> > > > Ausgepackt und angetouched: Samsung Galaxy S3

Ausgepackt und angetouched: Samsung Galaxy S3

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

teaser
Mit dem Samsung Galaxy S3 kommt ein neues Superphone auf den Markt, das den Siegeszug des Vorgängers wiederholen soll. Dafür hat man sich - neben aktueller Hardware - auch einige Softwaretricks ausgedacht. Natürlich werden wir die Funktionen ausgiebig in unserem Test unter die Lupe nehmen und das Gerät auf Herz und Nieren testen. In diesem Artikel wollen wir zunächst einige Impressionen geben und unser Unboxing präsentieren. Ebenso wollen wir den Artikel dafür Nutzen, herauszufinden, was unsere Leser gerne noch über das neue Flaggschiff wissen wollen. Nun geht es aber auch endlich los - zunächst das Unboxing-Video:

Kommentare, Fragen und Anregungen können wie immer gerne unter diese News, auf unserer Facebook-Seite oder im Galaxy-S3-Sammelthread bei uns im Forum gepostet werden. Zudem gibt es bis morgen auch noch die Chance, eines der heißbegehrten Geräte in Kooperation mit getgoods.de zu gewinnen - alles dazu in unserer separaten News.

Optik und Haptik: 

Wie im Unboxing zu sehen, gibt es nur spärliches Zubehör. Dafür kann man mit einem entnehmbaren Akku, microSD-Kartenslot und geringem Gewicht glänzen. Apropos glänzen - das tut das Telefon auch sehr deutlich. Die Hyperglaze-Oberfläche des Kunststoff-Akkudeckels zieht Fingerabdrücke natürlich richtig gut an - Vorteil der weißen Version: man sieht diese nicht so deutlich, weshalb wir das in diesem Fall nicht ganz so kritisch sehen. Was unserer Meinung nach eher ein Problem ist: Die silberne Leiste, die sich um das Gerät zieht. An den vier Ecken des S3 sieht man sehr unschöne Fugen, an denen der Rahmen wohl zusammengesetzt wurde - das ist eines Highend-Geräts nicht wirklich würdig. Dafür liegt es trotz seines monströsen Displays und den daraus resultierenden Außenmaßen fantastisch in der Hand, ein richtiger Handschmeichler. Interessant: kam ich, der Redakteur, beim HTC One X nur schwer an alle Stellen, fällt mir das (gefühlt) beim Samsung Galaxy S III deutlich einfacher.

Performance - gemessen und gefühlt:

b1

Dafür kann der Prozessor was - schnellstes Telefon im Browsermark (zu den Benchmarkergebnissen) und schnellstes Telefon im Sunspider-Benchmark - der Spitzenreiter in Form des HTC One X musste hier zunächst vom Thron weichen. Die Ergebnisse gibt es in obiger Galerie. 4 x 1,4 GHz Exynos-Power zeigen aber nicht nur in synthetischen Benchmarks die Muskeln: das ganze Gerät lässt sich - zumindest in der ersten Testphase - ruckelfrei und mit nur geringen Wartezeiten bedienen. Wie sich das mit mehreren Apps und vollgepackten Homescreens entwickelt, werden wir in unserem ganzen Test in wenigen Tagen noch einmal ansprechen, hoffen hier aber natürlich das Beste. 

Lautsprecher und Akkulaufzeit:

Auf Facebook hatten sich einige User schon nach dem Lautsprecher erkundigt - in einem ersten Test auf halber Lautstärke kann dieser durchaus überzeugen. Klarer Sound, die Bässe fehlen natürlich bei einem Gerät dieser Dicke. Dreht man das Gerät richtig auf, wird es zwar ordentlich laut, der Sound aber auch deutlich knatischger und verzerrter - das ist etwas Schade. Zur Akkulaufzeit können wir bislang wenig sagen, außer, dass es innerhalb von etwa 2 Stunden rund 15% Akkuleistung verloren hat - trotz dauerhafter Beleuchtung, aktiviertem WLAN und einigen Benchmarks würde man also nach erster Schätzung mit vollem Akku mehr als 12 Stunden über die Runden kommen. Dass das aber nicht unbedingt aussagekräftig ist, wissen wir. Deshalb werden wir auch das in den nächsten Tagen noch ausgiebiger testen - mit aktiviertem WLAN, HSPA+ und der Synchronisation mehrerer Konten.

