> > > > LG stellt Optimus LTE Tag vor

LG stellt Optimus LTE Tag vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

lgTropfenweise dringen Neuigkeiten in der Smartphone-Branche vor dem MWC nach außen. LG hingegen klotzt statt zu kleckern. Nachdem die Koreaner gestern das Optimus Vu vorstellten, steht heute das Optimus LTE Tag im Mittelpunkt des Geschehens.

Das vorerst nur in Korea erhältliche Smartphone soll sich durch seine namensgebende Tag+-Technologie von den Mittbewerbern absetzen. Das Optimus LTE Tag ist eine neue Version des Optimus LTE, das der Hersteller stolz als erstes HD-Smartphone mit LTE bewirbt. LG Tag+ kommuniziert mit speziellen Stickern, sogenannten Tags, per NFC (Near Field Communication). Die Tags werden speziell programmiert um Telefoneinstellungen passend zu verändern. Beispielsweise könnte beim Betreten des Büros das Telefon kurz an einen solchen Tag gehalten werden, der dann dafür sorgt WLAN ein- und sämtliche Töne auszuschalten oder in Autos Bluetooth, GPS einzuschalten sowie die Lautstärke für Klingeltöne zu erhöhen. LG selbst nennt die Möglichkeiten "grenzenlos".

ms--id63-wiz20120220100413-580x401

Im Inneren des Smartphones gibt es abgesehen von LG Tag+ wenig Überraschendes oder Überragendes. Ein 1,2 GHz schneller Dual-Core-Prozessor treibt das Gerät an. Ein 4,3 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten sorgt für optimale Darstellung während ein 1700 mAh großer Akku beide mit Strom beliefert. Außerdem an Board sind 16 GB interner Speicher, eine 5,0-Megapixel-Rückkamera und eine 1,3-Megapixel-Frontkamera. Neben LG Tag+ gibt es auch einen microUSB-Anschluss, der als MHL fungiert, und DLNA-Funktionalität. Betriebssystem ist Android 2.3 "Gingerbread", das später ein Update auf Android 4.0 "Ice Cream Sandwich" bekommen soll.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 07.09.2009

Bootsmann
Beiträge: 517
Naja, genau das Gleiche wie z.B. beim Xperia S.
#2
customavatars/avatar19920_1.gif
Registriert seit: 24.02.2005

Moderator
Luft statt Wasser
Beiträge: 22555
Wie rechtfertigt man den High-End-Anspruch ein Gerät anzukündigen, was noch nicht mal mit dem neusten Betriebssystem ausgeliefert wird. Immerhin gibt es Android 4 nun schon über ein Vierteljahr.

Mal sehen, ob es überhaupt nach Deutschland kommt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]