> > > > Hands-on mit dem Nokia Lumia 920

Hands-on mit dem Nokia Lumia 920

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Hands-on mit dem Nokia Lumia 920

NokiaMit Microsoft hat Nokia sich einen starken Partner gesucht und schon im letzten Jahr interessante Geräte auf den Markt gebracht. Aufgrund der Hardware-Beschränkungen seitens der Redmonder konnten diese aber nicht ganz so überzeugen, wie die Konkurrenz in Form von Android und iOS Geräten. Nun, mit stärkeren Prozessoren, höheren Display-Auflösungen und einem runderneuerten System wagen es die Finnen noch einmal - den Angriff auf die Spitze in Form des Lumia 920 haben wir uns einmal genauer angesehen.

Hands-on

Im ersten Hands-on vor dem eigentliche Event konnten wir schon das Lumia 920 begutachten - in der weißen Version ausliegend konnten wir etwas mit dem System spielen und natürlich auch gesondert die Kamerafunktion testen. Positiv aufgefallen ist vor allem, dass das auf dem Papier doch recht hohe Gewicht nicht so extrem ausfällt, wie man meinen könnte. Das Lumia 920 liegt angenehm in der Hand und kann (bei großen Händen) auch größtenteils in der Einhandbedienung überzeugen. Die Verarbeitung ist Nokia-typisch sehr gut - wie sich das glänzende Material im Alltag schlägt, wird sich aber erst noch herausstellen müssen. Etwas enttäuschend war der SIM-Tray, der sich nicht so nahtlos ins Design integriert hat, wie gehofft.

Angenehm: das 4,5-Zoll-Display mit der Auflösung von 1280 x 768 px bietet genügend Pixeldichte für alle Anwendungsfälle - und auch die schnelle Reaktionszeit können wir bestätigen. Ein Nachziehen von Grafiken ist - zumindest im kurzen ersten Test - nicht aufgefallen. Im Alltagsgebrauch als ebenfalls erstaunlich kompakt erweisen sich die Maße. Es ist - zumindest gefühlt und ohne den direkten Vergleich zu den Superschlanken - nicht übermäßig bullig.

Approved Fun-Fact: Auf einer Party lässt sich das Gerät auch wunderbar mit handelsüblichen Bierflaschen bedienen - Supersensitive Touch sei dank! ;-)

Vorläufiges Fazit: In puncto Verarbeitungsqualität zeigt sich wieder die langjährige Erfahrung von Nokia. Trotz hohem Kunststoffeinsatz fühlt es sich hochwertig an - ein Handschmeilcher ist es dank seiner Rundungen (wie schon die Vorgänger) ebenfalls. Nokia hat beim Lumia 920 vieles richtig gemacht - wenngleich wir ein abschließendes Fazit natürlich erst nach einem ausführlichen Test fällen können, da die meisten Probleme ja doch in der Alltagsnutzung auftreten. Ein weiterer wichtiger Punkt für den Erfolg ist, wie das Windows Phone System im zweiten Anlauf angenommen wird. 

Das Flaggschiff der Finnen: das Lumia 920

Prozessor 1,5-GHz Dual-Core
Qualcomm Snapdragon S4
Display 4,5-Zoll PureMotion HD+ Display (IPS)
Akku 2000 mAh
Kamera (vorne) 1,2 MP
Kamera (hinten) 8,7 MP PureView-Kamera
Speicher 32 GB; nicht erweiterbar
Maße / Gewicht 130,3 x 70,8 x 10,7 mm; 185g

Das Monster-Smartphone strotzt nur so vor Features: Wireless Charging, PureView-Technologie, PureMotion HD+ Screen - was das alles ist, haben wir schon während des Launch-Events in einem Artikel zusammengefasst. Auch mit vielen weiteren interessanten Details haben wir uns schon auseinandergesetzt. Nokia setzt mit dem Lumia 920 alles auf eine Karte. Das recht große 4,5-Zoll-Display mit HD+-Auflösung wird von einem Qualcomm S4 Dual-Core-Prozessor mit je 1,5 GHz unterstützt. Dazu gesellen sich 1 GB Arbeitsspeicher und 32 GB Hauptspeicher, erweiterbar sind beide nicht.

