> > > > Nokia veröffentlicht CAD-Daten zum Lumia 820 Gehäuse

Nokia veröffentlicht CAD-Daten zum Lumia 820 Gehäuse

PDFDruckenE-Mail

Erstellt am: von

NokiaIm Internet gibt es zahlreiche Anbieter, bei denen man sich Klebefolien zur Individualisierung seines Notebooks, Tablets oder Smartphones kaufen kann. Der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia scheint davon jedoch nichts zu halten und veröffentlich nun für das Modell Lumia 820, welches wir erst Ende Dezember im Test hatten (zum Test Nokia Lumia 820 - Alternative zum Lumia 920?), eine Reihe von CAD-Daten. Dabei handelt es sich um die Rückschale, die man im STL- und STP-Format zum Download anbietet.

nokia820cad

Geht es nach Nokia, können sich die Kunden mit diesen Daten ihre ganz individuelle Rückschale fertigen. Nun hat praktisch niemand eine CNC-Fräse oder gar Spritzgussmaschine zu Hause im Wohnzimmer stehen aber die Zahl der Anwender, die über einen 3D-Drucker verfügen, nimmt ständig zu und für genau diesen Kundenkreis bietet man laut eigener Aussage die Daten an.

Auf einer extra eingerichteten Seite kann man sich die Daten herunterladen und bekommt zusätzliche Tipps zu Designideen, geeigneter Software und zu dem Material, das man verwenden kann.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (22)

#13
customavatars/avatar182541_1.gif
Registriert seit: 25.11.2012

Leutnant zur See
Beiträge: 1209
Na und? 95% der Leute werden das eh nicht nutzen!
#14
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Bücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 4772
Recht doch wenn es die 5% machen, die im Internet die Meinung machen :D
#15
customavatars/avatar57957_1.gif
Registriert seit: 13.02.2007
Österreich
Flottillenadmiral
Beiträge: 4733
Vor 10-15 Jahren war ich Nokia fan, wenn das so weiter geht werde ich wieder einer! :)

Mfg


Sent from my Lumia 920 using Board Express
#16
Registriert seit: 27.05.2006
Austria
Hauptgefreiter
Beiträge: 238
Zitat SaKuLification;20060723
Nokia macht in letzter Zeit wirklich alles richtig und wie man in fast jedem Beitrag unter News zu Nokia-Produkten lesen kann, wird ihnen der daraus resultierende Erfolg gegönnt.

Eine Frage:
Meine erste Idee wäre es, mir eine neue Rückseite aus Alu oder einem anderen Metall fräsen zu lassen. Wäre das möglich, nicht dass es da Probleme bezüglich Konnektivität usw. gibt.
Kann das jemand einschätzen?


Da andere Handy Hersteller Aluminium und Nirosta (A2,A4) auch verwenden sollte da eigentlich kein Problem entstehen. Blei oder Blei ähnliche Materialen sollten wegen Ihrer Schirmeigenschaften gemieden werden. Kupfer zum Testen wenn es gefällt wäre auch mal was anderes aber halt teuer:coolblue::coolblue:

Aber eigentlich gehts da nach Learning by doinig ;-) Aber grundsätzlich ein hervorragender Zug von Nokia da auch Dritthersteller Perfekte individuelle Covers machen können!!:coffee:

mfg
#17
Registriert seit: 09.12.2006

Moderator
Beiträge: 4323
Cool

Wo kann man sich eine CNC-Maschine bestellen ?
#18
customavatars/avatar81076_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Niedersachsen
Avocadoveredler
Beiträge: 3751
Post #1, das "weiterlesen..." geht immernoch nicht :(, mehr dazu hier -> KLICK-MICH

Mfg.
#19
customavatars/avatar57957_1.gif
Registriert seit: 13.02.2007
Österreich
Flottillenadmiral
Beiträge: 4733
dein KLICK-MICH geht auch nicht
#20
Registriert seit: 19.01.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 6128
Zitat SaKuLification;20060723

