> > > > Samsungs Galaxy Nexus im Browser schneller als Apples iPhone 4S - Schwächen in der 3D-Performance

Samsungs Galaxy Nexus im Browser schneller als Apples iPhone 4S - Schwächen in der 3D-Performance

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsungVor wenigen Tagen tauchten erste Benchmarks zu Tegra 3, dem mobilen Quad-Core-Prozessor von NVIDIA, auf die zeigten, dass zumindest die Grafikleistung nicht mit den schnellsten Chips mithalten kann. Am Samstag startete nun der Verkauf des Samsung Galaxy Nexus in Großbritannien und somit sind nun auch zu Ice Cream Sandwich und der Android-4.0-Referenz erste Benchmarks verfügbar. Dort zum Einsatz kommt ein OMAP 4460 von Texas Instruments. Dieser besteht aus zwei Cortex-A9-ARM-Prozessoren, die mit 1,2 GHz arbeiten. Technologisch ist der Prozessor damit vergleichbar zum A5 im iPhone 4S und dem iPad 2, allerdings ist er höher getaktet als bei den genannten Produkten (800 MHz bzw. 1 GHz). Auf Seiten der GPU hat man sich für die PowerVR SGX 540 entschieden, auch hier eine Ähnlichkeit zum iPhone 4S und iPad 2, allerdings hat Apple in der Modellschublade einige Etagen höher zugegriffen.

Doch all die technischen Details sagen recht wenig über die tatsächliche Leistung aus und so präsentiert Anandtech einige Benchmarks für 2D- und 3D-Anwendungen.

anand-galaxy-nexus-perf-1

Offenbar hat Google stark an der Browser-Performance bei Android 4.0 gearbeitet, denn hier überholt das Samsung Galaxy Nexus die bisherigen Spitzenreiter Motorola Droid RAZR und das Apple iPhone 4S.

anand-galaxy-nexus-perf-2

Ein ähnliches Bild zeigt sich auch im Rightware BorwserMark. Zu beachten gilt hier allerdings auch, dass nicht alle Smartphones mit der aktuellen Android-Software ausgestattet sind bzw. die Update-Politik der Hersteller hier wieder einmal zu wünschen übrig lässt.

anand-galaxy-nexus-perf-3

Schon wieder deutlich anders sieht es aus, wenn es um die 3D-Performance geht. Hier liegen das Apple iPad 2 und das iPhone 4S deutlich vorne. Zu verdanken haben sie dies der PowerVR SGX 543MP2 GPU, die zu den leistungsstärksten 3D-Chips für den mobilen Markt gehört.

anand-galaxy-nexus-perf-4

Die Bestätigung dazu bringt der GLBenchmark 2.1. Das der Fokus auf eine gute 3D-Performance keine schlechte Idee ist, zeigt sich im Zusammenhang mit dem App Store und der Tatsache, dass iOS und Android zusammen beim Anteil am mobilen Spielemarkt Nintendo bereits überholt haben.

Offen bleibt jetzt noch die Frage, wie gut bereits erhältliche Android-Geräte mit Android 4.0 zurecht kommen und wie stark der Einfluss der Software wirklich ist. Klar ist auch, dass Samsung mit dem Galaxy Nexus keine High-End-Hardware verbaut hat. Im Frühjahr 2012 werden wir sicher zahlreiche Smartphones sehen, die auf neuer Hardware und Android 4.0 basieren.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 28.08.2006
Illertissen
Gefreiter
Beiträge: 51
benchmarks sehen gut aus... 3D Leistung jetzt bei mir nebensächlich... ich hoffe auf eine gute Akkuleistung.
#2
Registriert seit: 14.02.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 273
Gibt es eigentlich schon ein Spiel für diese Grafikleistung? Eigentlich laufen ja auch noch alle auf nem iPhone 4 ohne S? Passt irgendwie nicht in das Apfelkonzept, denn das 4S ist in der Hinsicht 10 mal schneller?oO

Ich halt Spiele auf Touchscreens eh für Humbug, da miese Steuerung. Ausnahme natürlich ein paar witzige Minigames.

Aber erstaunlich dass die Obsthardware in der Grafikleistung so viel schneller als Nvidia ist, hätte ich nicht erwartet.
#3
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29102
Am 1. Dezember wird wohl das erste Spiel erscheinen, dass die Grafikleistung von iPad 2 und iPhone 4S ausschließlich auf diesen beiden Geräten nutzen soll: Infinity Blade 2
#4
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29102
Ging gerade online und passt zu meinem vorherigen Post: Infinity Blade 2 for iOS hands-on preview | The Verge
#5
customavatars/avatar37924_1.gif
Registriert seit: 02.04.2006
~Bielefeld
Admiral
Beiträge: 9270
Also es ist antuerlich nicht schlecht, was Handys heutzutage schon leisten koennen.

Ich finde aber, dass es ueberhaupt keinen Spass macht solche Spiele auf nem Handy zu Spielen (fuer das Geld kriegt man dabei schon einen richtigen und flotten PC).

Gibt nur ne handvoll Minispiele, die man auf nem Handy Spass machen.
#6
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Bücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 4997
Sehe ich genau so, die Bildschirme sind einfach viel zu klein und wirklich steuern kann man da schon garnichts mit nem Touchscreen... Auf einem Tablet und wenn man dann das Smartphone als Controller nutzt ok, aber sonnst eher sinnlos :p
#7
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29102
Es muss aber Leute geben, die damit spielen, sonst würden sich die Spiele im App Store nicht so wunderbar verkaufen ;)
#8
customavatars/avatar37924_1.gif
Registriert seit: 02.04.2006
~Bielefeld
Admiral
Beiträge: 9270
Es gibt ja auch Leute, die Shooter auf ner Konsole spielen. Genauso ein Unding fuer mich. ;)

Die Leistung ist dennoch nicht schlecht fuer solch kleine Dinger.
#9
customavatars/avatar4588_1.gif
Registriert seit: 15.02.2003
Frankfurt am Main
Kapitän zur See
Beiträge: 3785
Es gibt für handy viele spiele die man auch gut unterwegs spielen kann um sich mal 10 min die warte zeit vertreiben kann z.b. angry brids, andere spiele sind eher für längere spiel dauer ausgelegt die sind eher für längere fahrtzeiten oder für zu hause gedacht z.b. Infinity Blade etc.

das der browser schneller ist auf dem Nexus kann aber auch sein da vielleicht der Browser eine bessere engine hat.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]