> > > > Samsung Galaxy S4 mit Stock-Android vorgestellt

Samsung Galaxy S4 mit Stock-Android vorgestellt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

google100Wie im Laufe des Tages vermutet, kommt das sehr beliebte Samsung Galaxy S4 (zum Test) als Google-Variante. Zum ersten Mal in der Geschichte von Android wird man die pure Google-Experience auf einem High-End-Gerät (Technische Daten siehe unten) zu spüren bekommen, die bislang ausschließlich der Nexus-Reihe sowie Nutzern von Custom-ROMs vorenthalten wurde.

Dabei soll das Gerät in den USA ab dem 26. Juni direkt über den Google Play Store vertrieben werden, als "unlocked"-Variante (T-Mobile und AT&T-fähig) mit LTE und ungesperrtem Bootloader erscheinen.

SAM 1538-BorderMaker

Der große Vorteil der Google-Variante: die Android-Updates, die sonst nur so zeitnah für die Nexus-Geräte erscheinen, werden in gleicher Geschwindigkeit für die S4-Variante aus dem Play-Store veröffentlicht.

Prozessor 4 x 1,9 GHz (Qualcomm Snapdragon 600)
Display & Auflösung 4,99-Zoll SuperAMOLED; 1920 x 1080 px (441 ppi)
Akku 2600 mAh, entnehmbar
Kamera (sekundär) 2,1 MP
Kamera (primär)

13 MP, LED-Blitz, Autofokus

int. Speicher 16 GB (9 GB verfügbar), microSD-Slot
Maße / Gewicht 130g; 136,6 x 68,8 x 7,9 mm

Preislich wird das Google-Samsung-Modell bei 649 US-Dollar liegen - wann beziehungsweise ob es nach Deutschland kommt, ist ungewiss.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (29)

#20
Registriert seit: 03.07.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1563
Seltsame News. Kürzlich hiess es noch dass es Google nicht passt dass Samsung so groß geworden ist, Samsung evntl. Smartphones mit eigenem OS bringen will und jetzt sowas?
#21
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2701
Zitat L4M4;20614505
Interessant sind dann die Benchmarks - S4 Samsung vs. S4 Stock
Dann sieht man mal, ob und wenn ja wie viel das Samsung zeug an leistung kostet.


Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen, mal abseits von irgendwelchen Benchmarks. Anfangs war ich mir sicher, dass mein Note 2 zu 100% flüssig läuft, bis ich gerootet und mir eine AOKP-Rom geflasht habe: die Performance ist nochmal deutlich besser geworden.
Bei älteren Geräten ist die bessere Leistung eher noch eindeutiger zu spüren.

Es ist ja alles in allem auch nicht verwunderlich, wenn man sich anschaut, wie viele Software-Spielereien von den Herstellern in ihre Oberflächen eingebaut werden.
#22
customavatars/avatar92213_1.gif
Registriert seit: 26.05.2008
Mannheim
Moderator
Beiträge: 2813
Die Benchmarks würden mich auch sehr interessieren.
Finde aber generell den Schritt gut auch andere Modelle mit Stock Android auszuliefern.
#23
customavatars/avatar186546_1.gif
Registriert seit: 01.01.2013

Banned
Beiträge: 869
Wir werden es sehen ;)

Heute kommt ein S4 und ich bin mal auf den ganzen Zusatz Kram von Samsung gespannt.
Habe ja noch das Nexus 4 und hier ist alles schööön schlank und performant.
#24
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Zitat L4M4;20614505
Interessant sind dann die Benchmarks - S4 Samsung vs. S4 Stock
Dann sieht man mal, ob und wenn ja wie viel das Samsung zeug an leistung kostet.


Das Samsung Zeug wird wahrscheinlich gar nichts brauchen wenn man einen Benchmark macht, da es dann ja eh im Hintergrund läuft. Aber das rendern der Oberfläche und so scheint ab und zu zu laggen.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Hardwareluxx App
#25
Registriert seit: 10.12.2005
Bärlin
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1506
Beim S4 GE dürfte auch keine Steuerung mit Auge und "Finger über Display halten" und wischen nicht vorhanden sein oder?

Diese Sachen sind ja sozusagen von Samsung eingebaut worden.

Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Hardwareluxx App
#26
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2701
Genau, das ist von Samsung und daher hier nicht vorhanden.
#27
customavatars/avatar16182_1.gif
Registriert seit: 09.12.2004
127.0.0.1
Vizeadmiral
Beiträge: 7390
Was macht Euch da so sicher, dass vorhandene Hardware nicht auch genutzt wird ??? Glaskugel ?

Bringt m.E. auch nach kurzer Zeit den Vorteil mit sich, dass wenn das Source/Image eines S4 GE ins Netz gelangt, sich andere S4 User auch über zeitnahe Updates freuen können wenn man dieses GE-Rom flasht.
#28
Registriert seit: 01.12.2005

Bootsmann
Beiträge: 620
Zitat bimbo385;20613864
Korrigiert mal den 2. Satz. Grammatik ist wohl nicht eure Stärke...

Abgesehen davon, finde ich es toll, dass man bei Samsung der Meinung ist, dass man auch natives Android anbieten kann.

Wenn es noch ein kleines S4 gibt, mit nativen Android und wechselbarem Akku, dann hat mein Desire S einen Nachfolger...

Mfg Bimbo385


Vom Gehäusevolumen ist das S4 sogar kleiner, ansonsten halt nen cm mehr in der Breite und zwei cm mehr in der Höhe. Einfach mal ausprobieren wie es sich in der Hosentasche trägt.

Kleines S4 mit AOSP ist imo sehr unwahrscheinlich. Genau wie offzielles Google AOSP unter 4,5".
#29
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2701
Zitat Alfamat;20617209
Was macht Euch da so sicher, dass vorhandene Hardware nicht auch genutzt wird ??? Glaskugel ?


Welche besondere Hardware ist denn vorhanden? Fast alles was Samsung liefert, ließe sich theoretisch auch mit anderen Smartphones bewerkstelligen.

Ich glaube kaum, dass Google extra für Samsung beginnt, deren Features in Android zu implementieren.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]