Eine Frage:
Meine erste Idee wäre es, mir eine neue Rückseite aus Alu oder einem anderen Metall fräsen zu lassen. Wäre das möglich, nicht dass es da Probleme bezüglich Konnektivität usw. gibt.
Kann das jemand einschätzen?
ja da wirst du Probleme mit der Konnektivität bekommen bzw wird merkbar schlechter, deshalb haben eigentlich alle "alugehäuse" smartphones auch plasitkflächen (oder aussenliegende Antennen). Wenn du an den antennenplätzen irgendwie Plastik hinein bekommst:
Nokia Lumia 820 Smartphone Bedienungsanleitung - Einbaulage der Antennen - Nokia - Deutschland
#21
customavatars/avatar81076_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Niedersachsen
Avocadoveredler
Beiträge: 3751
Zitat mcgene;20064188
dein KLICK-MICH geht auch nicht


Tatsache... ;) Wollte nur darauf aufmerksam machen und vielleicht ändert der TE das ja nochmal :)

Mfg.
#22
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Vizeadmiral
Beiträge: 7825
Verrückt.

Habe das Gerät neulich im Laden in der Hand gehabt, aber es gab keine Anzeichen einer MÖglichkeit den Akku zu wechseln.
Der Verkäufer wusste auch nichts. Also Hab ich das Ding aus meiner "Wanted-Liste" wieder gestrichen.
Erst jetzt finde ich INformationen dazu, dass man das Cover einfach abnehmen kann und dahinter auch der Akku etc ist.

Verrückte WElt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Motorola Moto G im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/MOTO_G_02

Am Donnerstag ist es endlich so weit: Das Motorola Moto G wird offiziell in Deutschland verkauft. Ein 169 Euro teures Gerät mit (fast) purer Google-Experience und recht ordentlicher Hardware, das könnte ein wahrer Verkaufserfolg sein. Das Moto G liegt schon jetzt weit oben in den... [mehr]

Huawei Ascend G525 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/HUAWEI_ASCEND_G525/TEASER

Für 150 Euro gab es bis vor einiger Zeit noch kaum brauchbare und empfehlenswerte Smartphones. Das hat sich nicht erst seit Motorolas Preis-Leistungskracher Moto G geändert. Wir haben uns in diesem Test ein ähnlich teures Gerät angesehen: Das Huawei Ascend G525. Was das Gerät leistet und ob... [mehr]

AVM Fritz!Fon C4 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM-FRITZFON-C4-07-950X629

AVM kann mehr als nur Router. Auch wenn die Mehrheit das Berliner Unternehmen wohl nur mit dem Begriff Fritz!Box verbinden kann, gehören zahlreiche weitere Produkte zum Sortiment des Netzwerkspezialisten. So auch die Festnetztelefonfamilie Fritz!Fon, deren neuester Ableger seit wenigen Wochen im... [mehr]

Nokia Asha 501 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASHA_501/TEASER

Billiger, immer billiger sollen sie sein. Smartphones sind heute allgegenwärtig – und verkaufen sich gerade im günstigen Segment extrem gut. Das beweisen immer wieder Aldi, Lidl und Co., wenn mal wieder ein „Smartphone“ für 99 Euro im Angebot ist. Auch Nokia ist sich dessen bewusst und... [mehr]

Nokia Lumia 1520 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/NOKIA_LUMIA_1520/TEASER

Es ist das erste Phablet der Finnen und auch das erste Riesen-Smartphone in der Windows-Phone-Welt: Das Nokia Lumia 1520 ist da. Erst das GDR3-Update von Windows Phone 8 ermöglichte entsprechende Geräte, die nun auch in Sachen Hardware mit der Android-Konkurrenz mithalten können. Was das... [mehr]

Sony Xperia Z1 Compact im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SONY_XPERIA_Z1_COMPACT/TEASER

Mit dem Sony Xperia Z1 Compact ist das erste wirkliche "kleine" Flaggschiff auf dem Markt aufgetaucht. Nachdem selbst das iPhone einen Sprung von 3,5 auf 4 Zoll gewagt hat, gibt es eigentlich keine Premium-Smartphones mehr unter 4 Zoll. So ist es wenig überraschend, dass das Z1 Compact mit 4,3... [mehr]