> > > > Android 4.x baut seine Marktanteile weiter aus

Android 4.x baut seine Marktanteile weiter aus

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

android-icsNach unserem Blick auf die Browser-Charts, folgt nun ein Blick auf die Verteilung der verschiedenen Android-Versionen. Die Entwickler des mobilen Google-Betriebssystems rückten heute ihre neusten Zahlen heraus. Demnach nahm Android 4.0 alias „Ice Cream Sandwich“ bzw. „Jelly Bean seit dem Start im Oktober 2011 erstmals die magische 40-Prozent-Hürde und kommt damit dem noch immer amtierenden Platzhirsch „Gingerbread“ gefährlich näher. „Gingerbread“ oder auch Android 2.3.x. bringt es noch immer auf einen Marktanteil von knapp über 47 Prozent.

Von den gut 40 Prozent Marktanteil von Android 4 entfällt der größte Anteil mit 29,1 Prozent auf Version 4.0. Die neuere Version 4.1 bringt es inzwischen immerhin auf runde 9,0 Prozent. Die neuste Android-Version 4.1 läuft derzeit schon auf gut 1,2 Prozent aller Android-Geräte. 

goole-adroid-charts-q4-2012
Android 4.x ist weiter auf dem Vormarsch

Weit abgeschlagen ist „Honycomb“ alias Android 3. Der Ableger, der lediglich auf Tablets seinen Einsatz fand, läuft derzeit mit seinem 3.1-Nachfolger auf knapp 1,5 Prozent aller Geräte. Ebenfalls weit abgeschlagen sind die ersten Versionen von Android. Einzig Android 2.2 „Froyo“ bringt es noch auf einen beachtlichen Anteil von 9 Prozent.

Zum großen Anstieg von Android 4.0 und neuer dürften wohl die Weihnachtsfeiertage beigetragen haben. Während der Festtage wurden gut 17,4 Millionen neue Smartphones und Tablets aktiviert.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1363
Traurig ist doch eigentlich, dass der wachsende Anteil lediglich durch Neukäufe zustande kommt.
#2
customavatars/avatar39814_1.gif
Registriert seit: 07.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2493
In der Tat. Eigentlich sollte das doch ein Vorteil sein den der Konsument für sich nutzen kann: Die kleinen Geräte sind inzwischen quasi PCs auf denen man "beliebige" Software installieren kann. Die meisten Käufer kaufen aber nach dem Apfel-Prinzip: Es muss neu sein, funkeln und mit den Hintergründen will man sich nicht beschäftigen.
#3
Registriert seit: 29.10.2012

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1504
Zitat cRaZy-biScuiT;19978805
... und mit den Hintergründen will man sich nicht beschäftigen.


Weil die meisten Leute mit so einem Teil einfach nur telefonieren möchten. Faszinierend.
#4
customavatars/avatar130912_1.gif
Registriert seit: 08.03.2010
Saargebiet
Oberbootsmann
Beiträge: 945
Und man will vielleicht auch das aktuelle OS auf seinem alten Gerät ;)
Ich bin mit Android auf meinem Tablet sehr zufrieden, verstehe aber die Updatepolitik nicht so richtig.
Schafft z.B. das Galaxy Ace meines Vaters kein 4.x?
Der mit sich mit 2.3 oder so begnügen.


Sent from my iPhone 4 using Hardwareluxx app
#5
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Korvettenkapitän
Beiträge: 2394
Ob das Ace 4.x packt oder nicht kann ich dir so grade nicht sagen aber da liegt es ganz einfach an Samsung das keine neuen Updates mehr kommen ;)
#6
customavatars/avatar39814_1.gif
Registriert seit: 07.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2493
Zitat AppleRedX;19981656
Weil die meisten Leute mit so einem Teil einfach nur telefonieren möchten. Faszinierend.


Das tut ein 15 € Nokia-Handy auch. Es kostet nur einen Bruchteil, ist stabiler und mann kann auch damit sogar SMS versenden. :D
#7
Registriert seit: 13.10.2012
Düsseldorf
Bootsmann
Beiträge: 762
Zitat RainbowCrash;19982192
Ob das Ace 4.x packt oder nicht kann ich dir so grade nicht sagen aber da liegt es ganz einfach an Samsung das keine neuen Updates mehr kommen ;)


Habe auf das Ace meines Vaters den JellyBlast Custom Rom installiert, mit Jelly Bean 4.1 ;) Läuft wie geschmiert! ;)
#8
customavatars/avatar56237_1.gif
Registriert seit: 19.01.2007
Bayern
Admiral
Beiträge: 12415
Zitat cRaZy-biScuiT;19982655
Das tut ein 15 € Nokia-Handy auch. Es kostet nur einen Bruchteil, ist stabiler und mann kann auch damit sogar SMS versenden. :D


das ist halt immer das Totschlagargument gegen technische Innovationen, am Ende hockt man wieder vor der Höhle..;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]