> > > > Nokia startet den Verkauf des Lumia 610

Nokia startet den Verkauf des Lumia 610

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

nokiaAuf dem Mobile World Congress 2012 vorgestellt - und heute im Handel: Der finnische Smartphone-Hersteller Nokia erweitert sein Produkt-Portfolio mit dem Lumia 610 und bringt das Gerät mit dem heutigen Tag auf den deutschen Markt. Als unverbindliche Preisempfehlung gibt der Konzern 259 Euro an, in unserem Preisvergleich findet sich das Smartphone jedoch bereits für rund 235 Euro.

Für diesen Preis erhalten Käufer ein Smartphone, dessen Recheneinheit ein Single-Core-Prozessor mit 800 MHz darstellt. Zusätzlich stehen insgesamt 256 MB Arbeitsspeicher, acht GB interner Speicher und ein 3,7 Zoll großes Display mit 800 x 480 Bildpunkten zur Verfügung. Bei den Kommunikationsschnittstellen setzt Nokia auf HSPA, WLAN 802.11 b/g/n, GPRS und Bluetooth in der Version 2.1. Um den Multimedia-Faktor des in vier Farben (Schwarz, Weiß, Blau, Rot) erhältlichen Lumia 610 weiter zu fördern, integriert der Hersteller zusätzlich eine fünf Megapixel auflösende Kamera, welche auch das Aufnehmen von Videos in 640 x 480 Bildpunkten ermöglicht. Als Betriebssystem kommt Microsofts Windows Phone 7 zum Einsatz.

 

Mit Abmessungen von 119 x 62 x 12 Millimetern fällt das Lumia 610 im Vergleich zu anderen aktuellen Geräten kompakt aus. Auch das Gewicht von 131 Gramm muss sich vor der Konkurrenz nicht verstecken.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar144745_1.gif
Registriert seit: 07.12.2010
Düsseldorf
Stabsgefreiter
Beiträge: 376
Wenn das nun das Windows Einsteiger Phone werden soll, muss es aber noch sehr viel Billiger werden.
Android geht bei 99€ los, und wie wir alle wissen verkauft Huawei mehr als genug von den Teilen.
Denke mal 150€ wäre das max.
#2
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6756
Der Preis ist auch viel zu hoch...aber nachdem das 710 bei knappen 200€ gehandelt wird, wird das 610 sicher nicht überhalb dieses preises im freien markt verkauft werden (in holland ist es zwar auch noch nicht bestellbar aber schon auf 170€ gefallen).
#3
customavatars/avatar132552_1.gif
Registriert seit: 03.04.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1413
Aussehen tuts wie ein Schminkdöschen. :D
#4
customavatars/avatar141896_1.gif
Registriert seit: 13.10.2010
Aschaffenburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 489
Zitat mickythebeagle;18930203
Wenn das nun das Windows Einsteiger Phone werden soll, muss es aber noch sehr viel Billiger werden.
Android geht bei 99€ los, und wie wir alle wissen verkauft Huawei mehr als genug von den Teilen.
Denke mal 150€ wäre das max.


Naja da geb ich dir schon recht das es auf jeden fall etwas günstiger werden muss aber so is das halt bei neurer ware das die erst ma vom preisher etwas höher sind und ich glaub das ding ist auch nicht so ein plasikkasten wie die die ganzen billig dinger

aber ich finde auch man sollte andorid nicht immer so hoch bewerten! ich zumbeispiel finds echt affig das jeder nur noch nach andorid schreit und alles andere ist mist, zu teuer ka. das nokia hat ein super betriebssystem mit dem windows ! super schnell und super leicht zu bedienen, mein Vater kommt mit dem andoid zumbeispiel überhaupt nicht klar im liegt das nokia viel besser von der bedienung weils einfach schön einfach ist

jeder der darüber meckert hat sich noch nie damit auseinandergesetzt oder nur mal so kurz um zu lästern aber leider sind wir eine mitläufer gesellschaft
nokia ist auffem guten weg wie ich finde und jeder der gegen nokia schimpft frag ich : was hatter derjeniger 1999 für ein handy?!?=!?!?! warscheinlich ein nokia 5110^^ aber naja ich weiss die haben nicht viel mehr gemacht die letzten jahre und den einstieg verpasst aber man sollte jedem eine 2te chance gegebn^^
#5
customavatars/avatar26490_1.gif
Registriert seit: 21.08.2005
Landkreis Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5721
wer kauft noch nokia, wenn man weiss wie schnell die mit ihren werken im nomadenstil weiterziehen um zu kassieren. die firma ist sowas von inakzeptabel geworden wie keine zweite.
#6
customavatars/avatar144745_1.gif
Registriert seit: 07.12.2010
Düsseldorf
Stabsgefreiter
Beiträge: 376
@ danicool

selbst ein 600-700€ S3 ist nichts anderes als ein Plastikkasten!
Mir reicht so ein Billigteil, nur zum Tele und was Offline Navi. Da kostet ein einfaches Navi ja mehr und es gibt keine Updates, was man bei navit ja wohl nicht sagen kann.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]