> > > > ASUS PadFone 2 ab sofort überall erhältlich

ASUS PadFone 2 ab sofort überall erhältlich

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asusPünktlich zum Weihnachtsgeschäft können geneigte Käufer das ASUS PadFone 2 offiziell überall erwerben. Zuvor war das PadFone 2 nur über dem belgischen Mobilfunkanbieter Base erhältlich. Für das ASUS PadFone 2 müssen interessierte Kunden derzeit 799 Euro für die 32-GB- und 899 Euro für die 64-GB-Version hinlegen.

asus-padfone2-2-rs

Das Smartphone wird mit einer PadFone Station geliefert und hat eine Bilddiagonale von 4,7 Zoll und eine Auflösung von 1280 x 720 Bildpunkten. Zum Einsatz kommt ein IPS+-Panel. Der 1,4 GHz schnelle Qualcomm Snapdragon S4-Prozessor wird durch 2 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt. Die Speicherkapazitäten von 16, 32 oder 64 Gigabyte lassen sich nicht per SD-Karte erweitern. Zusätzlich bietet ASUS beim Kauf Zugang zu 50 Gigabyte WebStorage für zwei Jahre. Auf der Rückseite wird sich eine 13-Megapixel-Kamera befinden. 

Technische Daten ASUS PadFone™ 2 Station

 

  • Display: 25,7 cm / 10,1 Zoll (Auflösung: 1.280 x 800), 149 ppi IPS mit kapazitivem Multi-Touch Display und kratzresistentem Corning® Glas mit HCLR Beschichtung
  • Kamera: Rückseitig 13 Megapixel über das PadFone™ 2, BSI Sensor, mit Auto-Focus und LED Blitz, Vorderseite: 1 Megapixel Kamera
  • Schnittstellen: 1 x 3,5 mm Audio jack via PadFone 2, ASUS 13 pin Anschluss (Micro USB 2.0 Host)
  • Audio: High-Quality Lautsprecher mit ASUS SonicMaster™ Technologie
  • Akku: 19 Wh (5.000 mAh)
  • Gewicht: 514 Gramm
  • Abmessungen: 263 x 180,8 x 10,4 mm

Den Vorgänger des ASUS PadFone 2 haben wir bereits ausführlich unter die Lupe genommen. Unseren breit angelegten Testartikel hierzu findet man unter diesem Link.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 04.08.2012

Obergefreiter
Beiträge: 78
"Der 1,4 GHz schnelle Qualcomm Snapdragon S4-Prozessor wird unterstützt 2 GB Arbeitsspeicher."
Wohl eher: Der 1,4GHz schnelle Qualcomm Snapdragon S4-Prozessor wird durch 2 GB Arbeitsspeicher unterstützt.
#2
Registriert seit: 23.07.2011

Matrose
Beiträge: 7
5.000 mAh Oo
#3
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3221
Krasser Akku ... WTF
#4
Registriert seit: 12.07.2009
Abensberg
Hauptgefreiter
Beiträge: 140
die 5000 mAh gelten nicht fürs Handy sondern für die Station=Tablet
#5
customavatars/avatar167361_1.gif
Registriert seit: 31.12.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4375
Das sollte doch jedem klar sein ?
#6
Registriert seit: 10.10.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 148
Paar Daten mehr zur DockingStation/tablet/Dings wären nett gewesen.
Is das Teil dann auch im Speicher nicht erweiterbar?
Das wäre dann etwas mist:(
Vom Rest her würde es mich interessieren.
Allerdings nciht zu dem Preis...
#7
customavatars/avatar145131_1.gif
Registriert seit: 14.12.2010
Süd Bayern
Oberbootsmann
Beiträge: 965
Na interesse schon am Handy aber am rest nicht.Schade das man das nicht einzeln bekommt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]