> > > > Apple lässt erstes iPhone auslaufen

Apple lässt erstes iPhone auslaufen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

iphoneAls Apple im Jahr 2007 das erste iPhone vorstellte, waren viele Nutzer von den Funktionen begeistert und der Markt rund um Smartphones ist in den Jahren darauf stetig gewachsen. Wie die Kollegen von 9to5Mac erfahren haben wollen, soll das erste iPhone von Apple aber nun komplett auslaufen. Dies bedeutet, dass Apple keine Ersatzeile mehr für die ersten Generation anbieten wird und auch für Reparaturen wird das Gerät vom Hersteller nicht mehr angenommen. Das iPhone soll endgültig am 11. Juni auslaufen und danach keinen Support mehr durch Apple erhalten. Kunden eines iPhones der ersten Generation sollten sich bei einer anstehenden Reperatur also beeilen.

Da Apple schon nicht mehr die aktuelle iOS-Version für das erste iPhone anbietet war dieser Schritt abzusehen. Mit Sicherheit werden in den kommenden Jahren auch die darauffolgenden Modelle auslaufen und somit werden die treuen Kunden bei einem defekt auf ein Gerät der neueren Generation ausweichen müssen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (19)

#10
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3660
Zitat Frozenthunder;20550083
Außer, dass sich das Display extrem schnell abnutzt weils AMOLED ist. Das Display von meinem Galaxy S2 zeigt schon nach 1,4 Jahren deutliche Abnutzung.


Hm, bisher habe ich das nur vom S2 gehört. Beim S habe ich das irgendwie nicht.
Obwohl, ich glaube, ich habe einfach ein gutes Modell erwischt.^^
#11
customavatars/avatar158140_1.gif
Registriert seit: 06.07.2011
Ruanda
Stabsgefreiter
Beiträge: 375
das 2G war ein klasse Gerät, bis iOS 3.x.2; dann kam das Grauen. Nachteilig bei dem 2G: Hörqualität, Display du dunkel; sonst völlig ausreichend mit edge. Nur bei pdf-Seiten gefrierte der ganze Apparat regelmässig ein; analog nicht mehr zeitgemäss ( Wolkenkompatibel ) Damals aber noch wertstabil: für 230 euro gekauft und nach einem Jahre f. 210 euro verkauft.
#12
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Zitat Clone;20550939
Hm, bisher habe ich das nur vom S2 gehört. Beim S habe ich das irgendwie nicht.
Obwohl, ich glaube, ich habe einfach ein gutes Modell erwischt.^^


Das ist vollkommen egal, AMOLED nutzt sich schneller ab und hat daneben noch etliche andere Probleme. Ich werds mir gründlich überlegen ob ich mir nochmal was mit AMOLED hole.
#13
customavatars/avatar170819_1.gif
Registriert seit: 01.03.2012

Bootsmann
Beiträge: 597
3 Jahre alt und keine Probleme :D

Ein Kumpel von mir hat noch ein 2g - es laufen wohl hat keine apps mehr?!

Gesendet von meinem GT-I9000 mit der Hardwareluxx App
#14
customavatars/avatar158140_1.gif
Registriert seit: 06.07.2011
Ruanda
Stabsgefreiter
Beiträge: 375
Zitat sipsap;20551714

Ein Kumpel von mir hat noch ein 2g - es laufen wohl hat keine apps mehr?!


wenn man mit dem 2g zumindest noch gescheit telefonieren könnte, wäre es ja noch i.O.
Aber nicht mal das schafft da 2g.
Jedes Nokia classic 6120 c hat eine bessere Klangqualität. Von daher ist das 2g keine 40 euro mehr wert. Gut,
als Nottelefon noch; wenn der Akku aber leer ist, nutzt die ganze Scheise auch nix mehr.

tipp: orange Tonne !
#15
customavatars/avatar92213_1.gif
Registriert seit: 26.05.2008
Mannheim
Moderator
Beiträge: 2812
Finde es nicht schlimm wenn man es auslaufen lässt.
90% meines Bekanntenkreises wissen nicht mal, dass es vor dem iPhone 3G, bereits iPhone Modelle gab :fresse:
#16
customavatars/avatar83208_1.gif
Registriert seit: 22.01.2008
Bonfire
Vizeadmiral
Beiträge: 7949
Wie, die haben wirklich jetzt 6 Jahre Support angeboten? Reife Leistung. :cool:
#17
Registriert seit: 18.11.2001
Solingen
Bootsmann
Beiträge: 659
Naja, irgendwie läuft doch alles was nicht mindestens iOS 4.2.1 hat aus. Akuelle Apps laufen nicht mehr, da ist die Benutzung einer älteren iTunes Version wohl das geringste Problem...
#18
customavatars/avatar48212_1.gif
Registriert seit: 28.09.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2697
Zitat SljnX;20551972
90% meines Bekanntenkreises wissen nicht mal, dass es vor dem iPhone 3G, bereits iPhone Modelle gab :fresse:


und du gehörst dazu? :D vor dem iphone 3g gab es genau ein iphone. von modellen kann also eher nicht die rede sein ;)
#19
customavatars/avatar92213_1.gif
Registriert seit: 26.05.2008
Mannheim
Moderator
Beiträge: 2812
Kleiner Fauxpas...wusste nicht, dass das iPhone "1" und 2G identisch ist :wall:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]