> > > > Drahtlose Ladestation für Nokias Lumia 820 und 920 gesichtet

Drahtlose Ladestation für Nokias Lumia 820 und 920 gesichtet

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

NokiaErst vor wenigen Tagen sind erste Bilder von Nokias kommenden Windows Phone 8-Smartphones Lumia 820 und 920 aufgetaucht. Jetzt zeigt ein weiteres Bild ein interessantes Detail dieser Geräte - das ungewöhnliche Ladegerät.

Es wurde schon länger darüber spekuliert, dass diese Smartphones drahtlos geladen werden könnten. Das neu geleakte Bild erhärtet diesen Verdacht. Demzufolge wird das Handy einfach auf die Ladestation gelegt und dann drahtlos - sicher per Induktion - geladen.

Sollten sich Gerüchte über die Kompatibilität der neuen Lumia-Smartphones zum Lade-Standard Qi bestätigen, ließen sich die Lumia-Modelle auch mit entsprechenden Qi-Ladegeräten aufladen.

 nokia lumia lade

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1363
Wieso nicht?
#4
Registriert seit: 03.10.2009

Obergefreiter
Beiträge: 88
Aluminium ist nicht ferromagnetisch und schirmt somit ein Magnetfeld, das für induktives Laden benötigt wird, nicht ab. ;)
#5
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Ach hört auf mit Alu. Plastik ist widerstandsfähiger und ich find es sieht garnicht mal so schlecht aus. Ist das glänzendes oder mattes Plastik? Matt wäre geil.
#6
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6755
Zitat SaKuLification;19398228
Jetzt noch das Case aus Alu und ich würde es mindestens für ein paar Tage oder auch Wochen testen...


aus alu wird es definitiv nicht sein...

Zitat Frozenthunder;19398527
Ist das glänzendes oder mattes Plastik? Matt wäre geil.

nach den bisherigen Bildern, 920 matt bzw nicht glänzend und 820 glänzend...
#7
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1363
Ja eben, es ist leider kein Alu:(
#8
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6777
Zitat Semtexx;19398497
Aluminium ist nicht ferromagnetisch und schirmt somit ein Magnetfeld, das für induktives Laden benötigt wird, nicht ab. ;)


Leitet aber Strom, das mögen elektromagnetische Wellen gar nicht.[COLOR="red"]

---------- Post added at 23:15 ---------- Previous post was at 23:04 ----------

[/COLOR]
Zitat SaKuLification;19398471
Wieso nicht?


Faradayscher Käfig. Der "funktioniert" auch mit magnetischen Wechselfeldern, da Wirbelströme induziert werden.
Einen Permanentmagneten schirmt Alu natürlich nicht ab, aber der bringt einem in einem Handy eh nix :fresse:
#9
Registriert seit: 26.08.2006

Obergefreiter
Beiträge: 87
Also ich hätte nicht gedacht dass ich das von einem Nokia Produkt mal behaupten würde, aber das Lumia 920 macht mich wirklich an! Jetzt muss Apple liefern, oder...
#10
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1363
Zitat herrhannes;19398950
Leitet aber Strom, das mögen elektromagnetische Wellen gar nicht.[COLOR="red"]

---------- Post added at 23:15 ---------- Previous post was at 23:04 ----------

[/COLOR]

Faradayscher Käfig. Der "funktioniert" auch mit magnetischen Wechselfeldern, da Wirbelströme induziert werden.
Einen Permanentmagneten schirmt Alu natürlich nicht ab, aber der bringt einem in einem Handy eh nix :fresse:


Glaub nicht ich hätte keine Ahnung von solch simpler Physik.
Natürlich ist es nicht ideal mit einem Alugehäuse, aber funktionieren würde es mit 100%iger Wahrscheinlichkeit auch, natürlich nicht so effizient.
#11
Registriert seit: 07.09.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 4386
Wobei von Effizienz eh keine Rede sein kann...
#12
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6755
Och 72% sind gegenüber der von Intel forsierten Technik mit 25% durchaus effizient...zwar keine kabelverbindung aber immerhin
Wireless Power Efficiency - Wireless Power Consortium

in Japan bei docomo ntt ist es ja schon länger zu haben und erfüllt auch die Versprechungen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]