Insgesamt hat man hier für rund 600 Euro ein Smartphone ins Rennen geschickt, das zumindest auf dem Papier heller scheint, als die meisten Mitbewerber. Auf der nächsten Seite haben wir noch einmal für alle Interessierten die kompletten technischen Daten des Nokia Lumia 920 zusammengetragen - alle weiteren Infos gibt es auch auf dem Datenblatt, das Nokia direkt bereitstellt.

 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (18)

#9
customavatars/avatar181247_1.gif
Registriert seit: 25.10.2012

Matrose
Beiträge: 22
Zitat mRAC [HWLUXX];19659580
Display: Es war nicht perfekt tiefschwarz, aber mMn besser als beim HTC 8X (SLCD). Es hebt sich aber schon definitiv vom schwarzen Displayrand ab.


Wirklich? Ich habe das "Clear Black"-Display vom Lumia 800 und 900, die ich beide für einige Wochen getestet habe, als sehr gut und schwarz in Erinnerung - gerade auch im direkten Vergleich mit einem Samsung Galaxy S2. Aber besser als SLCD ist ja schon klar, da freue ich mich auf meinen Umstieg vom HTC HD7, das noch nur LCD hat!
#10
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6756
Zitat DiamondDog;19659522
wann kommt dit endlich ;)


laut nokias offiziellem shop kw45 (hier)
MS sagte auf der wp8 Veranstaltung was von diesem we...aber ob das auch für hier galt?
#11
customavatars/avatar129611_1.gif
Registriert seit: 15.02.2010
Luxemburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1536
Naja L800/900 haben halt amoleds, dass die ips da nicht rankomnen werden war klar. Denke werde es lieber vorher selbst mal testen, wenn es zu deutlich ist würde es mich schon stören.
Sent from my Lumia 800 using Board Express
#12
Registriert seit: 16.01.2011

Stabsgefreiter
Beiträge: 288
hmm... eigentlich wollte ich dem lumia 920 bzw. WP8 mal eine chance geben und testen.
aber nexus 4 für 350€? ok hat 16gb weniger speicher und das Nokia hat einiges an software plus, aber 150€ unterschied? somal das nexus die bessere hardware besitzt
#13
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 11994
Mal eine ganz andere Frage: Wie verfährt MS mit den Updates? Überlässt es das jetzt den Hersteller? Wieviel haben die Provider mitzureden? Oder funktioniert es ähnlich wie bei WP7?
#14
customavatars/avatar19593_1.gif
Registriert seit: 17.02.2005

Redakteur
Beiträge: 12211
Zitat Elerador;19659594
Wirklich? Ich habe das "Clear Black"-Display vom Lumia 800 und 900, die ich beide für einige Wochen getestet habe, als sehr gut und schwarz in Erinnerung - gerade auch im direkten Vergleich mit einem Samsung Galaxy S2. Aber besser als SLCD ist ja schon klar, da freue ich mich auf meinen Umstieg vom HTC HD7, das noch nur LCD hat!


Zitat CookieJoe;19659865
Naja L800/900 haben halt amoleds, dass die ips da nicht rankomnen werden war klar. Denke werde es lieber vorher selbst mal testen, wenn es zu deutlich ist würde es mich schon stören.
Sent from my Lumia 800 using Board Express


Also man sieht den Unterschied schon - aber es ist definitiv meckern auf hohem Niveau. Das Display ist trotzdem sehr gut. Im kurzen Vergleich zum HTC 8X auf jeden Fall schwärzer (wobei das natürlich immer an sonst welchen einstellungen gestern Abend gelegen haben kann=

Zitat MrPoky;19659890
hmm... eigentlich wollte ich dem lumia 920 bzw. WP8 mal eine chance geben und testen.
aber nexus 4 für 350€? ok hat 16gb weniger speicher und das Nokia hat einiges an software plus, aber 150€ unterschied? somal das nexus die bessere hardware besitzt


Naja - heute entscheidet man sich ja viel mehr für ein System/Softwarepaet als für ein spezielles Gerät, da die Highend-Geräte ja alle sehr nah beieinander sind. Dass der Preis vom nexus einfach wahnsinn ist, ist klar (es sind btw. 250 euro unterschied ;) ) - aber man muss auch erstmal sehen wo sich die Preise so einpendeln.

