> > > > Gerücht: Apples iOS 6 erhält Facebook-Integration

Gerücht: Apples iOS 6 erhält Facebook-Integration

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

apple logoIm vergangenen Jahr präsentierte der US-Konzern Apple auf der Worldwide Developers Conference 2011 (WWDC) die fünfte Auflage des hauseigenen Mobile-Betriebssystems iOS. Neben zahlreichen anderen Features brachte die zeitgleich mit dem iPhone 4S erschienene Software auch eine Integration des Mikroblogging-Dienstes Twitter mit sich. Heute erreichen uns Gerüchte, dass nach Twitter nun auch das soziale Netzwerk  Facebook Einzug in das iOS-Betriebssystem erhalten könnte.

So berichtet Techcrunch, dass die Facebook-Integration bereits mit der für Ende des Jahres erwarteten iOS-6-Software erfolgen könnte. Gestützt werde diese Annahme durch eine kürzlich getätigte Aussage des Apples-CEOs Tim Cook. Dieser hat vor wenigen Tagen auf der D10-Konferenz bekannt gegeben, dass die Beziehungen zwischen Apple und Facebook sehr gut seien. Inwiefern die beiden Konzerne jedoch tatsächlich miteinander kooperieren, führte Cook nicht weiter aus.

iP Facebook_iOS6_Integ.

Etwas Transparenz könnte die am 11. Juni diesen Jahres startende WWDC 2012 in das Thema iOS 6 bringen. So erwartet die Gerüchteküche, dass Apple die Konferenz für eine erste Vorstellung der sechsten iOS-Version nutzen wird.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar169694_1.gif
Registriert seit: 09.02.2012
Kiel
Kapitänleutnant
Beiträge: 1914
NNNNNNNNEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNN
#2
customavatars/avatar112709_1.gif
Registriert seit: 29.04.2009

Obergefreiter
Beiträge: 98
braucht kein mensch, wers haben will soll sich die app runterladen
#3
eben, man müsste auswählen dürfen, ob man den Mist aufs Handy installieren will oder net. Den Gesichtsbuchmist sehe ich langsam als Bedrohung :fresse:
#4
customavatars/avatar137294_1.gif
Registriert seit: 15.07.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 210
Was ein rumgejammer
Ihr müsst euch doch nicht anmelden, wenn ihr nicht wollt.
#5
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Vizeadmiral
Beiträge: 6561
Zitat Worf;18971292
Was ein rumgejammer
Ihr müsst euch doch nicht anmelden, wenn ihr nicht wollt.


Eben so sehe ich das auch. Wer nicht will meldet sich nicht an und der Rest freut sich da die FB App ständig probleme macht und durch die feste integration sich das hoffentlich bald dann ändert.
#6
customavatars/avatar99554_1.gif
Registriert seit: 28.09.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4498
Wer weiß aber schon, ob es trotzdem nicht irgendwie Daten sammelt... *Verschwörung hurrdurr*
#7
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5273
Wenn es danach geht, ob irgendetwas irgendwelche Daten über mich sammeln könnte, müsstet ihr euch wohl in ner Gummizelle einschließen und einmal täglich Essen bringen lassen. Ich möchte meine Privatsphäre auch nicht aufgeben und bin daran interessiert meine Daten, die ich im Internet aktiv oder passiv verbreite so gut wie möglich zu kennen bzw. deren Verbreitung zu unterbinden, aber manche sind in dieser Sache doch sehr paranoid geworden. Als Sony in seinen Xperia-Smartphones eine tiefe Facebookintegration eingebaut hat, haben auch einige geheult. Dann war die Aufregung verpflogen und niemanden hat es mehr interessiert. Wer es nutzen wollte, tat oder tut es noch heut und wer nicht ignoriert es eben. Es geht bei solchen Features meist eh nur um Sharing von Inhalten. iOS braucht da definitiv ein paar Optionen mehr. Wenn ich mir die Liste anschaue, mit welchen Diensten ich Fotos von meinem Android-Smartphone sharen könnte, komm ich immer wieder ins staunen.
#8
Registriert seit: 03.01.2009

Banned
Beiträge: 2617
Wäre nice :) dann wäre keine weitere App notwendig und man kann ja davon ausgehen, dass Apple da was gutes zusammen baut. Denke dann folgt die Integration in MacOS auch bald, zumindest für mich eine erfreuliche Arbeit.

Frag mich warum sich die Leute immer aufregen, wenn ihr nicht wollt meldet euch nicht an. Aber im selben Augenblick anderswo wie z.B. hier registriert zu sein ... hmm bissel Doppelmoral ist wohl dabei.
#9
customavatars/avatar20978_1.gif
Registriert seit: 21.03.2005
Berlin
Rīgarider
Beiträge: 28633
Warum das Apple nicht so macht wie Google, ist mir schleierhaft. Dort lässt sich, falls gewünscht, fast jedes Social-/Messaging-App integrieren.

@Darkwonder
Guck dir die Twitter-Integration an. Denn völlig anders wird Facebook wohl auch nicht laufen. Da brauchst du auch das App.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]