> > > > HTC stellt One SV für Europa vor

HTC stellt One SV für Europa vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

htc logo newDer Smartphonehersteller HTC wird ein neues Modell aus der One-Serie auf den europäischen Markt bringen. Der neuste Spross der Baureihe hört auf die Bezeichnung One SV und kann auf einen Prozessor von Qualcomm zurückgreifen. HTC verbaut einen Dual-Core-Chip mit 1,2 GHz aus der Snapdragon S4 Baureihe. Zusammen mit einem Arbeitsspeicher von 1 GB soll das Smartphone ohne große Verzögerungen zu bedienen sein. Das Display wird eine Diagonale von 4,3 Zoll bieten und dabei eine Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten erreichen. Als mobiles Betriebssystem kommt Android zum Einsatz und hier spricht HTC von der Version 4.0. Somit kommt nicht die aktuelle Version zum Einsatz und bisher ist noch nicht bekannt, ob HTC entsprechende Updates für das Smartphone plant.

Die weitere Ausstattung bilden zwei Kameras, wobei die Rückkamera Fotos mit 5 Megapixeln aufnimmt und die Frontkamera wird auf 1,6 Megapixel beziffert. Des Weiteren befindet sich ein MicroSD-Kartenslot am Gerät, wodurch der Speicherplatz auf bis zu 32 GB vergrößert werden kann. Ebenfalls wird NFC mit an Bord sein und auch Bluetooth 4.0 sowie ein WLAN-Modul mit den n-Standard gehören zur Ausstattung.

HTC gibt für das One SV einen Verkaufspreis von 399 Euro an und für 429 Euro soll das Smartphone auch mit einem LTE-Modul ausgestattet sein. Leider ist aktuell aber noch nicht bekannt, welche Frequenzen der verbaute LTE-Chip unterstützen wird. Zudem wird der Käufer die Wahl zwischen zwei Farben haben, denn neben Pyrene Blue wird auch Glacier White bereitstehen.

htc onesv 1

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar85902_1.gif
Registriert seit: 26.02.2008
Solingen
Korvettenkapitän
Beiträge: 2131
Also von der Hardware her schlechter als das One S, aber zugleich zumindest beim jetztigen bekannten Preis teurer? Sinn?
#2
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 11991
Ich versteh den Sinn dieses Gerätes auch nicht...das einzige was einige als besser bezeichnen werden,ist die Tatsache des erweiterbaren speichers
Sent from my RM-821_eu_euro2_268 using Board Express
#3
Registriert seit: 17.04.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2339
LTE, micro-SD-Slot => teuer

Ist zwar nicht so wirklich zu begründen, aber gibt halt wenige Geräte in dem Bereich und daher können sies teuer machen.
#4
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 11991
Micro sd waere unnötig wenn genug Speicher vorhanden wäre.. Lte ist noch,unbrauchbar in de.. Also ist das Gerät Mumpitz
Sent from my RM-821_eu_euro2_268 using Board Express
#5
Registriert seit: 17.04.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2339
Zitat Flatsch;19867376
Micro sd waere unnötig wenn genug Speicher vorhanden wäre.. Lte ist noch,unbrauchbar in de.. Also ist das Gerät Mumpitz
Sent from my RM-821_eu_euro2_268 using Board Express


Wieviel Speicher hat das Teil denn überhaupt intern? Und ich finde, dass ein Handy nie genug Speicher haben kann. Mehr ist immer besser, wobei man klar auch mit 16 GB gut leben kann.

Ich hab leider keine Möglichkeit, LTE zu testen oder zu sehen, wie gut es im gegensatz zum UMTS-Netz ist, aber von der Theorie sollte das doch gut sein? In Amerika ist das ja schon recht verbreitet, wie ich mal gelesen habe.
Es geht halt darum: Ich weiß zwar nicht, wie schnell es wirklich ist bzw. wieviel besser, aber über UMTS wurde vor einigen Jahren das gleiche gesagt wie jetzt über LTE.
#6
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 11991
Lte ist in der Theorie schneller..aber nur in Ballungsgebieten...aufn land zu verstreut und nicht wirklich Flächen deckend..

Das Gerät soll wohl mit 4 oder 8gb Speicher kommen... Es ist wohl einfach das Pendant zum s3mini und desire x
Sent from my RM-821_eu_euro2_268 using Board Express
#7
Registriert seit: 17.04.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2339
Zitat Flatsch;19870463
Lte ist in der Theorie schneller..aber nur in Ballungsgebieten...aufn land zu verstreut und nicht wirklich Flächen deckend..

Das Gerät soll wohl mit 4 oder 8gb Speicher kommen... Es ist wohl einfach das Pendant zum s3mini und desire x
Sent from my RM-821_eu_euro2_268 using Board Express


Ähhhm sollte das nicht einer der ganz großen Vorteile von LTE sein, dass man damit auch ländliche Gebiete viel besser abdecken kann?

8 GB für Apps + 32 GB für Daten fände ich ganz nett.. Und wenn sichs bei 300 Euro einpendeln sollte würde das durchaus seine Nische haben. Also ich denke nicht, dass das wirklich für 400 Euro verkauft wird.
#8
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 11991
Klar soll das einer der Vorteile sein..aber die Regelung besagte nur,dass ein gewisser % Anteil innerhalb bestimmter Zeit ausgebaut sein sollte... Das haben alle anbieter gemacht,nun gehts in die Städte... Lte wird zwar auf dem land weiter ausgebaut,aber nicht mehr so schnell wie am Anfang... Rein wirtschaftlich auch logisch... Hundertausende euros fur Gebiete mit wenigen und oft alten Menschen.. Bringt kein Geld...menschlich aber das Letzte
Sent from my RM-821_eu_euro2_268 using Board Express
#9
Registriert seit: 17.04.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2339
Hmmm wäre das wirklich so, isses wohl echt schade. Bei meinem O2-Internet hab ich unten in der Innenstadt so viel besseren Empfang als hier oben... Habe gehofft, dass sich das irgendwann vielleicht mit LTE bessert, weil das ja flächendeckender wäre usw. :( Rein aus der Hoffnung heraus, da ja viele behaupten, es wäre in den US und A und Canada ja schon so viel besser mit dem mobilen Internet.

Selbst einer mit Telekom-Internet hat in manchen Teilen der Stadt schrecklichen Internetempfang.
#10
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 11991
Klar ist es da evtl besser und flachendeckender.. Lte wird aber erst seit 2012 aktiv vorangetrieben...das ist wie mit umts damals...jeder wollte es,keiner konnte und die Tarife waren abzocke vom Herrn
Sent from my RM-821_eu_euro2_268 using Board Express
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]