> > > > Samsung stellt Omnia W mit Windows Phone 7.5 vor

Samsung stellt Omnia W mit Windows Phone 7.5 vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsungNachdem Samsung heute schon zwei neue Android-Geräte vorgestellt hat (wir berichteten), veröffentlichte das koreanische Unternehmen heute auch sein erstes Smartphone mit Windows Phone 7.5 alias Mango. Neben einen 3,7 Zoll großen AMOLED-Display kommt auch ein 1,4 GHz Single-Core-Prozessor, welcher die Rechenarbeit übernehmen soll zum Einsatz. Dem Prozessor stehen in diesem Fall 512 MB RAM zur Verfügung. Fotos können mit dem Omnia W in einer Auflösung von 5 Megapixeln geschossen werden. Die Video-Aufzeichnung in 720p ist ebenfalls möglich. Weitere verbaute Komponenten sind Bluetooth 2.1, WLAN und GPS. Der im Lieferumfang enthaltene Akku besitzt eine Kapazität von 1500 mAh. Des Weiteren verfügt das Omnia W über einen 8 GByte großen internen Speicher.

Das Smartphone soll ab Ende Oktober in Italien erhältlich sein. Andere Europäische Länder sollen aber folgen. Ein Termin für den Marktstart in Deutschland ist noch nicht bekannt.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 13534
Ich wünsch mir mal ein anständiges Android Phone mit max. 3,7 Zoll und 800 x 480.
#2
Registriert seit: 19.12.2010

Obergefreiter
Beiträge: 70
Das würde ich mir auch wünschen. Vielleicht wird ja das Galaxy W etwas für uns?
#3
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Flottillenadmiral
Beiträge: 5665
Galaxy = Android
Omnia = WP7

Das Galaxy W wurde glaub ich schon vorgestellt ;)
#4
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2701
Zitat DeathMetal;17598322
Ich wünsch mir mal ein anständiges Android Phone mit max. 3,7 Zoll und 800 x 480.


Desire S?
#5
customavatars/avatar38986_1.gif
Registriert seit: 20.04.2006

Obergefreiter
Beiträge: 75
Bei der Anzahl an Modellen kann ja keiner mehr durchblicken...
Quantität statt Qualität?
#6
Registriert seit: 22.09.2009

Matrose
Beiträge: 13
Also für dieses Bauklötzchen-Kacheldesign im Kindergarten-Style für Grobmotoriker kann ich mich echt nicht begeistern.

Im Vergleich zu den vielen direkt antippbaren Icons und Homescreens von iOS und Android ist WP7 meiner Meinung nach ein Rückschritt bei der Bedienung von Smartphones. Da wird einfach zuviel nützlicher Platz auf dem Touchscreen mit wenigen viel zu großen Kacheln verschwendet.

Solange man nicht den ganzen Handy-Desktop mit vielen kleinen, selber in der Größe konfigurierbaren Kacheln zumauern kann wird WP7 sicher eine Randerscheinung im Handy-Bereich bleiben.

Schade um Nokia, die ausschließliche Verwendung von Windows Phone 7 auf den neuen geplanten Modellen wird diese Firma wohl endgültig in den Abgrund reißen...
#7
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Flottillenadmiral
Beiträge: 5665
Zitat lionheart2000de;17601838
Also für dieses Bauklötzchen-Kacheldesign im Kindergarten-Style für Grobmotoriker kann ich mich echt nicht begeistern.

Im Vergleich zu den vielen direkt antippbaren Icons und Homescreens von iOS und Android ist WP7 meiner Meinung nach ein Rückschritt bei der Bedienung von Smartphones. Da wird einfach zuviel nützlicher Platz auf dem Touchscreen mit wenigen viel zu großen Kacheln verschwendet.

Solange man nicht den ganzen Handy-Desktop mit vielen kleinen, selber in der Größe konfigurierbaren Kacheln zumauern kann wird WP7 sicher eine Randerscheinung im Handy-Bereich bleiben.

Oha, sagt jemand der das Konzept nicht verstanden hat. :rolleyes:

Bauklötzchen? Ist doch gut, checkt (fast) jeder
Kindergarten-Style? Also ich persönlich finde dass das ein ziemlich erwachsenes, cleanes Design ist.

Viele direkt antippbare Icons? Hast du doch?! Du kannst alles drauf legen was du willst. Und es antippen!
Nur - du musst sie nicht antippen weil du einige Informationen auch schon ohne das antippen bekommst! Im Gegensatz zu iOS legst du dir die RELEVANTEN Daten auf deinen Homescreen. Zugriff auf alle Apps hast du über die entsprechende Liste.
So hab ich mein SGS2 mit Android auch konfiguriert...Widgets und wichtige Apps auf den Homescreen, alles Andere nur über das Anwendungsmenü.

Laut deiner Schlussfolgerung wird WP7 also keine Randerscheinung bleiben ;)
#8
customavatars/avatar34175_1.gif
Registriert seit: 26.01.2006
Freising
Vizeadmiral
Beiträge: 6462
@ B.XP Kann ich dir nur zustimmen. Die Livetiles sind grade das beste an wp7

viele kleine bunte icons ohne jeglichen informativen mehrwert sieht man auch in wp7 wenn man mal nach rechts swiped, aber das ist grade das was man in der praxis NICHT nutzt. Der Homescreen von wp7 ist das beste auf dem ganzen handymarkt (auch wenn mans mit android mittelprächtig nachbauen kann)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]