> > > > Lieferengpässe bei Samsungs Galaxy S4 wahrscheinlich

Lieferengpässe bei Samsungs Galaxy S4 wahrscheinlich

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsungSamsung stellte mit dem Galaxy S4 ein neues Flaggschiff-Smartphone vor, das bereits am Samstag, den 27.04.2013, auf den Markt kommen soll. Wenige Tage vor dem Verkaufsstart meldete sich der südkoreanische Konzern nun in einem Interview mit Bloomberg zu Wort und gab bekannt, dass mit Lieferengpässen zu rechnen sei.

Lee Don Joo, Marketing-Manager von Samsung, begründet die zu erwartenden Lieferengpässe mit der hohen Nachfrage nach dem Smartphone. Demnach habe bereits die Vorbestellungsphase die Erwartungen von Samsung deutlich übertroffen. Zur Markteinführung, die in zahlreichen Ländern am 27. April dieses Jahres stattfinden wird, sind demnach wahrscheinlich nicht genügend Geräte vorhanden, um die Nachfrage der Kunden decken zu können. T-Mobile USA hat sich daher bereits dazu entschlossen, den Verkaufsstart des Galaxy S4 um zwei Tage nach hinten zu verschieben.

In welchem Maße sich die Lieferengpässe auch auf den Vertrieb in Deutschland auswirken, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch unklar.

Social Links

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 21.04.2013

Kapitänleutnant
Beiträge: 1552
Bla...bla...Lieferengpässe....Verknappung...besser vor dem Shop zelten....kennt man schon vom faulen Früchtchen
Man kann sich wirklich glücklich schätzen wenn man einen dieser chinagefertigten Massenartikel ergattern kann
Kommen bestimmt nur wenige auf den Markt - ein Smartphone ist schliesslich ähnlich exclusiv wie ein Ferrari 365 Daytona
#2
customavatars/avatar144856_1.gif
Registriert seit: 09.12.2010

Obergefreiter
Beiträge: 81
Die sollen mit dieser künstlichen Verknappung der Geräte aufhören, ist ja unter aller Sau.
Das HTC One zB ist seit Wochen auf dem Markt aber kaum wo verfügbar, oder nur zu astronomischen Preisen.
Kann ja wohl nicht so schwer sein die ungefähre Nachfrage anhand der Vorgängermodelle zu eruieren und entsprechend viele Geräte zu produzieren bevor man die auf den Markt wirft, meine Fresse.
#3
customavatars/avatar91153_1.gif
Registriert seit: 09.05.2008
Hadamar
Kapitän zur See
Beiträge: 3770
Bei HTC kann ich mir vorstellen, dass sie wirklich Lieferprobleme haben. Hieß es nicht letztes Jahr, dass sie wwegen ihrer relativ niedrigen Stückzahlen bei den Zulieferern nicht die höchste Priorität genießen.

Bei Samsung ist das eher nicht der Fall. Wobei schon wegen der Stückzahlen Lieferengpässe nicht auszuschließen sind. Man muss auch bedenken, dass sie nicht schnell reagieren können. Schon wegen der langen Transportdauer.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]