> > > > ASUS PadFone ab 1. August bei BASE

ASUS PadFone ab 1. August bei BASE

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asusEs wird seit Monaten erwartet, schlussendlich könnte nun am 1. August der Startschuss fallen. Wie die E-Plus-Gruppe per Pressemitteilung bekanntgibt, wird man das ASUS PadFone ab dem 1. August exklusiv bei seiner Tochter BASE anbieten. Beim PadFone handelt es sich um eine Kombination aus Smartphone und Tablet, dass zuletzt auf dem Mobile World Congress Ende Februar in seiner finalen Fassung präsentiert wurde. An dieser Stelle könnt ihr euch auch über die technischen Details des PadFones informieren, die wir in dieser Stelle nicht noch einmal wiederholen wollen.

Das PadFone kann bei BASE entweder zu einem monatlichen Preis von 30 Euro gemietet oder bei voller Zahlung von 719 Euro direkt im BASE-Shop erstanden werden. Online über www.Base.de hat der Kunde die Wahl zwischen einer monatlichen Zuzahlung von 5, 10, 15, 20 oder 25 Euro über die Höhe der anfangs zu leistenden Einmalzahlung. Diese bewegt sich entsprechend zwischen 599 und 119 Euro. Hier kann dann auch das zusätzliche PadFone Station Dock mit Tastatur und Akku für 149 Euro erworben werden.

Produktdetails Phone:

  • Maße: 128 x 65,4 x 9,2 mm
  • Gewicht: 129 g
  • Farbe: Brown Metallic
  • Display: 10,92 cm (4,3 Zoll), Super Amoled, 16,7 Mio. Farben (540 x 960 Pixel) mit kratzfestem Corning® Gorilla® Glas
  • 1,5 GHz-Dual-Core-Prozessor
  • Betriebssystem: Android 4.0 Ice Cream Sandwich
  • Interner Speicher: 16 GB + 32 GB Asus Webstorage (für 3 Jahre kostenlos)
  • Externer Speicher: microSD (bis 32 GB)
  • Netz: 850/900/1800/1900/2100
  • WCDMA/HSPA+
  • 8 Megapixel-Kamera mit LED-Blitz und VGA Frontkamera
  • Connectivity: WLAN/Bluetooth 4.0/USB 2.0/micro HDMI/3,5mm Klinkenanschluss
  • Bereitschaftszeit bis zu 370 Stunden
  • Sprechzeit bis zu 8 Stunden

 Das Basispaket besteht aus:

  • PadFone
  • Padstation
  • Stylus Bluetooth Stift
  • Standard-Akku Li-Ion 1520 mAh (+ 6600 mAh Li-Ion Akku im Dock)
  • Netzladegerät und USB-Kabel
  • Bedienungsanleitung

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (24)

#15
Registriert seit: 19.07.2012

Gefreiter
Beiträge: 46
Hallo in die Runde,

ich bin hier für BASE als Botschafter unterwegs und habe noch einige Infos für euch. Zur Miete gibt es jetzt eine Alternative. Die Handymiete wurde jetzt gerade auf BASE.de abgeschafft. Nun kauft der Kunde sein Gerät auf BASE.de. Im Shop kann man aber zusätzlich auch die Handymiete weiterhin wählen oder aber kaufen. Das E-Plus-Datennetz wird jetzt schon eine Weile ausgebaut und der Ausbau läuft weiterhin auf Hochtouren. Daher ist bereits häufig HSDPA verfügbar, wie hier ja auch bereits einige Kunden berichten. Hier findet ihr eine Übersicht zum Ausbau: E-Plus Gruppe – Offensive Netzausbau. Ich frage auch gern für euch nach, wann bei euch ausgebaut wird.

Viele Grüße
Lars
BASE Botschafter
#16
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5023
Zitat doublesnake99;19171759


Gemietet? o.o
Sprich wie als wenn ich ne wohnung miete?
Das fänd ich echt praktisch! vor allem wenn dann kein Simlock oder what ever drauf ist (hab ich zwar bei E+ noch nie gesehen aber wer weiß^^)



Was ist denn daran praktisch? Du bist an den Mist 24 Monate gebunden, zahlst 720 € und das Teil gehört trotzdem nicht dir
#17
customavatars/avatar3158_1.gif
Registriert seit: 19.10.2002
Köln
Kapitänleutnant
Beiträge: 1902
Zitat LarsBase;19186230
Das E-Plus-Datennetz wird jetzt schon eine Weile ausgebaut und der Ausbau läuft weiterhin auf Hochtouren. Daher ist bereits häufig HSDPA verfügbar, wie hier ja auch bereits einige Kunden berichten. Hier findet ihr eine Übersicht zum Ausbau: E-Plus Gruppe – Offensive Netzausbau. Ich frage auch gern für euch nach, wann bei euch ausgebaut wird.
Lars
BASE Botschafter


Grüß Dich Lars,
dummerweise wohne ich bereits in einem "ausgebauten Gebiet", habe auch häufig ein schickes H im Display und es kommt trotzdem nichts oder kaum Datendurchsatz...macht z.B. selber mal einen Test in Köln am Friesenplatz, am Besten an einem Sa.-Abend...:eek:
In anderen Gebieten hatte ich leider weder noch, denn es war überhaupt kein E-Plus-Netz verfügbar, nicht einmal telefonieren war möglich!!