3-small

erste kleine Makel:

Natürlich ist nicht alles Gold was Galaxyed - oder so ähnlich. Erste kleine Makel haben wir schon gefunden: neben dem etwas merkwürdig geklebten Rahmen ist uns das Gerät schon fast aus den Händen gefallen - wirklich viel Grip bietet die Hyperglaze-Oberfläche nicht. Ein weiterer kleiner Punkt der uns aufgefallen ist: Nutzt man die Wippe um die Lautstärke zu erhöhen, passiert es (je nachdem wie man das Gerät hält) schnell, dass man als Ausgleichskraft auf den Screenlock-Button kommt. Eventuell halten wir das Gerät aber auch einfach falsch - soll ja bei Smartphone-Nutzern schon das einen oder andere Mal vorgekommen sein. Den Lautsprecher haben wir ja schon angesprochen, die Kamera hingegen konnten wir noch nicht ausgiebig genug testen - die unangerührten Fotos vom Mobiltelefonspeicher haben wir aber schon einmal hochgeladen (*.rar-Datei, ca. 50 MB). Abschließend bleibt zu diesem Punkt nicht viel zu sagen - denn mehr Makel haben wir noch nicht gefunden. Sollten sich Weitere im Laufe des Tests herausstellen, werden wir natürlich auch darauf hinweisen.

Technische Daten im Überblick:

Straßenpreis

ab 576,00 Euro (Tagespreis, aktueller Preis auf preisvergleich.hardwareluxx.de)

 

Display

4,8-Zoll (ca. 12,2 cm); Auflösung: 1280 x 720 Pixel (306 ppi)
Prozessor (Modell) 1,4-GHz Quad-Core (Samsung Exynos 4412)
RAM 1 GB
Interner Speicher 16/32/64 GB; per microSD erweiterbar (bis zu 64 GB)
Akku 2100 mAh (Li-Ion)
Maße (LxBxH); Gewicht (in g) 136,6 x 70,6 x 8,6 mm; 133 g

Ausstattung

Kamera
vorne: 1,9 MP | Fixfokus
hinten: 8 MP | LED-Blitz | Autofokus | 1080p-Videoaufnahme
Datendienste HSPA+ | EDGE | GSM | Bluetooth 4.0 | WLAN | a-GPS | NFC | Glonass
Anschlüsse 3,5-mm-Klinke | microUSB-Anschluss
Betriebssystem (Version) Google Android 4.0 'Ice Cream Sandwich' (4.0.4)

Sonstiges

Besonderheiten Smart Stay
Smart Alert
S Voice
Gorilla Glas
Lieferumfang Samsung Galaxy S3
Ladegerät
USB-Kabel
Headset
Anleitung

Social Links

Kommentare (23)

#14
customavatars/avatar984_1.gif
Registriert seit: 11.11.2001
Würzburg
Meister Propper
Beiträge: 4226
Liegt das an der Super AMOLED Technologie, oder kann mir jemand erklären, warum das SGS3-Display verglichen mit dem HTC1X so nen bescheidenen Weiß-Wert hat?


Hier der Artikel dazu:
Samsung Galaxy S3: Vergleich mit HTC One X - areamobile.de
#15
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Zitat stoedl;18955701
und es ist ja made for humans und deswegen ein bisschen runder wir sind ja auch nicht ekig (außer in minecraft)
finde das design anders aber auch gut


Made for humans :fresse: Der billigste Slogan den ich je gehört habe. ALLE Handys sind für Menschen gemacht.[COLOR="red"]

---------- Post added at 13:26 ---------- Previous post was at 13:22 ----------

[/COLOR]
Zitat Elgar;18955824
Schau mal hier

Rechts oben gibts da einen Button "Zeige Originalgröße", damit werden Buttons zum vergrößern bzw. verkleinern angezeigt. Damit dann die Größe solange anpassen, bis die angezeigt Kreditkarte mit der eigenen Kredit- oder EC-Karte übereinstimmt, dann passen die realen Dimensionen der Telefone.


