> > > > Windows Phone 8: Drei HTC-Geräte angeblich bereits in Planung

Windows Phone 8: Drei HTC-Geräte angeblich bereits in Planung

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

htc logo newAm Mittwoch, den 20. Juni stellte der US-Software-Konzern Microsoft mit Windows Phone 8 sein neuestes Smartphone-Betriebssystem vor (wir berichteten). Während der Präsentation wurde bereits bekannt, dass die ersten Windows-Phone-8-Geräte von Nokia, Huawei, Samsung und HTC kommen sollen. Das IT-Magazin The Verge möchte nun in Erfahrung gebracht haben, um welche Smartphones es sich dabei im Falle vom taiwanesischen Hersteller HTC handelt.

Dem Bericht zufolge plane HTC den Launch von gleich drei Smartphones in unterschiedlichen Preisklassen. Den Einsteiger-Markt soll angeblich das sogenannte HTC „Rio" bedienen, welches mit einem 1,0 GHz schnellen Snapdragon-4-Plus-Prozessor (MSM8227) von Qualcomm und einer Adreno-305-Grafikeinheit aufwarte. Die Diagonale des Displays soll mit 4,0 Zoll durchschnittlich groß ausfallen. Als weitere Merkmale zeichnen sich eine 5,0-Megapixel-Kamera mit 720p-Videoaufnahme, HSPA und ein 512 MB umfassender Arbeitsspeicher ab. 

Eine Stufe höher tritt das vermeintliche HTC „Accord". Hierbei soll es sich um ein Smartphone der mittleren Preisklasse handeln, welches über einen 4,3-Zoll großen Super-LCD-2-Display samt 720p-Auflösung verfüge. Zusätzlich befinde sich auf der Rückseite eine 8,0 Megapixel auflösende Kamera mit Full-HD-Videoaufnahme. Als Prozessor soll der 1,5 bis 1,7 GHz starke Snapdragon-S4-Plus MSM8260A verwendet werden. Neben einem rund doppelt so großen Arbeitsspeicher im Vergleich zum „Rio" verfüge das Accord mit dem Adreno-225-Chip auch über eine deutlich potentere Grafikeinheit. Als Kommunikationsschnittstellen sollen unter anderem HSPA+ und NFC zum Einsatz kommen.

In den Markt der Oberklasse-Smartphones soll offenbar das HTC „Zenith" ziehen. Angeblich mit einem 4,7 Zoll großen 720p-Super-LCD-2 ausgestattet fällt es vermutlich deutlich größer aus als das „Rio" und „Accord". Hinsichtlich des zum Einsatz kommenden Prozessors sei bislang nur bekannt, dass es sich um ein Quad-Core-Modell der Qualcomm-Snapdragon-Serie handle. Wie auch beim HTC „Accord" finde sich neben HSPA+ und NFC auch eine 8,0-Megapixel-Kamera.

Alle drei Smartphones sollen noch dieses Jahr auf den Markt kommen. Während für die beiden günstigeren Modelle „Rio" und „Accord" eine Veröffentlichung im Oktober erwartet wird, soll das High-End-Modell „Zenith" im Laufe des vierten Quartals erscheinen.

Social Links

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar1781_1.gif
Registriert seit: 26.04.2002
HH
Flottillenadmiral
Beiträge: 4100
na das Accord wäre ja wirklich top mit 4.3" HD-Display, genau die richtige Größe. ;)

Bin gespannt.
#2
Registriert seit: 03.07.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1563
Diesen Screenshot hab ich jetzt schon mehrfach gesehen, aber 4G in der nächsten Generation Windows Phones?
#3
customavatars/avatar16650_1.gif
Registriert seit: 20.12.2004
Darmstadt
Vizeadmiral
Beiträge: 8148
Zitat NightCrawl;19063751
Diesen Screenshot hab ich jetzt schon mehrfach gesehen, aber 4G in der nächsten Generation Windows Phones?


4G kann ja die neue Cpu von WP8.

Die Htc Daten lesen sich wirklich, wird ein harter Gegner für Nokia wenn das Design an das der One Serie anknüpft.
#4
customavatars/avatar142511_1.gif
Registriert seit: 24.10.2010
Hagen
Obergefreiter
Beiträge: 87
Jetzt noch das Design Richtung HTC HD2 oder so (also eher kantig ohne diese dummen rundungen wie beim S III) und das Accord ist mein :D
#5
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 6845
Das Accord würde mich auch direkt mal als Nachfolger für mein Lumia 800 interessieren, aber erstmal schauen was Nokia so bieten wird.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]