Und nachdem ich mich nun schon seit 2 bis 3 Jahren mit den versch. Smartphones darüber geärgert habe und mir als Bestandskunden (15 Jahre!) auch keinerlei attraktive Angebote seitens E-Plus angeboten werden konnten, habe ich mich nach einem "praktischen Test" für einen Netzwechsel entschieden.
#18
customavatars/avatar80383_1.gif
Registriert seit: 20.12.2007
Berlin
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1410
Mich würde mal interessieren, wie man das Telefon vernünftig in eine Schutzhülle bringen will, ohne die Andockmöglichkeit ans Pad zu verlieren.
#19
Registriert seit: 19.07.2012

Gefreiter
Beiträge: 46
Hallo MacDuncan,

dann muss noch an der Station die Highspeed-Anbindung erfolgen. Der Ausbau der hinter den Stationen liegenden Infrastruktur läuft noch teilweise. Check doch ab und zu, ob das dort besser wird. Nach 15 Jahren ist es doch wirklich schade, wenn man wechselt. Momentan gibt es ja auch regulär ganz gute Angebote. Wende dich ansonsten gern auch noch mal an [email][email protected][/email] und frage, wann der Datendurchsatz unter deiner PLZ besser wird.

Viele Grüße
Lars
BASE Botschafter
#20
customavatars/avatar51320_1.gif
Registriert seit: 11.11.2006
C:\Bayern\Nürnberg
Moderator
Beiträge: 5528
Grüße dich Lars. Ohne das es "böse" herüberkommen soll, doch ich war 12 Jahre EPlus Kunde. Bis vor 1-2 Jahren war ich auch einigermaßen zufrieden. Doch seit dem immer stärker werdenden Smartphonemarkt ist das Internet bei euch so grottenschlecht geworden.
Selbst um Mitternacht im Stadt Kern von Nürnberg war keine vernünftige Verbindung möglich trotz vollen HDPSA Ausschlag. Nach über 1 Jahr des Vertröstens bin ich zum großen "T". Irgend wann hat man halt keine Lust mehr zu warten.......
#21
Registriert seit: 19.07.2012

Gefreiter
Beiträge: 46
Hallo madjim,

vielen Dank für dein Feedback. Möglicherweise liegt es auch hier an der Anbindung, da daran noch teilweise gearbeitet wird. Auch weitere Stationen werden noch gebaut. Der Ausbau läuft noch. Leider dauert der Ausbau dann doch eine Weile. Das ist eine komplexe Angelegenheit und kann leider nicht so schnell erledigt werden. Trotzdem wird versucht, so schnell wie möglich voranzukommen und eine spürbare Verbesserung zu erreichen. Es melden sich auch bereits viele Kunden bei uns, die mit dem Fortschritt zufrieden sind. Behalte doch das Netz in Nürnberg im Auge, auch dort wird es voran gehen. Ich kann gern für dich anfragen, was dort geplant ist. Dafür bräuchte ich nur die entsprechende PLZ.

Viele Grüße
Lars
BASE Botschafter
#22
customavatars/avatar160753_1.gif
Registriert seit: 25.08.2011

Oberbootsmann
Beiträge: 788
LarsBase du bist wirklich nett und jeder würde sich jemanden wie dich als Support wünschen, doch Vertröstungen und Versprechungen werden hier nicht weiterhelfen können, denn entweder EPlus funktioniert problemlos im jeweiligen Bereich oder nicht

und wenn sich jemand für das Padfone interessiert, dann zählt die aktuelle Internet Verfügbarkeit und nicht die eventuell in der Zukunft liegende und hier zu versuchen Interessenten von BASE zu überzeugen mit dem Wissen, dass EPlus und somit BASE sehr wohl Probleme mit dem Internet hat ist nicht gerade die feine Art
#23
customavatars/avatar4421_1.gif
Registriert seit: 04.02.2003
C:\Windows\Germany\NRW\GV
Kapitänleutnant
Beiträge: 1968
@ Topic

Falls es jemanden interessiert.

Habe eben bei Asus Deutschland gelesen, dass das Padfone nur als Gesamtpaket verkauft werden wird (Fone + Tablet Dock + BT Pen)

greets
nitro
#24
Registriert seit: 19.07.2012

Gefreiter
Beiträge: 46
Hallo Tekkaro,

Danke für deinen Beitrag. Daher biete ich auch an, den Ausbaustand und die Ausbauplanung anzufragen. Und deshalb sage ich eben auch, dass sich vielerorts bereits etwas getan hat. Es lohnt sich, das Netz in seiner Region anzuschauen. Ich würde sagen, die aktuelle Verfügbarkeit ist natürlich wichtig, aber falls etwas unmittelbar geplant ist, dann ist das auch nicht schlecht...

Viele Grüße
Lars
BASE Botschafter
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]