirmauflösung braucht es jetzt GPU Leistung.


Schön, dass die Akkutechnik schon so weit ist, bei geringem Gewicht und soviel Verbrauch eine hohe Laufzeit zu bieten :stupid:

...nicht

Wie ist das:
GPU 1 berechnet 30fps in Anwendung X und zeigt alles flüssig, braucht wenig Strom.
GPU 2 ist 10 mal Schneller, braucht fünfmal mehr Strom, berechnet 100fps in Anwendung X

Für den Nutzer sieht alles gleich aus... nur der Akku ist schneller leer.
#8
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6625
Ahso. Klar. Na dann lassen wir die Technik so, wie sie ist und machen es wie die Amish - strikt gegen Alles Neue.

Entwicklung besteht nicht aus "Mehr Leistung", sondern aus "Mehr Leistung bei gleichem Verbrauch", wie es eben gemacht wird. Kuck dir eine GraKa die eine TDP von 200W hat vor 5 Jahren und heute an...
#9
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Zitat
Tegra 4 ("Wayne")


Haha, wer kommt denn auf solche Namen? :lol:
#10
customavatars/avatar9518_1.gif
Registriert seit: 17.02.2004
Reken / Dortmund
Oberbootsmann
Beiträge: 963
Das interessiert mich nicht
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]