> > > > Huawei: Ascend Mate erhält erste offizielle Fotos

Huawei: Ascend Mate erhält erste offizielle Fotos

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

HuaweiVor wenigen Tagen sind erste Bilder des neuen Smartphones Ascend Mate mit einer Displaygröße von 6,1 Zoll aufgetaucht. In den kommenden Tagen wird das Smartphone von dem Hersteller Huawei mit großer Wahrscheinlichkeit auf der CES 2013 in Las Vegas vorgestellt.

Kurz vor dieser möglichen Vorstellung veröffentlichte der Hersteller nun erste offizielle Pressefotos. Entgegen den vorigen Berichten könnte es nun aber in der Ausstattung zu einigen Rückschritten kommen. So soll laut den Gerüchten die Displayauflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten auf 1280 x 720 Bildpunkten sinken. Auch der Akku soll kleiner geworden sein: Von 4000 mAh auf 3800 mAh. Sollte dies tatsächlich stimmen, könnte es interessant werden, ob die übrigen Komponenten auch stimmen. Bisher wurde über ein 1,8 GHz starker Quad-Core-Prozessor berichtet, der von 2 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Nebenbei soll das Gerät mit einer 13-MP-Kamera ausgestattet sein.

Huawei-Ascend-Mate-press

In wenigen Tagen wird das Rätsel um die Ausstattung gelöst sein, sofern es zu einer Vorstellung kommt. Der Preis des neuen Smartphones – aufgrund der Displaygröße auch gerne „Phablet“ genannt – bleibt weiterhin unklar.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar106949_1.gif
Registriert seit: 20.01.2009
nicht weit von hier
Vizeadmiral
Beiträge: 7594
Huawei bleibt also seinem Ruf treu: erst großkotzig Phantasiespezifikationen in den Raum stellen, and dann zurückrudern.

Und wenn sie dann noch, wie beim FHD10, die spec für Deutschland/Europa noch weiter abspecken....
... dann sind sie wirklich unbelehrbare Wiederholungstäter.

Ein absoluter Huawei MediaPad Fan!
#2
Registriert seit: 19.05.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1764
mru ich würde das gelassener sehen mit den specs
weil in der quelle für die news hier wird keine quelle genannt und einfach nur die neuen daten genannt ohne die alten vermteten daten weiter zu betrachten
will sagen die wahrscheinlichkeit das da einer einfach irgendwas geschrieben hat um klicks zu generieren ist recht hoch ;)
#3
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Bücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 4997
Das Design ist nett, 6.1" aber m.M.n deutlich zu groß.

Hat das Teil eigentlich softkeys oder auch diese "Action Bar" auf den Bildern sieht man ja beides nicht, aber zumindest letztere sollte doch, wenn vorhanden, immer eingeblendet sein.
#4
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1610
Das wird eine interessante Alternative zur Galaxy Note Reihe. Bin gespannt was Huawei für Preise aufrufen wird. Für mich persönlich sind das gut 2" zu viel.
#5
customavatars/avatar65204_1.gif
Registriert seit: 02.06.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 4626
6,1"? Bald brauch ich 'n Roll-Trolley für mein Handy...
#6
customavatars/avatar106949_1.gif
Registriert seit: 20.01.2009
nicht weit von hier
Vizeadmiral
Beiträge: 7594
Vor einem Jahr haben hier die allermeisten gezetert welch ein ein Unfug! Ein 5" Note! Die spinnen die Koreaner.

Ich sage Voraus: 5,5-6" mit kleinem Rand werden der Standard.

Es hat ja nicht jeder meine Größe :heuldoch:, aber bei mir paßt ein 7" MediaPad locker in die Hosentasche................
#7
customavatars/avatar65204_1.gif
Registriert seit: 02.06.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 4626
Zitat mru;19976488
Es hat ja nicht jeder meine Größe :heuldoch:, aber bei mir paßt ein 7" MediaPad locker in die Hosentasche................


das galbu ich nicht :fresse: Foto!!!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]