> > > > IFA 2012: HTC präsentiert das Desire X

IFA 2012: HTC präsentiert das Desire X

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

htc logo newGerade einmal zwei Tage ist es her, als wir über die Gerüchte zu einem vermeintlichen Desire X des tainwanischen Hersteller HTC berichteten. Auf der diesjährigen IFA in Berlin präsentierte der Konzern das bereits erwartete Smartphone nun offiziell.

Das Desire X verfügt über ein 4,0 Zoll großes Display, das eine Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten aufweist. Als Recheneinheit zeichnet sich ein Quad-Core-Prozessor aus der Snapdragon-4-Serie von Qualcomm verantwortlich, der mit einem GHz taktet. Des Weiteren findet sich ein 768 MB großer Arbeitsspeicher sowie ein lediglich vier GB umfassender interner Speicher. Den Angaben des Herstellers zufolge befindet sich im Lieferumfang des Smartphones zusätzlich ein Dropbox-Abo, das den Käufern des Desire X für zwei Jahre einen 25 GB großen Speicher in der Dropbox-Cloud bietet. Mit insgesamt 29 GB zur Verfügung stehendem Speicher sollte dann auch genügend Platz für zahlreiche Dokumente, Musik und die mit der 5,0-Megapixel-Kamera aufgezeichneten Fotos und Videos vorhanden sein. Die Stromversorgung übernimmt ein 1650 mAh starker Akku. Die Gehäuse-Abmessungen des 114 Gramm schweren Android-4.0.4-Smartphones betragen 118,5 x 62,3 x 9,3 Millimeter.

Erscheinen soll das HTC Desire X in den Farben Weiß und Schwarz für einen Preis von 299 Euro. Der Verkaufsstart soll noch im September diesen Jahres erfolgen.

Alle News zur IFA 2012 finden sich unter diesem Link.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar128299_1.gif
Registriert seit: 29.01.2010

Fregattenkapitän
Beiträge: 2626
Suuper Verarbeitung
sch* Display
Suuper Prozi
zu wenig Speicher (RAM wie ROM)

Ich brauche mich ja nicht nochmal zu zitieren aus der alten News aber auch Final ists nicht wirklich der Bringer.
Positioniert sich irgendwo zwischen ONE V und ONE S aber irgendwie doch im Bereich Desire... HTC HTC was machst du nur?
#2
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 486
Da das Gehäuse nach Unibody aussieht -> kann man die 4GB wirklich nicht erweitern? Wäre ja ein schlechter Witz....

PS: Warum der Name? Kaum ist die One-Serie am Markt etabliert, schon wird sie durch sinnlose Modelle aufgeweicht...
#3
Registriert seit: 13.02.2006
Koblenz
Flottillenadmiral
Beiträge: 5773
Jaja, HTC reduziert die Produktvielfalt... Ist klar...

Beim Desire X ist doch jetzt schon klar, das HTC sich bei zukünftigen Updates mit zu wenig Ram rausreden wird.

Genauso wie sies bei alles älteren Modellen grade tun, was ICS angeht. Einmal HTC und nie wieder... (mein Desire S ist somit mein letztes HTC!)
#4
customavatars/avatar134821_1.gif
Registriert seit: 18.05.2010
Kreis Unna
Vizeadmiral
Beiträge: 6594
mich würd das auch mit der Speicherkarte interessieren,
Dropbox hin oder her wenn man nen scheiß upload hat bringt einem das absolut garnichts!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]