> > > > HTC „Proto" soll sich auf Fotos zeigen

HTC „Proto" soll sich auf Fotos zeigen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

htc logo newMit dem One V bietet HTC ein günstiges Smartphone an, das insbesondere den Einsteiger-Markt bedienen soll. Wie The Verge nun berichtet, arbeite der Konzern an einem Nachfolger-Modell, das unter dem Namen „Proto" entwickelt werde.

Die Ausstattung des vermeintlichen HTC „Proto" soll im Vergleich zum HTC One V etwas potenter ausfallen. Statt einem Single-Core-Prozessor komme nun ein Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,0 GHz zum Zug. Das Display verfüge über eine Diagonale von 4,0 Zoll und löse mit 800 x 480 Bildpunkten auf. Für Foto- und Videoaufnahmen stehe zusätzlich eine 5,0-Megapixel-Kamera auf der Rückseite zur Verfügung. Die maximale Bauhöhe des Gehäuses gibt die Quelle mit 9,62 Millimetern an.

Auch wenn man das Bildmaterial etwas genauer betrachtet, sind Parallelen zum Design des One V nur schwer ausfindig zu machen. So verfügt das vermeintliche „Proto" vor allem nicht über den vom One V bekannten Knick an der unteren Gehäusehälfte. Insgesamt präsentiert sich das „Proto" sehr viel rundlicher als sein vermeintlicher Vorgänger.

Vermeintliches HTC „Proto"

Konkrete Informationen, wann HTC das „Proto" vorstellen könnte, liegen derzeit nicht vor. Durchaus denkbar wäre jedoch, dass der Konzern seinen Auftritt auf der diesjährigen IFA in Berlin für eine entsprechende Präsentionen nutzen könnte.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar34469_1.gif
Registriert seit: 30.01.2006
NRW
Admiral
Beiträge: 10505
quatsch sieht gut aus,gefällt mir. dann zeig mir mal wo die alle gleich aussehen -.-
#4
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Vizeadmiral
Beiträge: 6559
Ich weiß auch nicht was ihr habt. mir gefällts. vorallem das eingelassene htc logo auf der rückseite sieht doch super aus.
#5
customavatars/avatar24888_1.gif
Registriert seit: 12.07.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3216
Die Rückseite sieht gräßlich aus. Die Kamera hätte man schöner integrieren können ohne diesen häßlichen Rahmen.
#6
customavatars/avatar111286_1.gif
Registriert seit: 29.03.2009
Frankfurt
själavrak
Beiträge: 1437
Die Hardware sagt mir zu, aber wie siehts mit erweiterbarem Speicher aus? Das ist für mich bei den aktuellen leider ein KO-Argument. Mal abgesehen vom One V, was mir nicht leistungsstark genug ist (im Vergleich zum Defy kaum ein Mehrwert).
#7
customavatars/avatar34469_1.gif
Registriert seit: 30.01.2006
NRW
Admiral
Beiträge: 10505
finde vor allem das mit der kamera hat was,aber ist ja geschmackssache :D
#8
Registriert seit: 13.02.2006
Koblenz
Flottillenadmiral
Beiträge: 5778
Zitat brasillion;19355435
quatsch sieht gut aus,gefällt mir. dann zeig mir mal wo die alle gleich aussehen -.-


Dann schau dir mal "Proto", das Desire S, das Desire C, das Sensation und das Wildfire S an ;)
Nicht zu vergessen das Sensation XE und XL sowie das One X und One S.

Und das OneV ist der (inoffizielle) Nachfolger vom Legend.

Sehen alle gleich aus. Das ist einfach die typische HTC Designlinie.


@Topic:

Mir gefällt das Proto auch. Ich hab mir damals das Desire S anstatt des OneV gekauft, weil ich den Knick nicht mag.
Das Proto ist für mich der Nachfolger des Desire S, das Design passt und die Hardware ist auch in Ordnung.
Wobei ich an einem 1ghz Singlecore nichts schlechtes finde. Gingerbread läuft einwandfrei damit.
#9
customavatars/avatar27896_1.gif
Registriert seit: 30.09.2005
Saarbrücken
Bootsmann
Beiträge: 555
gb läuft aber nicht auf dem one v und dem proto mit sicherheit ahch nicht. ich hab selbst das one v und es könnte echt besser laufen....
#10
customavatars/avatar34469_1.gif
Registriert seit: 30.01.2006
NRW
Admiral
Beiträge: 10505
also ich habe das HTC HD2 und 4.0.4 drauf und läuft super,der hat auch nur 1Ghz. Ok die neuen geräte laufen flüssiger,aber kosten halt auch mehr.

Bald kommt 4.1 drauf ;)
#11
customavatars/avatar74880_1.gif
Registriert seit: 14.10.2007
Käbschütztal
Vizeadmiral
Beiträge: 7556
@drop-ex:
Speicher ist per Speicherkarte erweiterbar.

Hardware ist okay nur kein Kompass find ich nen Witz. Und die Rückabdeckung lässt sich total pfriemelig abnehmen. Aber normalerweise muss man die ja nicht so oft abmachen.
#12
Registriert seit: 09.06.2003

Matrose
Beiträge: 5
finds auch schick!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]