> > > > Motorola präsentiert das „Defy Pro" mit QWERTY-Tastatur

Motorola präsentiert das „Defy Pro" mit QWERTY-Tastatur

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

motorola neuModerne Smartphones verfügen oft nur noch über wenige Tasten, sodass die Eingabe nahezu vollständig über den Touchscreen erfolgt. Einen etwas anderen Weg schlägt der US-Konzern Motorola mit dem heute ankündigten „Defy Pro" ein. So verfügt das Gerät über eine vollständige QWERTY-Tastatur, welche sich über die halbe Front des Smartphones erstreckt.

Die übrige Hälfte beansprucht ein 2,7 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 320 x 480 Bildpunkten. Als weitere Spezifikationen zeichnen sich 512 MB Arbeitsspeicher und ein 1,0 GB großer interner Speicher ab, welcher sich mittels microSD-Karte um bis zu 32 GB erweitern lässt. Welcher Prozessor zum Einsatz kommt, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch ungeklärt. Als sicher hingegen gilt, dass auf der Rückseite des Defy Pro eine 5,0 Megapixel starke Kamera zu finden sein wird. Des Weiteren gibt Motorola bekannt, dass sich das Smartphone aufgrund eines staub- und spritzwassergeschützten Gehäuses auch im Outdoor-Einsatz bestens eignet.

Defy-Pro ALT2 BR-PT

Als Betriebssystem installiert Motorola Googles Android in der Version 2.3 („Gingerbread"). Eine Ankündigung für ein Update auf eine neuere Version gab der Hersteller bislang nicht heraus.

Vorerst möchte Motorola das Defy Pro nur in Brasilien auf den Markt bringen, wo es ab dem 15. Juli diesen Jahres verfügbar sein wird. Ob der Hersteller auch einen Launch für Europa plant, ist noch ungewiss.

Social Links

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar10986_1.gif
Registriert seit: 23.05.2004
CH
Fregattenkapitän
Beiträge: 2570
Mit Android 2.3... wth
#2
customavatars/avatar342_1.gif
Registriert seit: 17.07.2001

Flottillenadmiral
Beiträge: 4668
2,7" ... was denn das für ein witz? und die auflösung erst...?"?! zum internet surfen ist das teil wohl nicht gebaut worden.
#3
Registriert seit: 13.02.2006
Koblenz
Flottillenadmiral
Beiträge: 5748
Also nur ein weiteres Defy das kein Update bekommt. Danke für nichts, Motorola.

#4
customavatars/avatar1281_1.gif
Registriert seit: 09.01.2002
Geboren in Nepal, Wohnhaft in HH-Altona
Admiral
Beiträge: 15294
wenn das Teil raus kommt fliegt mein Blackberry :) Ich mag diese ganzen Touchhandys garnicht.

Da lieber sowas. Mehr brauche ich echt nicht.
#5
customavatars/avatar34168_1.gif
Registriert seit: 26.01.2006
Das kleine Haus auf Karkand
Korvettenkapitän
Beiträge: 2330
da hat sich aber einer beim Blackberry inspirieren lassen... wobei kopie das passende wäre.
#6
customavatars/avatar111286_1.gif
Registriert seit: 29.03.2009
Frankfurt
själavrak
Beiträge: 1437
wie willst du ein handy mit qwertz-tastatur sonst bauen, wenn nicht gerade zum rausschieben?
die haben ja auch schon das pro(+), das so gebaut ist.
#7
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5014
Motorola sollte endlich aufgeben Handys zu bauen

Irgendwann müssen die das auch mal einsehen :D
#8
customavatars/avatar134821_1.gif
Registriert seit: 18.05.2010
Kreis Unna
Vizeadmiral
Beiträge: 6592
Interessantes gerät, an mein Droid 3 wirds natürlich nicht rankommen aber bei dem winz display (was für sms/whatsapp vielschreiber und FB und den ganzen kram reichen würde!) und dem vergleichsweise großen akku dahinter könnte die Laufzeit endlich mal über 2-3 tage gehen!
#9
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2103
Die sollen endlich das Droid4 aka Milestone 4 rausbringen für Europa, und nicht so nen Kram... -.-
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]