Zitat
Zusehends schnelleren CPU-Takt 4x 1.4Ghz vs 2x 0.8Ghz 3.5x schnelleren CPU-Takt

da wird aber mächtig Mist erzählt. Schon traurig wie den Leuten heutzutage erzählz wird doppelt so viel Kerne = doppelt so viel Performance bzw. das selbe wie doppelt so viel takt.
#16
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Bücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 4997
Zitat OneProdigy;18957148
Liegt das an der Super AMOLED Technologie, oder kann mir jemand erklären, warum das SGS3-Display verglichen mit dem HTC1X so nen bescheidenen Weiß-Wert hat?

Hier der Artikel dazu:
Samsung Galaxy S3: Vergleich mit HTC One X - areamobile.de

Liegt am SAMOLED, Weiß = Grau, ich weiß nicht wie ausgeprägt dieses Problem beim SIII ist, aber beim SII stört es mich nicht und ein schwarzes schwarz bei SAMOLED ist für mich mehr wert als ein weißes weiß bei LCD.
#17
customavatars/avatar129797_1.gif
Registriert seit: 18.02.2010
Berlin
Flottillenadmiral
Beiträge: 4358
Naja im verhältnis sieht das schwarz halt auch auf einem.guten LCD , nach schwarz aus ;)

Gesendet von meinem HTC One X mit der Hardwareluxx App
#18
Registriert seit: 24.05.2009
82335
.
Beiträge: 799
Zitat Portvv;18955864
Wirkt nicht so , beim anfassen merkt man es aber.

Gesendet von meinem HTC One X mit der Hardwareluxx App


Sehe ich nicht so ;) ich finde es fühlt sich gut an und nicht billig ;)
#19
customavatars/avatar129797_1.gif
Registriert seit: 18.02.2010
Berlin
Flottillenadmiral
Beiträge: 4358
Zitat DaMueller;18957486
Sehe ich nicht so ;) ich finde es fühlt sich gut an und nicht billig ;)


Mhh im Vergleich zum One x nicht ansatzweise , beide aus kunststoff , bei der wertigkeit aber trennen es Welten bzw. fühlt es sich so an.

Gesendet von meinem HTC One X mit der Hardwareluxx App
#20
customavatars/avatar172823_1.gif
Registriert seit: 11.04.2012

Bootsmann
Beiträge: 702
Das Display ist lediglich Super Amoled und nicht Super Amoled Plus wie es beim Galaxy S2 der Fall ist, oder?

Ich für mein Teil bin mit meinem S2 mehr als zufrieden und glaube, dass trotz der Erscheinung des S3 viele noch zum S2 greifen werden und durch die Preissenkung profitieren werden =)
#21
customavatars/avatar87294_1.gif
Registriert seit: 16.03.2008
Mainz
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1516
Wobei das SII durch die Umstellung von i9100 auf i9100G scheinbar auch an Attraktivität verloren hat.

Werde die Tage auch mal zum MM fahren müssen und eine "Anfass-Probe" tätigen. Sollte es sich von den Materialien so anfühlen wie mein altes HTC Magic (weißes, glänzendes Plastik und grauer Plastikrand, optische Ähnlichkeit zum weißen SIII gegeben), dann hat das One X wieder einen Punkt mehr gesammelt. Polycarbonat hin oder her, für 600€ will ich keine billige Materialanmutung haben wie an meinem Gerät von 2009.
#22
customavatars/avatar3070_1.gif
Registriert seit: 09.10.2002
...bei Freiburg
Admiral
Beiträge: 12473
Ich kann ab morgen vlt auch etwas mehr sagen, da ich das One X eine gute Woche hatte, und morgen das SIII bekomme.
#23
customavatars/avatar87122_1.gif
Registriert seit: 13.03.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1679
Lesen und sich freuen: Samsung: Sourcecode für das Galaxy S3 veröffentlicht - Golem.de

Finde, das ist ein sehr schöner Schritt in die richtige Richtung!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]