Zitat Flatsch;19659899
Mal eine ganz andere Frage: Wie verfährt MS mit den Updates? Überlässt es das jetzt den Hersteller? Wieviel haben die Provider mitzureden? Oder funktioniert es ähnlich wie bei WP7?


Updategarantie 18 Monate, so wie das kommuniziert wurde. Wird wohl laufen wie bei WP7
#15
Registriert seit: 16.01.2011

Stabsgefreiter
Beiträge: 288
Zitat mRAC [HWLUXX];19659959
Naja - heute entscheidet man sich ja viel mehr für ein System/Softwarepaet als für ein spezielles Gerät, da die Highend-Geräte ja alle sehr nah beieinander sind. Dass der Preis vom nexus einfach wahnsinn ist, ist klar (es sind btw. 250 euro unterschied ) - aber man muss auch erstmal sehen wo sich die Preise so einpendeln.

ups, 599€ gelesen, aber mit 500€ gerechnet :fresse:
hmm... gebe dir da voll und ganz recht, aber android kommt mir nicht mehr ins haus! defeinitiv nicht! außer einem nexus gerät würde ich eine chance geben!!!
da mir windows mobile immer gut gefallen hat, wollte ich wp8 eine chacne geben (hab ich bei 7.5 auch, aber dazu brauch ich ja nichts sagen).
Da das display beim lumia 920 auch besser zu sein schein, müsste ich mich erstmal schlauer machen bevor ich weiter mäckere :vrizz:
#16
customavatars/avatar181247_1.gif
Registriert seit: 25.10.2012

Matrose
Beiträge: 22
Zitat mRAC [HWLUXX];19659959
Naja - heute entscheidet man sich ja viel mehr für ein System/Softwarepaet als für ein spezielles Gerät, da die Highend-Geräte ja alle sehr nah beieinander sind. Dass der Preis vom nexus einfach wahnsinn ist, ist klar (es sind btw. 250 euro unterschied ;) ) - aber man muss auch erstmal sehen wo sich die Preise so einpendeln.

Updategarantie 18 Monate, so wie das kommuniziert wurde. Wird wohl laufen wie bei WP7


Das Problem am Nexus ist ja genau das selbe, das es auch schon bei den ganzen Vorgängern gab: Google finanziert das Ding mit / subventioniert das - dadurch ist es für den Kunden billig, Google (und der produzierende Hersteller) verdienen jedoch nicht so viel / machen Verlust.

Updates: es läuft fast so wie bei Windows Phone 7. Es existiert weiterhin die "Update-Garantie", jedoch dürfen jetzt Personen, die dies wünschen, früher an Updates gelangen: Windows Phone 8 to provide an escape from carrier update tyranny | Ars Technica
#17
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 11994
Gefällt mir schonmal gut.
Ich möchte einfach weg von dem Android gelumpe. Ich hab jetzt an die 20 Geräte mit sonstwas für Features getestet... keines war fehlerfrei und bei vielen denke ich mir einfach nur: Warum...
Mit Wp7 war ich zufrieden, bis mir mein Gerät kaputt gegangen ist (runtergefallen), da hatte ich das Optimus 7.

also WP8 wirkt für mich wie die perfekte mischung aus Bedienbarkeit und komfort!
Nur der IE gefällt nicht, aber man kann nicht alles haben!
#18
customavatars/avatar133298_1.gif
Registriert seit: 19.04.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1579
also ich fand auch in allen binden den schwazwert des 8x erschreckend.
beim ativ ist es aber schön pechschwarz

ka, was htc da gemacht hat
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]