> > > > iPhone 4S von iFixit auseinandergenommen

iPhone 4S von iFixit auseinandergenommen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

iPhone4-weissWieder einmal hat sich iFixit einer neuen Apple-Hardware angenommen und sie in ihre Einzelteile zerlegt. Das iPhone 4S präsentiert dabei keinerlei Besonderheiten, aber einige interessante Details. So hat Apple die Kapazität des Akkus um 0,5 WH erhöht und ihm einen neuen Anschluss verpasst, so dass er als Ersatzteil im iPhone 4 nicht in Frage kommt. Mit dieser höheren Kapazität verspricht Apple eine Verlängerung der 3G-Gesprächsdauer um eine Stunde auf 8 Stunden im Vergleich zum iPhone 4. Gleich geblieben ist die Gesprächsdauer mit 2G-Empfang und die Standby-Zeit hat sich sogar von 300 auf 200 Stunden reduziert. Hier stellt sich allerdings die Frage, ob Apple an den 300 Stunden Standby-Zeit des iPhone 4 mit iOS 5 festhalten kann.

iphone4s-ifixit-1

Taucht man tiefer in die Innereien des iPhone 4S ein, so bestätigen sich die 512 MB Arbeitsspeicher des A5-Chips. Er ist mit E4E4 beschriftet, was auf 2 Gb LPDDR2 hindeutet, anders gesagt entspricht dies den 512 MB. Der A5 im iPhone 4S arbeitet aber nicht mit 1000 MHz wie im iPad 2, sondern mit nur 800 MHz - vermutlich um Strom zu sparen. Im Gegensatz zum iPhone 4 kommt im iPhone 4S nicht der MDM6600 von Qualcomm zum Einsatz, sondern der MDM6610. Er ist für die Kommunikation mit dem Mobilfunknetz verantwortlich und funkt nun in GSM- und CDMA-Netzen.

iphone4s-ifixit-2

Wer sich den kompletten Teardown anschauen möchte, der findet bei iFixit die Gelegenheit dazu.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (18)

#9
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Bücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 4997
Design und Image waren schon immer die wertvollsten Güter ;)
#10
aber am wichtigsten ist doch, dass alles schnell und flüssig läuft, oder nicht? .. dass das Os gepflegt wird usw.. Dadrauf kommt es mir an. Wenn dann "nur" 512Mb reichen, dann soll das doch gut sein, oder nicht? ;o)
#11
customavatars/avatar142752_1.gif
Registriert seit: 30.10.2010
Rheinland-Pfalz
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1307
Ich weiß eh nicht, wie die Leute immer drauf kommen, dass man Apple Produkte mit anderen bezüglich der Hardware vergleichen muss. Ich bin langjähriger Windows Nutzer, was ja erstmal nichts mit einem Handy am Hut hat, nur ich selbst kann von mir aus sagen, dass ich selten so zufrieden, wie mit dem Kauf des Macbook Pro 13" war!
Mein alter Rechner i5 2500K, 8GB Ram, 480GTX und ne 7.200 HDD im Vergleich das Macbook mit nem i5, 4GB Ram und einer 5.200er HDD... Fazit das Macbook bootet gefühlte 5 mal schneller, läuft absolut flüssig und häufige Restarts gehören auch der Vergangenheit an ;) Genauso wird es auch mit dem Iphone sein und davon bin ich überzeugt ;)
#12
customavatars/avatar129034_1.gif
Registriert seit: 05.02.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 836
Zitat Bourb0n;17707260
Genauso wird es auch mit dem Iphone sein und davon bin ich überzeugt ;)


Es ist so! :cool:
#13
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1834
Diese Pseudo-Softwareargumente nerven und sind ermüdend. Wer wie Bourb0n mit einem doppelt so guten PC langsamer unterwegs war als mit einem Mac hat definitiv was falsch gemacht.

Häufig neustarten? Hast du da Windows 98 drauf?
#14
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1834
PS: Auch mein Android Smartphone muss ich nicht neustarten. Dafür kann ich mir einen Ersatzakku kaufen, wenn ich Lust drauf habe. Ha!
#15
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12400
Ich habe bisher noch nie einen Ersatzakku gebraucht, nur mal so.

Wo du aber Recht hast mit Windows...ich muß meinen Rechner nie, wirklich niemals neu starten.
#16
customavatars/avatar142752_1.gif
Registriert seit: 30.10.2010
Rheinland-Pfalz
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1307
Zitat neo[2k];17709458
Diese Pseudo-Softwareargumente nerven und sind ermüdend. Wer wie Bourb0n mit einem doppelt so guten PC langsamer unterwegs war als mit einem Mac hat definitiv was falsch gemacht.

Häufig neustarten? Hast du da Windows 98 drauf?



Dein Post ist einfach nur sehr unqualifiziert und zeugt einfach nur von deiner Abneigung gegenüber Apple. Kein Problem für mich, aber dann unterstelle mir doch bitte nicht solche Dinge...
Ich kann nur von mir behaupten, nach 12 Jahren Windows, bin ich froh in das Lager der angeblichen "Fanboys" gewechselt zu sein ;)
#17
customavatars/avatar121161_1.gif
Registriert seit: 10.10.2009
Bielefeld
Fregattenkapitän
Beiträge: 2671
wenn dir der akku beim iphone zu langsam geworden ist kannst du ihn dir auch einfach umtauschen lassen ;) wer hier die news hoft genug liest wüsste das!
#18
customavatars/avatar66448_1.gif
Registriert seit: 19.06.2007
C:/NRW/Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4110
Zitat neo[2k];17709458
Diese Pseudo-Softwareargumente nerven und sind ermüdend. Wer wie Bourb0n mit einem doppelt so guten PC langsamer unterwegs war als mit einem Mac hat definitiv was falsch gemacht.

Häufig neustarten? Hast du da Windows 98 drauf?


naja die tests auf youtube zeigen ja deutlich, wie viel schlechter, langsamer und sowieso viel blöder das 4S gegen samsung abstinkt.

aber hauptsache mal keine ahnung haben.:banana:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]